• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 3.094 Layout:
    Normal Übersicht
  • cobra_litz-1.jpg

    Kundenkontakte „entstauben“ – Leadmanagement und CRM-System

    Die EU-Datenschutz-Grundverordnung sorgt für Unsicherheit beim Umgang mit personenbezogenen Daten. Wie kann eine professionelle CRM-Lösung hier Abhilfe schaffen?
  • Vorschau der URL: https%3A%2F%2Fwww.cloudcomputing-insider.de%2Fbeiersdorf-nutzt-cloud-verschluesselung-made-in-switzerland-a-712782%2F

    Centraya überzeugt im Live-Einsatz: Beiersdorf nutzt Cloud-Verschlüsselung „Made in Switzerland“

    Autor : Vogel IT-Medien GmbH | 24.05.2018
    Bereits 2011 startete Beiersdorf seinen Weg in die Cloud und führte sukzessive Salesforce in Deutschland, Frankreich, Belgien und der Schweiz ein. Der Konzern bildet inzwischen sein gesamtes Customer-to-Business-CRM-System mit dieser Cloud-Applikation ab ? beispielsweise alle Anfragen, die über die Website von Verbrauchern herangetragen werden.
  • deckblatt-bild.jpg

    [DE] Update Information Management 2017 | Information Management – Auf zu neuen Ufern: Automatisierung, Künstliche Intelligenz & Co. | #updateIM17 | Dokumentation | Part 1

    Hamburg • Düsseldorf • Stuttgart • Frankfurt • Januar/Februar 2017 Agenda (1) Wer, wie, was, warum…? (2) Gastvorträge (2.1) Hamburg: Ralf Kaspras, VOI "Zertifizierung von Verfahrensdokumentationen durch TüViT und VOI" (2.2) Hamburg: Dr. Rainer Kossow, PROJECT CONSULT "Demografischer Wandel und Informationsmanagement" (2.3) Frankfurt: Erwin Rödler, Revidata: "Aktuelles zur Datenanalyse bei Audits" (2.4) Frankfurt: Dr. Joachim Hartmann, PROJECT CONSULT: "Cloud-Strategien für Komponenten des Information Management" (2.5) Düsseldorf: Erwin Rödler, Revidata: "Aktuelles zur Datenanalyse bei Audits" (2.6) Düsseldorf: Hanns Köhler-Krüner, Gartner: "Künstliche Intelligenz, Smart Machines und Cognitive Technologien" (2.7) Stuttgart: Prof. Dr. Wolfgang Hackenberg, Rechtsanwalt: "Aktuelles IT-Recht ...
  • cobra_litz-1.jpg

    Vom Datenschutz über Datenchancen zu einem neuen (wirklich!) kundenorientierten Kundenmanagement!

    Trotz aller Visionen der Digitalisierung und Datenökonomie leben die meisten Unternehmen einen unzureichenden, oft defensiven Datenschutz und ein administratives, unternehmensorientiertes CRM. Die Alternative? Ein wirklich kundenorientiertes Kundenmanagement auf Basis von Win-Win-Datenchancen. Was weist uns dafür den Weg? Die neue Marktorientierung nach Meffert!
  • Thumbnail of https://www.it-zoom.de/it-director/e/datenschutz-als-wettbewerbsvorteil-19442/

    Datenschutz als Wettbewerbsvorteil
    Mit einer guten Vorbereitung und dem Einsatz einer ­CRM-Lösung können die neuen Vorgaben im EU-Datenschutz für Unternehmen etliche Wettbewerbsvorteile mit sich bringen.

    Die endgültige Umsetzung der EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) erfolgt im Mai 2018. Dabei können mit einer guten Vorbereitung und dem Einsatz einer ­Customer-Relationship-Management-Lösung (CRM) die neuen Vorgaben im EU-Datenschutz für Unternehmen etliche Wettbewerbsvorteile mit sich bringen.
  • cobra_litz-1.jpg

    Jürgen Litz: Vom Datenschutz zu Datenchancen – den Irrweg beim administrativen CRM und defensiven Datenschutz verlassen! #shiftcx
    Im Gastbeitrag skizziert Jürgen Litz (Geschäftsführer der cobra GmbH), warum die EU-DSGVO nicht nur eine Bürde, sondern auch eine Chance für das CRM

    Alle Welt redet von Digitalisierung, Transformation und Datenökonomie – so weit, so gut. Und was geschieht in der Praxis? Hohe Ansprüche und eine nicht ganz so hohe Wirklichkeit gehören zur Tagesordnung – gerade in Sachen CRM und Datenschutz.
  • ralf-korb.png-320x240.png

    CRM Trends 2018 – Kleine Schritte statt Megatrends?

    „Next Marketing“ als Werbeblase und das Tante-Emma-Prinzip und empathisches CRM vor Augen, aber im Prozess steckengeblieben? SMAC ist immer noch da – es dreht sich irgendwie immer noch alles um Social, Mobile, Analytics und die Cloud. Doch es wäre zu einfach, sich nur auf eine Verfeinerung der Megatrends zurückzuziehen. Der Datenschutz im Zeichen der EUDSGVO 2018, insbesondere personenbezogene Daten, erhält großes Gewicht. Ebenso die fortschreitende Automatisierung des Customer Relationship Managements.
Ihre Seiten