• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 109 Layout:
    Normal Übersicht
  • b636158b19db88ba87e757ab19ab45cf.jpeg

    RE: Ihre Erwartungen an Competence Site?

    Autor : Tim Erben | pmOne AG | 15.03.2010
    Verstärkter Ausbau der Themen Business Intelligence, Data Warehouse, Performance Management, Financial Governance mit über geordneten Fokus auf Microsoft. Austausch mit Kompetenzträgern von weiteren Software-Anbietern wie Cubeware, Bissantz, Microsoft, CoPlanner und natürlich auch dem neutralen Beratungshaus BARC, sowie mit Firmen und Organisationen aus dem Bereich Controlling und Unternehmensplanung.
  • RE: Wichtigste Entwicklungen in Ihrem Kompetenz-/Wirkungsbereich?

    RE: Wichtigste Entwicklungen in Ihrem Kompetenz-/Wirkungsbereich?

    Autor : Tim Erben | pmOne AG | 15.03.2010
    Der strategische Ausbau der Themen Business Intelligence, Big Data mit Microsoft und nicht zu vergessen Tagetik, branchenweit. Tagetik fungiert im deutschsprachigen Raum als Division der pmOne AG zu den Themen Performance Management, Financial Governance, Risk & Compliance als eine der international führenden Softwarelösung neben SAP.
  • RE: Ihre aktuellen Projekte / Aktivitäten?

    RE: Ihre aktuellen Projekte / Aktivitäten?

    Autor : Tim Erben | pmOne AG | 15.03.2010
    Meine derzeitige Aufgabe ist die Betreuung von Projekten der pmOne AG und Tagetik D-A-CH im deutschsprachigen Raum aus Sicht des „Corporate Marketing“, d.h. z.B. die Kooperation mit unseren Kunden und Partnern im Bereich Online-Marketing, Pressemeldungen, Veranstaltungen, Webseminare, etc. wie z.B. mit Air Berlin (Best Practice Award 2010), Heraeus (Best Practice Award 2012) oder mit dem Software-Hersteller Microsoft. Partnerschaftliche Projekte und Veranstaltungen wie z.B. mit Alper & Schetter, BearingPoint, Deloitte, PWC, etc.. gehören ebenfalls dazu. Ein weitere wesentlicher Punkt ist die Leitung der Web-Auftritte von pmOne und Tagetik um beide Unternehmen zu den Themen Business Intelligence Performance Management und Big Data im europäischen Markt noch vorne zu bringen.
  • RE: Ihre bisherigen Lebensstationen

    RE: Ihre bisherigen Lebensstationen, Erfahrungen, …?

    Autor : Tim Erben | pmOne AG | 15.03.2010
    Als studentischer Mitarbeiter am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik und Betriebswirtschaftslehre von Prof. Dr. R. Thome an der Universität Würzburg bin ich für Dr. Carsten Bange, damals Assistent am Lehrstuhl tätig gewesen und habe die Gründung der BARC GmbH (Beratungshaus für Business Intelligence und Enterprise Content Management) aus dem Lehrstuhl heraus mit unterstützt. Einige Jahre später nach einem Zwischen-Stop im eGovernment Umfeld für elektronische Vergabe nach VOL/VOB bei der Administration Intelligence AG, ein ebenfalls entstandenes Unternehmen des Lehrstuhls, bin ich als festangestellter Mitarbeiter zu der BARC GmbH im Bereich Marketing, Vertrieb und Veranstaltungsorganisation zurückgekehrt. Meine Kernkompetenzen und Erfolge lagen in der Koordination von Software-Ausstellern, ...
  • Ralf Weinmann

    RE: ( 5 ) Job und Karriere: Gründe für Ihr Unternehmen als Arbeitgeber

    Autor : Ralf Weinmann | cormeta ag | 17.08.2011
    Wir konnten im letzten Geschäftsjahr (GJ 10/11, Ende 30.04.11) unseren Umsatz um 12 % auf 18,3 Mio. € steigern. Gleichermaßen zuversichtlich blicken wir ins neue Geschäftsjahr 2011/2012. Die Wirtschaft erholt sich nach der Krise, der Investitionsstau löst sich und viele Unternehmen haben dringenden Handlungsbedarf hinsichtlich modernen Softwarelösungen und qualifizierter SAP-Beratung. Die Nachfrage bei uns ist groß und bestätigt die wirtschaftliche Großwetterlage. Ausbauen werden wir auf jeden Fall unsere Branchenkompetenzen, bis hinunter in Subbranchen wie Kfz-Teile- und Reifenhandel oder Süß- und Backwarenindustrie, sowie das Thema Credit Management. Daneben werden wir aber auch unser SAP Know-how stärken und neue SAP-Themen (z.B. Business Analytics, PLM) besetzen.
  • b636158b19db88ba87e757ab19ab45cf.jpeg

    Business Intelligence, Webmonitoring, Web Analytics und Mobile

    Autor : Tim Erben | pmOne AG | 17.08.2011
    Es gibt mittlerweile ganz interessante Möglichkeiten am Markt um die Themen Business Intelligence und Webmonitoring bzw. Web Analytics zusammen zu führen. Ein interessanter Ansatzpunkt kommt aus der Microsoft-Welt, es ist das kostenlose Add-In für Excel "Excellent Analytics", welches die gewünschten Daten aus Google Analytics bereitstellt. Zwar sind die Daten nach dem Export noch nicht schön aufbereitet, aber hierfür bietet Excel weitere Add-Ins wie z.B. cMORE/Message für Information Design und Visualisierung, die diesen Part übernehmen können. Eine Kombination aus Microsoft Excel mit seinen Add-Ins und Social Media Monitoring-Experten halte ich für einen spannenden und kostenkünstigen Ansatz. Richtig interessant wird es, wenn die Reports den zuständigen Personen auf Ihren mobilen ...
  • b636158b19db88ba87e757ab19ab45cf.jpeg

    RE: ( 7 ) Ist Marketing wirklich irrelevant …?

    Autor : Tim Erben | pmOne AG | 23.08.2011
    Ich frage mich gerade, ob 70% der CEO´s wissen, was Marketing für Business Intelligence eigentlich bedeutet? Es ist schon recht interessant zu sehen, dass dieser Bereich immer noch gerne mal belächelt wird. Welche Personen im Unternehmen setzen den die strategische Ausrichtung des Unternehmens nach außen um? M.E. ist Marketing heutzutage strategisch wie auch organisatorisch nicht mehr weg zu denken, vorallem wenn es um die Themen Online & Media geht.