• Anzahl: 4.411 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • IDL Beratung für integrierte DV-Lösungen GmbH Mitte
    Jahresabschluss, Konsolidierung, Planung und Reporting im Spiegel des technischen Wandels
    Getragen vom technischen Fortschritt ist die IT-Industrie in den letzten Jahren mächtig in Bewegung geraten und hat völlig neue Horizonte eröffnet – ein Prozess, der gerade auch das Anwenderverhalten verändert hat und noch längst nicht abgeschlossen ist. Wie aber wirken sich dieser digitale Fortschritt und die damit einhergehenden Effizienzgewinne im Allgemeinen aus und wie auf die Prozesse rund um Jahresabschluss, Konsolidierung, Planung und Reporting im Besonderen? Lesen Sie den kompletten Artikel im pdf als Download!


  • Digitales Workforce Management: Arbeitswelten zukunftsfähig gestalten
    Digitales Workforce Management leistet in allen Branchen und Organisationen einen messbaren Beitrag zu mehr ­Wertschöpfung. Moderne Workforce-Management-Lösungen integrieren die Funktionen Zeitwirtschaft, Personal­einsatzplanung, Bedarfsermittlung und strategische Kapazitätsplanung.


  • Delphi-Roundtable Talent Management 2020 - jetzt mit Zusammenfassung als PDF!
    Delphi-Roundtable Talent Management 2020 – jetzt mit Zusammenfassung als PDF!
    Wir freuen uns, dass wir in diesem Roundtable die Zukunftsperspektiven mit den führenden Köpfen jener Branchen diskutieren können, die mit ihrer Expertise das Talent Management von Unternehmen gestalten helfen. Fachlich begleitet wird dieser Roundtable von Randolf Jessl, Chefredakteur des Personalmagazins und einer der wichtigsten und engagiertesten Vordenker der Branche. Lesen Sie hier die ersten Antworten der Interviewrunde.


  • workday_logo.jpg
    Workday
    12.07.2019
    headshot_daniela_porr.jpg
    #NextNextHR – Daniela Porr, Produkt Marketing Workday, zur Rolle von HR im digitalen Zeitalter
    Liebes Netzwerk, nach der ersten #NextHR-Offensive und der ersten Blogparade, die 2018 von Professor Walter Jochmann von Kienbaum initiiert wurde, startet nun 2019 mit dem Interview mit Joachim Skura, (HCM Sales Development von ORACLE), der zweite Teil der Offensive und Blogparade, quasi #NextNextHR, wobei diesmal insbesondere die Relevanz von Technologie, aber auch die Neugestaltung der Organisation im Fokus sind. HR kann hier gerade als Unterstützer zwischen dem technologischen und dem organisatorischen Wandel wirken, zugleich muss sich aber auch HR wandeln, um überhaupt legitim die neue Rolle erfüllen zu können. Neue Studien wie die Studie Adaptable Business von WHU & Oracle zeigen z.B., dass Technologie allein nicht genug ist, um erfolgreich zu sein. Das macht hoffnungsvoll. ...


  • wm-book-teilnehmer-des-roundtables-zeit-zutritt.jpg
    Roundtable Zeit & Zutritt – Deutschland in kreisender Erregung zu #EuGH & #Arbeitszeiterfassung
    Liebes Netzwerk,im Mai 2019 hat der Europäische Gerichtshof bestimmt: ab sofort muss jedes Unternehmen die Arbeitszeit seiner Arbeitnehmer*innen erfassen und dokumentieren. Die einen sagen zum Schutz der Arbeitnehmer, um Ausbeute zu verhindern, die anderen befürchten zu viel Kontrolle und Verlust von Vertrauen. Wir lassen unsere Partner und Experten zu diesem aktuellen Thema zu Wort kommen – kurz und prägnant.Viel Spaß beim Lesen wünscht IhnenIhr NetSkill-Team Ein Auszug aus dem Buch "Next Workforce Management – Competence Book Nr. 27: Im Zeitalter von Regulation, KI und Humanzentrierung". Das ganze Buch finden Sie hier.


  • wm_book_infografiken.jpg
    Infografiken zu dem Thema Next Workforce Management
    Kernbotschaften aus den StudienTrendmonitor Workforce Management © 2019 bm-orga GmbH, Rount GmbH, Inform GmbH&Arbeiten, wie und wann ich will – Was Flexibilität für Bewerber im internationalen Vergleich bedeutet © ManpowerGroup Solutions Ein Auszug aus dem Buch "Next Workforce Management – Competence Book Nr. 27: Im Zeitalter von Regulation, KI und Humanzentrierung". Das ganze Buch finden Sie hier.


  • MES-Experten_2015_DE
    MPDV Mikrolab GmbH
    26.06.2019
    cover_mip.png
    MIP Manufacturing Integration Platform: Aufbruch zu neuen Horizonten in der Fertigungs-IT
    Einige Worte zum Gedankenfluss dieses Buches in vier Stationen Vor den eigentlichen Kapiteln noch einige Hinweise zum Gedankenfluss dieses Buches, der sich in vier Stationen mit jeweils zwei Kapiteln und einer Abbildung strukturieren lässt. 0. Die MIP – ein erneuter Aufbruch und 1.  Die Vision der Smart Factory Die ersten beiden Kapitel vermitteln das „Große Bild“. Nach der MES-Revolution zeichnet sich ein zweiter Aufbruch der Fertigungs-IT ab und führt diesmal mit der MIP in Richtung Smart Factory. Diese beiden Kapitel liefern also die Antwort auf das WARUM. 2. Die MIP als Plattform für die Smart Factory und 3. Die MIP im Detail Diese MIP ermöglicht die individualisierten Systeme, die zugleich hochgradig integriert sind, wie es in der Einführung gefordert wird. Wie auch in der ...