• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 20 Layout:
    Normal Übersicht
  • SAP_grad_R_pref

    Volkswagen AG – Innovativer Persona Service mit mySAP ERP HCM

    Auf Spitzenlasten ausgerichtet: mySAP™ ERP HCM erstellt die Abrechnungen für sämtliche VW-MitarbeiterInnen in wenigen Stunden. Aktuelle gesetzliche Anforderungen sowie 10.000 Arbeitszeitplanregelungen sind im System hinterlegt, und automatische Workflows unterstützen die Anwender zum Beispiel bei der Erfassung von Mitarbeiterdaten. Realisiert wurde die Lösung unter der alleinigen Verantwortung von SAP® Consulting. Außergewöhnlich für ein Projekt dieser Größenordnung: Mit Hewlett-Packard als Hardwarepartner war nur ein weiterer IT-Dienstleister an dem Projekt beteiligt.Vier-Tage-Woche, Zeit-Wertpapiere, Beschäftigungsmodell 5000 x 5000 – die VOLKSWAGEN AG ist im Bereich der personalwirtschaftlichen Prozesse für ihre innovativen Lösungen bekannt. Flexibler Personaleinsatz und eine ...
  • Das sind die #HRMACHER vom HR MACHT NEXT ACT

    Autor : NetSkill Solutions GmbH | 13.09.2017
    Wir brauchen eigentlich kein weiteres Event! Es ist immer schön, wenn sich die HR-Community trifft, und es existieren bereits hervorragende Plattformen, um die HR-Community zu vernetzen. Ich möchte hier keine Aufzählung riskieren, denn jedes Vergessen wäre ein unverzeihlicher Fauxpas. Auf jeden Fall ist klar, dass die HR-Community nicht Just-Another-Event braucht und eigentlich auch kein weiteres Just-Another-Netzwerk.
  • Lovells LLP

    Lovells LLP
    Lovells LLP berät Unternehmen, Finanzinstitute und die öffentliche Hand umfassend auf allen Gebieten des nationalen und internationalen Wirtschaftsrechts.

    Mit über dreitausend Mitarbeitern an 26 Standorten in Europa, Asien und Nordamerika, gehört Lovells LLP zu einer kleinen Zahl führender internationaler Rechtsanwaltssozietäten und ist eine der größten Wirtschaftskanzleien der Welt. In Deutschland sind wir mit 300 Anwälten in Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg und München vertreten. Die hohe Qualität unserer Beratung gründet sich auf die Qualifikation unserer Anwälte - deren Spezialisierung auf bestimmte Rechtsgebiete und Branchen, ihre Kenntnis einer oder mehrerer Fremdsprachen, ihre Auslandsaufenthalte und ihre zusätzlichen Abschlüsse in anderen Jurisdiktionen - ausgeprägten Teamgeist, länder- und standortübergreifende, kontinuierliche Fortbildung der Anwälte und die enge Vernetzung unserer Büros weltweit. Das Beratungsangebot ...
  • 4b63ab67703464310eef5945853fdd29.jpg

    UNITY veröffentlicht Jahresbericht 2014
    Weltweites Wachstum fortgesetzt

    Autor : Matthias Schwarzenberg | UNITY AG | 04.02.2015
    UNITY hat das vergangene Geschäftsjahr mit einem Umsatz von 24,8 Millionen Euro abgeschlossen und damit den Wachstumskurs weiter fortgesetzt. Auch die Zahl der Mitarbeiter stieg weltweit auf 200 an. Der nun veröffentlichte Jahresbericht informiert über die Highlights 2014. Dazu gehören u.a. die Eröffnung der Niederlassung in Shanghai sowie das erste UNITY-Büro Südamerikas in São Paulo. „2014 war vor allem geprägt durch eine wachsende Internationalisierung. Diese wollen wir auch in Zukunft weiter vorantreiben. So ist beispielsweise eine Niederlassung in Peking derzeit in Gründung“, erläutert Tomas Pfänder, Mitglied des Vorstands bei UNITY, und ergänzt: „In unserer Internationalisierungsstrategie setzen wir vor allem auf die Länder und Regionen, in denen „German Engineering“ gefragt ist“. ...
  • Björn Negelmann

    Marktübersicht zu DM-Archivlösungen

    Autor : Björn Negelmann | Bjoern Negelmann | 27.07.2004
    Nicht erst seit Inkrafttreten der "Grundsätze zum Datenzugriff und zur Prüfbarkeit digitaler Unterlagen" (kurz GDPdU) ist die elektronische Dokumentenarchivierung ein wichtiges Thema im Rahmen der IT-Projekte in den Unternehmen. Dennoch haben die Richtlinien diesem Systemkonzept eine neue Bedeutung gegeben und auch die rechtlichen Grundlagen in der Anerkennung von elektronisch aufbewahrten Geschäftsdokumenten und -informationen geklärt. Dies hat für viele Unternehmen den Startschuss gegeben, die schon seit Anfang der neunziger Jahre im Raum stehende Vision des "papierlosen Unternehmens" zu verwirklichen.
  • Wirtschafts-Lexikon

    Wirtschafts-Lexikon
    Das Wissen der Betriebswirtschaftslehre 12 Bände

    Das größte deutschsprachige Wirtschafts-Lexikon verbindet Qualität mit praktischem Nutzen. 12 Bände mit rund 7.000 Seiten, verfasst von etwa 800 Autoren, darunter die herausragenden Köpfe der deutschsprachigen BWL, liefern auf höchstem Niveau praxisrelevantes Wirtschaftswissen von A wie "Arbeitsvertrag" bis Z wie "Zinsmanagement". Ob für Beruf, Studium oder für den interessierten Leser, der die wesentlichen wirtschaftlichen Zusammenhänge verstehen will: das Wirtschafts-Lexikon bietet zu sämtlichen Fachgebieten der BWL ausführliche und aktuelle Hintergrund-Informationen. Diese sind ergänzt um zahlreiche schematische Darstellungen, Checklisten, Berechnungsformeln und vertiefende Literaturhinweise. Der kostenlose Zugang zu einer Online-Datenbank ist das besondere Highlight des ...
  • Preview

    Zukunft Personal Themenspecial 2010

    Einsteller : Monika Hock | NetSkill Solutions GmbH | 01.10.2010
    Besonnenes HR-Krisenmanagement bringt deutsche Wirtschaft nach vorne: Neue Herausforderungen warten Die Reaktion der deutschen Unternehmen auf die weltweite Wirtschaftskrise war einzigartig: Entgegen dem konjunkturellen Trend sahen sie von Massenentlassungen weitgehend ab und nahmen massive Produktivitätseinbrüche in Kauf. Das Kalkül: Mit dem wirtschaftlichen Aufschwung und dem voranschreitenden demografischen Wandel könnte der Fachkräftemangel massiv zurückkehren. Dann wollten die Firmen bereits in den Startlöchern stehen. Und die Rechnung ging auf. Seit der Motor der Weltkonjunktur wieder läuft, ist die deutsche Exportindustrie oben auf. Auch die Prognose eines wieder erstarkenden Fachkräftemangels hat sich bewahrheitet: Eine Umfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertages ...