• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 387 Layout:
    Normal Übersicht
  • Thumbnail of https://www.idl.eu/termine/anwendertreffen/awt-ueberblick/

    Ergebnisse des BARC Planning Survey 18 decken sich mit IDL-Fokus

    Autor : Harald Frühwacht | IDL GmbH Mitte | 10.07.2018
    In der vierten Ausgabe der Studie des Business Application Research Center (BARC) zu Auswahl und Verwendung von Planungswerkzeugen unter knapp 1.500 Teilnehmern weltweit ist IDL als CPM (Corporate Performance Management)-Experte als einer von 17 bewerteten Anbietern gelistet. Die Ergebnisse der Umfrage decken sich dabei mit dem fachlichen Fokus von IDL.
  • Thumbnail of https://www.idl.eu/termine/anwendertreffen/awt-ueberblick/

    IDL als „Challenger“ in BARC Scores 2018 eingestuft

    Autor : Harald Frühwacht | IDL GmbH Mitte | 10.07.2018
    Vom „Spezialist“ zum „Challenger“: Der CPM (Corporate Performance Management)-Experte IDL hat seine Einstufung im aktuellen BARC-Score  „Integrated Planning and BI“ für den deutschsprachigen Raum weiter verbessert. Darüber hinaus positioniert sich IDL gleich in der ersten Ausgabe des BARC Scores „Financial Performance Management“ als Anbieter aus Deutschland mit seinem Produktportfolio für die umfangreichsten Einsatzmöglichkeiten. Diese Platzierung als Challenger kurz vor der Einstufung zum Market Leader unterstreicht die gute Marktpositionierung sowie die Leistungsfähigkeit und fachliche Tiefe der Lösungen.
  • Business Application Research Center - BARC GmbH

    Infografik: Corporate Performance Management im Zeitalter der Digitalisierung

    Die BARC-Studie „Corporate Performance Management im Zeitalter der Digitalisierung“ zeigt, wie Unternehmen ihre Prozesse und Systeme auf die Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung hin optimieren und wie die fortschreitende Digitalisierung bzw. digitale Transformation von Prozessen in der Finanzabteilung selbst nicht mehr nur Produktivität, sondern auch eine höhere Qualität und Flexibilität unterstützen kann. Im Rahmen dieser Studie wird die digitale Transformation als ein Veränderungsprozess verstanden, der die gesamte Gesellschaft betrifft und durch Weiterentwicklungen in der Informationstechnologie getrieben wird.
  • oskar_scheibenbauer_650x450.jpg

    Datenmanagement – von der Erfassung bis zur automatischen Schnittstelle
    Die große Herausforderung: Zahlen und Werte aus unterschiedlichen Quellen sollen schnell und automatisiert geliefert und verarbeitet werden. Geht das?

    Autor : IDL GmbH Mitte | 14.06.2018
    Unlängst wurde ich durch unseren Vertrieb gebeten, für einen potenziellen Neukunden einen Konzeptions-Workshop vorzubereiten. In diesem Halbtags-Workshop waren einige Tage später Mitarbeiter und Führungskräfte aus Konzernrechnungswesen, Controlling und IT vertreten. Bald war klar, hier steht nicht unsere Konsolidierungslösung im engeren Sinne auf dem Prüfstand. Aus den Fragestellungen und den internen Diskussionen kristallisierte sich eine andere übliche Problemstellung heraus: „Können Sie uns einen automatischen Datenflow aus Vorsystemen nach IDL.KONSIS bieten?“ Gespannte Blicke. Dann meine Gegenfrage: „Wie viele Vorsysteme haben Sie denn, und können die Vorsysteme die gewünschten Daten in gewünschter Qualität liefern?“ Kurze Nachdenkpause. Hier lag also die Herausforderung: Fast Close ...
  • idl_harald-frühwacht_02-1.jpg

    Potenzial durchgängiger (Financial) Corporate Performance Management-Lösungen nutzen

    Autor : Harald Frühwacht | IDL GmbH Mitte | 14.06.2018
    Finanzplanung, Konsolidierung, operative Planung und Forecasting sowie Berichtswesen und Analyse sind Kernprozesse einer integrierten Unternehmenssteuerung. Die vielfältigen Inhalte von Corporate Performance Management (CPM) erfordern den Einsatz durchgängiger und fachanwendertauglicher Lösungen, um die Steuerung der Berichterstattungsprozesse einheitlich, auf Basis eines Single-Pointof-Truth zu gestalten. Angefangen mit operativen Teilplänen für Umsatz und Kosten, den Auswirkungen auf Finanzen und Liquidität über die Konsolidierung nach legalen Aspekten und/oder Managementsichten bis hin zu einem adressatengerechten Reporting. Neben inhaltlichen Kriterien spielen in der Bewertung zunehmend auch prozessuale Gesichtspunkte und weitgehende Plattformunabhängigkeit der Lösungen eine ...
  • IDL Beratung für integrierte DV-Lösungen GmbH Mitte

    Im Gespräch Prof. Dr. Utz Schäffer: Digitale Hausaufgaben im Controlling

    Autor : IDL GmbH Mitte | 12.06.2018
    Unsere "Drei Fragen an..." der ersten Ausgabe des IDL Dialog 2018 gehen diesmal an Prof. Dr. Utz Schäffer. Er sagt: Reporting, wie wir es heute kennen, wird verschwinden, Forecasting wird zumindest in Teilen automatisiert, viele andere Prozesse auch. Zudem treten neue Wettbewerber wie Data Scientists auf u.v.m. Als einer der führenden Controlling-Professoren im deutschsprachigen Raum sieht Prof. Utz Schäffer dringenden Handlungsbedarf für Controller.
  • IDL Beratung für integrierte DV-Lösungen GmbH Mitte

    Aussagekräftige Berichterstattung ist auch in der digitalen Welt möglich

    Autor : IDL GmbH Mitte | 12.06.2018
    Corporate Reporting wird immer komplexer: 56 Prozent der Unternehmen müssen mehr als elf Standards beachten. Auch die Zahl der Finanzberichte nimmt weiter zu. Die große Bereitschaft in neue Reporting-Systeme zu investieren, ist vorhanden; allerdings gestaltet sich die Zusammenarbeit mit der IT zuweilen schwierig.
Ihre Seiten