• Anzahl: 549 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • Standard Rückfall-Bild

    11.02.2009
    Thumbnail of https://www.episerver.de
    Episerver GmbH
    Die einzige Plattform, die digitalen Content, Commerce und Marketing kombiniert
    Episerver unterstützt führende Digitalunternehmen dabei, mühelos einzigartige Kundenerlebnisse zu schaffen – an jedem Kontaktpunkt und mit messbarem Erfolg. Die Episerver Digital Experience Cloud™ vereint Content Management, E-Commerce und digitales Marketing in einer Plattform – inklusive Omnichannel-Möglichkeiten für smarte Personalisierung und intelligente Kampagnen. Das 1994 in Schweden gegründete Unternehmen verfügt über Niederlassungen in Australien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Großbritannien, den Niederlanden, Norwegen, Polen, Schweden, Singapur, Spanien, Südafrika, den USA, den Vereinigten Arabischen Emiraten und Vietnam.   Weitere Informationen unter: www.episerver.de   


  • Infografik Industrie 4.0
    Infografik zu Industrie 4.0 aus dem Competence Book Industrie 4.0 – Systeme für die kollaborative Produktion im Netzwerk
    Sehen Sie in dieser Infografik alle wichtigen Fakten rund um das Thema Industrie 4.0 aus diversen Quellen. Die Infografik befasst sich unter anderem mit Fragen wie: - Top 5 Unternehmensgrößen - Top 5 Gründe für Industrie 4.0 - Top 5 Gründe gegen Industrie 4.0 - Interesse an Industrie 4.0 nach Branchen, ...


  • Infografik zum Thema Talent Management - Infografik aus dem Competence Book Talent Management
    Infografik zum Thema Talent Management – Infografik aus dem Competence Book Talent Management
    Probleme, Instrumente, Angebote..
    Sehen Sie in dieser Infografik alle wichtigen Fakten rund um das Thema TM - Talent Management. Die Infografik befasst sich mit Themen wie: Bedeutung von Talent Management für Unternehmen Top 5 Probleme, Instrumente, Angebote.. Umsetzungsgrad in Unternehmen Bewertung der eigenen Talentmarke


  • eisengiesserei_fastec_mes.jpg
    FASTEC 4 PRO bei der Eisengiesserei Baumgarte: MES sichert Zukunftsfähigkeit
    Die Eisengiesserei Baumgarte GmbH, Bielefeld, als eine der großen deutschen Gießereien mit drei Formanlagen und vielfältigen Referenzen in ganz unterschiedlichen Branchen, steht seit vielen Jahrzehnten für anspruchsvolle, zeitgemäße Gusstechnik sowie für höchste Qualität und zukunftsweisende Technologien. Ein wichtiger Schritt in Richtung Zukunft war dabei die Einführung eines MES des Softwareunternehmens FASTEC. Lesen Sie hier den kompletten Anwenderbericht und erfahren Sie, wie die Eisengiesserei mit FASTEC Energieeinsparungen von ca. 7 % erzielen konnte.


  • 01-competence-site-logo-20160127-rz-300-als-pfad_voll-cyan.png
    360-Grad-Recruiting – Innovative Wege für ein kooperatives Recruiting
    Wie Sie kooperativ und vernetzt den Recruiting-Markt besser adressieren können!
    In der Präsentation von Dr. Christine Lötters werden 360-Grad-Jobboards vorgestellt, ein Werkzeug, um durch ganzheitlichere Informationen kooperativ den Recruiting-Markt besser zu adressieren.


  • Nachhaltige Bestandsoptimierung entlang der gesamten Supply Chain
    Nachhaltige Bestandsoptimierung entlang der gesamten Supply Chain
    Die Liquiditätssicherung und die Reduzierung des Working Capital ist für viele Unternehmen zum wichtigsten Thema geworden. Eine konsequente und nachhaltige Bestandsoptimierung ist heute die beste Möglichkeit, um kurzfristig Liquidität für Ihr Unternehmen zu schaffen und dabei Kosten zu sparen. Der Schlüssel zum Erfolg liegt dabei in der ganzheitlichen Betrachtung aller Bestandsarten über die gesamte Supply Chain hinweg und in der Anwendung effektiver Methoden. Die Erfolge unserer Kunden - Reduzierung der Kapitalbindung durch Bestände in wenigen Wochen Die Erfahrung unserer Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen zeigt, dass mithilfe der Wassermann-Methodik eine Bestandsreduzierung von 20-30 Prozent innerhalb nur weniger Wochen möglich ist. Mit Hilfe der „FlexMax“-Strategie ...


  • proalpha-logo_100-50-0-35
    proALPHA
    27.01.2010
    Schraubenhändler Keller & Kalmbach setzt auf proALPHA - Standard-Software für schnellen Handel
    Schraubenhändler Keller & Kalmbach setzt auf proALPHA – Standard-Software für schnellen Handel, umfassende Lagerwirtschaft und Fertigung
    Beinhart ist der Wettbewerb im Markt für Befestigungstechnik. Da die Produkte teils direkt vergleichbar sind, überlebt hier nur, wer mit ausgefeilten Abläufen, mehr Kundenservice und günstigeren Kostenstrukturen antritt. Nach einer enormen Wachstumsphase in den letzten Jahren rechnet Dr. Florian Seidl, Geschäftsführender Gesellschafter der Keller & Kalmbach GmbH, für das laufende Jahr mit einem kräftigen Umsatzeinbruch. Umso wichtiger erweisen sich die in den letzten Jahren getätigten Investitionen in ein „rundes“ Angebotsspektrum, die schnelle Logistik und effiziente Ablaufstrukturen. Zum Thema Kundenservice kann Keller & Kalmbach, der als der erste deutsche Schraubenhändler direkt in die Serienproduktion der Automobilhersteller lieferte und der schon seit den 80er Jahren das ...


Ihre Seiten