• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 1 Layout:
    Normal Übersicht
  • Social Media vs. klassische Kommunikation: Ist die Apothekenbranche zu konservativ für Web 2.0

    Social Media vs. klassische Kommunikation: Ist die Apothekenbranche zu konservativ für Web 2.0
    Interview mit Tilo Stolzke (geschäftsführender Gesellschafter der sananet GmbH)

    Liebe Leserinnen und liebe Leser,Deutschland ist online! Social Media ist im B2C Bereich und im Recruiting nicht mehr wegzudenken, aber auch viele Unternehmen im B2B Bereich haben die Nutzung des Internets für Marketingzwecke entdeckt. Die Bedeutung des Internets für die Kaufanbahnung ist bereits jetzt sehr hoch und wird in Zukunft auch weiter steigen.Auch im Gesundheitswesen hat Social Media hohe Bedeutung. Für pharmazeutische Hersteller, Apotheken, Ärzte und Krankenhäuser ein spannendes Betätigungsfeld, aber auch für deren Zulieferer, Berater, Hersteller und Logistiker. Mit großen Chancen aber auch mit branchenspezifischen Herausforderungen. Soziale Medien dienen nicht mehr nur dem Image, sondern können auch aktiv zum Unternehmenserfolg beitragen. Umso wichtiger sind kompetente ...