• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 591 Layout:
    Normal Übersicht
  • cobra_litz-1.jpg

    Kundenkontakte „entstauben“ – Leadmanagement und CRM-System

    Die EU-Datenschutz-Grundverordnung sorgt für Unsicherheit beim Umgang mit personenbezogenen Daten. Wie kann eine professionelle CRM-Lösung hier Abhilfe schaffen?
  • cobra_litz-1.jpg

    Vom Datenschutz über Datenchancen zu einem neuen (wirklich!) kundenorientierten Kundenmanagement!

    Trotz aller Visionen der Digitalisierung und Datenökonomie leben die meisten Unternehmen einen unzureichenden, oft defensiven Datenschutz und ein administratives, unternehmensorientiertes CRM. Die Alternative? Ein wirklich kundenorientiertes Kundenmanagement auf Basis von Win-Win-Datenchancen. Was weist uns dafür den Weg? Die neue Marktorientierung nach Meffert!
  • Thumbnail of https://www.it-zoom.de/it-director/e/datenschutz-als-wettbewerbsvorteil-19442/

    Datenschutz als Wettbewerbsvorteil
    Mit einer guten Vorbereitung und dem Einsatz einer ­CRM-Lösung können die neuen Vorgaben im EU-Datenschutz für Unternehmen etliche Wettbewerbsvorteile mit sich bringen.

    Die endgültige Umsetzung der EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) erfolgt im Mai 2018. Dabei können mit einer guten Vorbereitung und dem Einsatz einer ­Customer-Relationship-Management-Lösung (CRM) die neuen Vorgaben im EU-Datenschutz für Unternehmen etliche Wettbewerbsvorteile mit sich bringen.
  • cobra_litz-1.jpg

    Jürgen Litz: Vom Datenschutz zu Datenchancen – den Irrweg beim administrativen CRM und defensiven Datenschutz verlassen! #shiftcx
    Im Gastbeitrag skizziert Jürgen Litz (Geschäftsführer der cobra GmbH), warum die EU-DSGVO nicht nur eine Bürde, sondern auch eine Chance für das CRM

    Alle Welt redet von Digitalisierung, Transformation und Datenökonomie – so weit, so gut. Und was geschieht in der Praxis? Hohe Ansprüche und eine nicht ganz so hohe Wirklichkeit gehören zur Tagesordnung – gerade in Sachen CRM und Datenschutz.
  • ralf-korb.png-320x240.png

    CRM Trends 2018 – Kleine Schritte statt Megatrends?

    „Next Marketing“ als Werbeblase und das Tante-Emma-Prinzip und empathisches CRM vor Augen, aber im Prozess steckengeblieben? SMAC ist immer noch da – es dreht sich irgendwie immer noch alles um Social, Mobile, Analytics und die Cloud. Doch es wäre zu einfach, sich nur auf eine Verfeinerung der Megatrends zurückzuziehen. Der Datenschutz im Zeichen der EUDSGVO 2018, insbesondere personenbezogene Daten, erhält großes Gewicht. Ebenso die fortschreitende Automatisierung des Customer Relationship Managements.
  • Digitaler Wandel jetzt MACHEN – aber wie? Impulse

    Autor : NetSkill Solutions GmbH | 03.04.2018
    Zur Digitalisierung wurde bereits eine Vielzahl hervorragender Bücher geschrieben. Diese Werke haben deutlich gemacht: Deutschlands Unternehmen müssen handeln, um langfristig wettbewerbsfähig zu bleiben. Über das Why müssen wir uns also immer weniger streiten, hier herrscht fast Common Sense. Auch einzelne Lösungsbausteine und Teilbereiche wie CRM/CXM, MES, Industrie 4.0, … wurden und werden in anderen Büchern und auch Competence Books in aller Tiefe betrachtet. Eher das What for, aber vor allem das How ist beim konkreten "Machen" oft noch unklar. Dass eine reine Technikzentrierung ein Irrweg ist, wissen wir spätestens seit der deutlichen Veranschaulichung von Thorsten Dirks, ehemals BITKOM ("Wenn Sie einen Scheißprozess digitalisieren, dann haben Sie einen scheiß digitalen Prozess."). ...
  • Ralf Korb: Für einen neuen, kundenorientierten Vertriebsansatz braucht es agile, smarte Werkzeuge! #shiftcx

    Mit diesem Beitrag freuen wir uns über ein weiteres Interview im Vorlauf zur Shift/CX – heute mit den Antworten von Ralf Korb. Er ist Experte, Berater und Senior Analyst im Themenfeld Vertriebsmanagement und CRM-Lösungen. Zudem ist er Schirmherr für das Thema CRM bei der Shift/CX und natürlich auch in Diskussionen und mit einem Experten-Talk auf der Bühne vertreten. Im Vorfeld zur Veranstaltung haben wir ihn zum aktuellen Status des Einzug der Kunden- und Erlebnisorientierung im Vertriebsmanagement und der dazugehörigen Systemwelt befragt.
Ihre Seiten