• Anzahl: 72 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • Plattform-Intelligenz verändert die Sicht auf ERP-Systeme
    Als Rückgrat von Unternehmen sind Systeme für Enterprise Resource Planning (ERP) der Nährboden von Technologien für Künstliche Intelligenz (KI) in der Fertigungsindustrie. Wir sprachen mit Dirk Löhmann, Regional Vice President Continental Europe bei Epicor, wie KI die ERP-Landschaft und die Fertigungsindustrie verändert. Künstliche Intelligenz ist derzeit das zentrale Thema bei ERP-Systemen. Wie sehen Sie diese Entwicklung? Dirk Löhmann: Es geht bei diesen Diskussionen um mehr als nur den Einsatz von Technologien für Künstliche Intelligenz (KI) – wobei hier KI sehr weit definiert wird. Die wesentliche Voraussetzung für die integrierte Nutzung von intelligenten Technologien bis hin zu KI in Unternehmensprozessen ist das Cloud-basierte Plattform-Konzept für ERP-Systeme. Das heißt, ...


  • günther01.jpg
    Günther Wagner
    12.08.2019
    #NextNextHR – HR – Was kommt nach der Digitalisierung? – im Interview Günther Wagner
    Liebes Netzwerk,nach der ersten #NextHR-Offensive und der ersten Blogparade, die 2018 von Professor Walter Jochmann von Kienbaum initiiert wurde, startet nun 2019 mit dem Interview mit Joachim Skura, (HCM Sales Development von ORACLE), der zweite Teil der Offensive und Blogparade, quasi #NextNextHR, wobei diesmal insbesondere die Relevanz von Technologie, aber auch die Neugestaltung der Organisation im Fokus sind. HR kann hier gerade als Unterstützer zwischen dem technologischen und dem organisatorischen Wandel wirken, zugleich muss sich aber auch HR wandeln, um überhaupt legitim die neue Rolle erfüllen zu können. Neue Studien wie die Studie Adaptable Business von WHU & Oracle zeigen z.B., dass Technologie allein nicht genug ist, um erfolgreich zu sein. Das macht hoffnungsvoll. Es bleibt ...


  • skura_0380-quadratisch.jpg
    Joachim Skura
    Oracle

    12.08.2019
    Die Mär vom Fachkräftemangel in der IT: Wie KI unsere Arbeit verändert – und nicht abschafft.
    Oft stellen sich Unternehmen die Frage, ob der Einsatz innovativer Technologien wie künstliche Intelligenz (KI) nicht eine gute Möglichkeit sein könnte, dem akuten Fachkräftemangel in der IT zu begegnen, indem man das Problem sozusagen „wegautomatisiert“.


  • rexx systems GmbH
    rexx systems GmbH
    16.07.2019
    walzer-florian.jpg
    #NextNextHR – HR im organisatorischem Wandel – Personaler dürfen ruhig selbstbewusster auftreten und aktive Mitsprache in der Unternehmensführung einfordern – im Interview Florian Walzer, Head of sales & marketing, rexx systems GmbH
    Liebes Netzwerk,nach der ersten #NextHR-Offensive und der ersten Blogparade, die 2018 von Professor Walter Jochmann von Kienbaum initiiert wurde, startet nun 2019 mit dem Interview mit Joachim Skura, (HCM Sales Development von ORACLE), der zweite Teil der Offensive und Blogparade, quasi #NextNextHR, wobei diesmal insbesondere die Relevanz von Technologie, aber auch die Neugestaltung der Organisation im Fokus sind. HR kann hier gerade als Unterstützer zwischen dem technologischen und dem organisatorischen Wandel wirken, zugleich muss sich aber auch HR wandeln, um überhaupt legitim die neue Rolle erfüllen zu können. Neue Studien wie die Studie Adaptable Business von WHU & Oracle zeigen z.B., dass Technologie allein nicht genug ist, um erfolgreich zu sein. Das macht hoffnungsvoll. Es bleibt ...


  • Künstliche Intelligenz in der Smart Factory
    Die Digitalisierung ist das beherrschende Thema in der fertigenden Industrie. Gleichzeitig herrscht große Verunsicherung aufgrund von unterschiedlichen Begriffsdefinitionen und unklaren Abgrenzungen. Die Artikelreihe „Inside the Smart Factory“ klärt über Missverständnisse und Hindernisse auf dem Weg zur digitalen Fabrik auf. In der zweiten Folge: Warum die denkende Maschine eine Illusion ist. 


  • bch-ulrich-kampffmeyer-project-consult-2018-1.jpg
    [DE] PROJECT CONSULT Newsletter | PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH | Hamburg | Ferbuar 2019 | ISSN 1349-0809
    “We wrote, we shared, we changed, we focussed“ … der PROJECT CONSULT Newsletter zum Information Management im Lauf der letzten zwei JahrzehnteDer 26. Februar ist ein wichtiges Datum für uns. Am 26.2.1999 erschien zaghaft unser erster Newsletter. Dieser vorliegende Newsletter ist die 198ste Ausgabe und markiert unser 20jähriges Newsletter-Jubiläum (http://bit.ly/PCNL-Jubi20Jahre). Der PROJECT CONSULT Newsletter ist eine elektronische Publikation der PROJECT CONSULT Unternehmens­beratung GmbH, Hamburg, die unter der ISSN 1349-0809 seit 1999 erscheint. Der Newsletter beschäftigt sich als Fachpublikation mit Themen des Informationsmanagements und der Enterprise-Content-Management-Branche. Die Jahresbände des Newsletters 1999 – 2018 auf unserer Webseite http://bit.ly/PCHH-Newsletter        ...


  • veda_190x42_cmyk-1.jpg
    VEDA GmbH
    02.05.2019
    Künstliche Intelligenz (KI) – doch bis heute sind die Auswirkungen in HR ausgeblieben
    Die enormen Fortschritte der letzten Jahre haben zu sehr hohen Erwartungen in den Medien geführt, von großen bevorstehenden Umwälzungen in der Arbeitswelt bis hin zur veränderten Gesellschaften durch den Einsatz von KI. Überschaubare großflächige Ergebnisse von Leuchtturmprojekten, wie dem „Human Brain Project“ oder dem „Autonomen Fahren“ haben zu einer mehr ernüchternden Einschätzung beigetragen. Dennoch existieren erhebliche punktuelle Verbesserungen, wie beim E-Commerce, in der Logistik oder bei Assistenzsystemen.


Ihre Seiten