• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 2 Layout:
    Normal Übersicht
  • Kannengiesser

    Antwort 6: Treiber in Richtung „Industrie 4.0 human“

    Autor : Dr. Udo Kannengießer | Metasonic GmbH | 12.10.2015
    Der Haupttreiber ist aus unserer Sicht die Kombination aus einem der Hauptziele der Industrie 4.0 – Agilität – und der einzigartigen Fähigkeit des Menschen, agil zu denken und zu handeln. Gartner hat eine sehr treffende Definition des Wortes Agilität formuliert, nämlich als die Fähigkeit einer Organisation, Veränderungen in der Umgebung (z.B. neue Wettbewerbssituation, veränderte Kundenwünsche, Störungen in betrieblichen Abläufen) wahrzunehmen und effizient und effektiv auf diese Veränderungen zu reagieren. Der Mensch beherrscht das bis heute am besten. Seine Kreativität und Entscheidungsfähigkeit sind auch durch moderne künstliche Intelligenz unersetzbar. Computer und cyberphysische Systeme können Menschen bei diesen Tätigkeiten nur unterstützen, z.B. durch die sensorische Erfassung von ...
  • Stefan Pfeiffer

    RE: ( 3 ) Umsetzung von Enterprise 2.0 jenseits der IT?

    Autor : Stefan Pfeiffer | IBM Deutschland GmbH | 28.09.2012
    Das Thema Change Management und Kulturwandel ist doch kein neues Thema. Das diskutieren wir schon seit Jahren, ja Jahrzehnten. Begriffe wie Knowledge Management oder künstliche Intelligenz gehören in den weiteren Zusammenhang. Sind wir schon so weit für Social Business? Alles ist im Fluß, aber die Chancen waren aus meiner Sicht nie so gut. Die junge Generation kommt in die Unternehmen und bringt eine neue Kultur des Teilens ein. Auf Vorstandsebenen ist das Thema Social Media angekommen. Das sehe ich deutlich anhand all der Vorstandspräsentationen, die wir gerade halten. Es ist nun unsere Aufgabe, ihnen das breitere Bild und die Chancen von Social Business zu vermitteln. Da ist sicherlich Arbeit zu leisten. Und schließlich waren die technologischen Rahmenbedingungen nie so gut. Ich habe ja ...
Ihre Seiten