• Anzahl: 237 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • Infografik zum Thema Business Intelligence aus dem Competence Book BI Kompakt
    Infografik zum Thema Business Intelligence aus dem Competence Book BI Kompakt
    Ziele, Probleme, Einsatzarten, ...
    Sehen Sie in dieser Infografik alle wichtigen Fakten rund um das Thema BI - Business Intelligence. Die Infografik befasst sich mit Themen wie: Top 5 Ziele, Probleme, Tools.. Top 5 Anwendungsbereiche für BI Top 5 Trends gegen BI Marktentwicklung für BI Software in Deutschland


  • logo-cubware-2017-schwarz-gelb.png
    Cubeware GmbH 27.07.2011
    Zentrales Controlling und Dynamische Ad-hoc-Analysen bei ad pepper
    Zentrales Controlling und Dynamische Ad-hoc-Analysen bei ad pepper
    Zunächst war das Projekt darauf ausgerichtet, das Finanzreporting zu optimieren und dessen Auswertungsprozesse zu verkürzen. Aufgrund der umfangreichen Funktionalitäten und der hohen Akzeptanz bei den Mitarbeitern von ad pepper media wurde das Projekt sofort auf das Vertriebsreporting ausgedehnt. An den Arbeitsplätzen bei ad pepper media kommt das Cubeware Cockpit V6pro zum Einsatz, das durch seine Benutzerfreundlichkeit und automatisierte, zeitgesteuerte und unternehmensweite Berichtsverteilung überzeugt. Die Fachanwender können damit ohne spezielle Programmierkenntnisse komplexe, hochqualitative Berichte und Auswertungen auf Basis aktueller Daten auf Knopfdruck erstellen.


  • Jürgen Wolf
    Von Business Intelligence zu Business Analytics & Self-Service BI, kostenlose Teilnahme sichern.
    Veranstaltung : Sichere und qualtitativ hochwertige Daten werden immer mehr zum entscheidenden Einflussfaktor für den zukünftigen Erfolg von Unternehmen Das Thema „Business Intelligence“ ist heute in fast jedem Unternehmen angekommen und nicht mehr wegzudenken. Die Bedeutung und der Mehrwert, der in den eigenen Daten steckt, ist mittlerweile offensichtlich. „Business Intelligence“ Systeme sammeln dazu die Daten aus unterschiedlichen Quellen ein, harmonisieren diese und stellen erste Auswertungen zur Verfügung. Mit „Business Analytics“ stehen heute, darauf aufsetzend, weitere und gänzlich neue Möglichkeiten zur Verfügung. Steht im Sinne von BI vermehrt die Analyse von historischen Daten im Fokus, so dreht sich die Welt der BA um deutlich komplexere Analysen, sowie die Prognose ...


  • Standard Rückfall-Bild
    Ulrich Kramer 17.09.2012
    Business Intelligence ROI-Tool (BI ROI Programm) mit Kriterienkatalog für die Softwareauswahl
    Business Intelligence ROI-Tool (BI ROI Programm) mit Kriterienkatalog für die Softwareauswahl
    Programm zur Ermittlung des ROI bei BI-Projekten
    Business Intelligence ROI-Tool. Testen Sie es. Kostenlos.  Das BI ROI-Tool unterstützt die Verantwortlichen im Management, in der IT und im Controlling  bei der Ermittlung der Wirtschaftlichkeit solcher Lösungen und hilft, die tatsächlichen oder erwarteten Einsparungen zu bewerten.   Die meisten Unternehmen des Mittelstandes und nahezu alle Großunternehmen setzen heutzutage integrierte Lösungen für das Berichtswesen ein. Diese Systeme helfen, neue Geschäftspotentiale oder Risiken früher zu erkennen, den gesetzlichen Berichtspflichten Rechnung zu tragen oder das Unternehmen und seine Leistungserbringung zu steuern. Doch nur wenige Betriebe messen den Leistungsbeitrag dieser oft kostspieligen Anwendungen für ihr Geschäft, da sie nicht über die notwendigen Werkzeuge zur Quantifizierung des ...


  • QlikTech GmbH
    QlikTech GmbH 15.11.2011
    Mehr Datenbeweglichkeit durch Managed Self-Service-Business Intelligence
    Mehr Datenbeweglichkeit durch Managed Self-Service-Business Intelligence
    Die Düsseldorfer Bank suchte nach einer einheitlichen Analyse- und Reporting-Applikation für diverse Quellsysteme, um bestehende BI-Anforderungen zeitnah umsetzen zu können --- bei nach Möglichkeit niedrigem TCO. QlikView löste hierbei verschiedene vorher eingesetzte MS-Office-basierte Systeme ab, die aufgrund der zunehmenden Menge und Komplexität der Daten die seitens HSBC Trinkaus geforderte Beweglichkeit nicht mehr zu leisten vermochten. Die individuelle Datenverarbeitung auf Basis von Excel und Access wurde durch Managed Self-Service-BI ersetzt. Somit ist nun die Flexibilität der Fachbereiche bei gleichzeitiger Möglichkeit zur Qualitätssicherung und Kontrolle durch die IT gewährleistet. Die Lösung wird in verschiedenen Bereichen eingesetzt --- etwa in den Bereichen Controlling, ...


  • Software AG
    Software AG 03.06.2011
    Business Intelligence in der Bundeswehr
    Business Intelligence in der Bundeswehr
    Als Folge einer konsequenten Ausrichtung auf den Einsatzauftrag der Bundeswehr wurde im Jahre 2001 das Streitkräfteunterstützungskommando (SKUKdo) aufgestellt. Es zählt zu den tragenden Säulen der Streitkräfte und erweist sich zunehmend als dynamischer Motor der Transformation der Bundeswehr. Es schafft die zentralen Voraussetzungen für die Einsätze der Bundeswehr im In- und Ausland. Das Streitkräfteunterstützungskommando (SKUKdo) der Bundeswehr ist das Führungskommando der Streitkräftebasis. Es ist zugleich oberste nationale territoriale Kommandobehörde und ein Kommando mit Fachaufgaben in einsatzentscheidenden Bereichen.Herausforderung Mit Hilfe von IDS Scheer Consulting setzte die Bundeswehr ihre ersten SAP®- Business-Intelligence-Anwendungen produktiv. Der Bundeswehr stehen damit ...


  • Annika Reiß
    Financial Business Consultant (m/w)
    für unsere Zentrale in Hamburg
    IHRE AUFGABEN Erstellung von Monats-, Quartals- und Jahresabschlüssen nach HGB Analyse der Betriebsergebnisse (Umsätze, Deckungsbeiträge, Kostenstruktur) Budgetierung Erstellung von Forecasts Liquiditätsplanung und -steuerung (Cash-Management) Bearbeitung der Kreditoren- und Debitorenbuchhaltung Abwicklung des Zahlungsverkehrs Management Reporting nach SUCCESS von Prof. Dr. Hichert Aufbau eines Controllings für u.a. Management, Vertrieb, HR und Projekte Ansprechpartner für finanz- und betriebswirtschaftliche Fragestellungen   IHR PROFIL Abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Studium mit den Schwerpunkten Controlling und Rechnungswesen oder eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung Fundierte relevante Berufserfahrung (vorteilhaft in einer Unternehmens-beratung) in den ...


Ihre Seiten