• Anzahl: 256 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • IT-Onlinemagazin Expert-Talk „SAP-Landschaften im Wandel” (Aufzeichnung vom 10.10.2018)
    Unter dem Titel „SAP-Landschaften im Wandel: Wie entwickelt man die eigene Cloud-Roadmap und Architektur“ zeigen Helge Sanden vom IT-Onlinemagazin, Uwe Quattländer und Rainer Verst von T-Systems, wie man Proof-of-Concepts für SAP S/4HANA® und Cloud realisiert seine eigene Cloud-Architektur entwickelt und eine erfolgreiche Cloud-Roadmap erarbeitet. Anschließend an den Expert-Talk wird gezeigt, wie T-Systems ein vollständiges SAP S/4HANA®-System zu Demo- und Trainingszwecken mit wenigen Klicks aus einer SAP-zertifizierten Public Cloud aufbaut.


  • Webcast-Cloud Serie Teil 8: PaaS-so geht digitale Zukunft
    Wie Unternehmen Digitalisierungstechnologien einfach und schneller nutzen beleuchtet der achte Teil der Webcast-Serie von COMPUTERWOCHE und T-Systems. Thomas Weber, Vice President für AppAgile bei T-Systems und Frank Strecker, Senior Vice President Products and Services Cloud bei T-Systems erörtern, wie Plattform -as- a -Service wesentliche Geschwindigkeiterhöhung zur Entwicklung und zum Betrieb neuer Applikationen gegenüber dem klassischen Plattformbetrieb ermöglichen, druch Self-Service mit vorkonfigurierten Plattform-Komponenten oder dank maximaler Flexibilität druch automatische Skalierung. https://www.t-systems.com/de/de/loesungen/cloud/paas-loesungen/appagile-paas-und-appagile-big-data/platform-as-a-service-und-data-analytics-62872


  • Thumbnail of https://www.youtube.com/watch?v=njH610uzI0Y
    DSI vCloud – Transparent, dynamisch und sicher rechnen und speichern
    "vCloud Cloud Computing mit VMware Virtualisierung von T-Systems"


  • AllForOneMC25.3.15
    SAP on Azure: Session 3: Das Beispiel IT Security und User Lifecycle Management
    Azure wird häufig als reiner Infrastruktur-Service (IaaS) missverstanden, gerade im Zusammenhang mit dem SAP-Betrieb. Wir wollen uns in dieser Websession von der Infrastruktur-Sicht verabschieden und uns den Plattform-Services zuwenden, die Azure bietet. Denn in ihnen liegt der eigentliche Mehrwert für Unternehmen. Neue Technologien kommen heute schon – und in Zukunft erst recht – aus der Cloud. Die großen Tech-Konzerne stellen ihre Neuerungen auf ihren Cloud-Plattformen zur Verfügung und machen sie so auch für mittelständische Unternehmen nutzbar. Die Frage ist dann, wie Unternehmen damit ihre Prozesse voranbringen oder veredeln können. Wir geben eine Antwort, und zwar an einem Fallbeispiel rund um Security und User Lifecycle Management: Wir zeigen auf, wie Sie Security-Services aus ...


  • 2018 Februar AppAgile Data Science Workstation Interview – Simon Zehnder
    Was ist Data Science? Wie kann es auf einer PaaS/OpenShift eingesetzt werden? Interview mit Lars-Simon Zehnder, Data Science Expert AppAgile. Am Ende des Interview zeigen wir eine kleine Demo wie Data Science Experten auf der PaaS arbeiten können - Data Science Workstation.


  • Für Ihre eigenen Anforderungen. Private & dedicated Cloud Solutions von T-Systems.
    Haben auch Sie landesspezifische Regularien, sensible Unternehmensdaten oder brauchen besonders hohe Verfügbarkeit? Kommt dann eine Cloud überhaupt in Frage? Mit Private Cloud Lösungen von T-Systems auf jeden Fall! Erfahren Sie, wie T-Systems individuellen Anforderungen an Infrastruktur für geschäftskritische Daten und Applikationen erfüllt. http://www.t-systems.de/dynit


  • Digitaler Wandel jetzt MACHEN – aber wie? Impulse
    Zur Digitalisierung wurde bereits eine Vielzahl hervorragender Bücher geschrieben. Diese Werke haben deutlich gemacht: Deutschlands Unternehmen müssen handeln, um langfristig wettbewerbsfähig zu bleiben. Über das Why müssen wir uns also immer weniger streiten, hier herrscht fast Common Sense. Auch einzelne Lösungsbausteine und Teilbereiche wie CRM/CXM, MES, Industrie 4.0, … wurden und werden in anderen Büchern und auch Competence Books in aller Tiefe betrachtet. Eher das What for, aber vor allem das How ist beim konkreten "Machen" oft noch unklar. Dass eine reine Technikzentrierung ein Irrweg ist, wissen wir spätestens seit der deutlichen Veranschaulichung von Thorsten Dirks, ehemals BITKOM ("Wenn Sie einen Scheißprozess digitalisieren, dann haben Sie einen scheiß digitalen Prozess."). ...


Ihre Seiten