• Anzahl: 1.439 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • Standard Rückfall-Bild
    Tanja Stemmermann 28.02.2020
    3_rangieren_tablet-1.jpg
    Neuartige Out-of-the-Box-Lösung leogistics Rail
    Hamburg, 28.02.2020 – Die leogistics GmbH, globaler SAP-Logistikpartner im Bereich SAP Supply Chain Management (SCM) mit Spezialisierung auf Transportation Management, Warehouse Management und Yard Management, stellt mit leogistics Rail eine neuartige Out-of-the-Box-Lösung für den Eisenbahnmarkt vor. Als Teil der leogistics digital supply chain (d.s.c.) übernimmt sie die Planung, Durchführung, Abrechnung und Auswertung von schienengebundenen Transporten. Die ganzheitliche Prozesslösung für den individuellen Eisenbahnbetrieb deckt Rangierfahrten in Bahnhöfen und Gleisanschlüssen als auch Zugfahrten auf freier Strecke ab. Durch eine Kombination von Desktopanwendungen für Büromitarbeiter und Arbeitsanweisungen auf mobilen Geräten für die Mannschaft am Gleis wird der Kommunikationsfluss ...


  • Jürgen Wolf
    Von Business Intelligence zu Business Analytics & Self-Service BI, kostenlose Teilnahme sichern.
    Veranstaltung : Sichere und qualtitativ hochwertige Daten werden immer mehr zum entscheidenden Einflussfaktor für den zukünftigen Erfolg von Unternehmen Das Thema „Business Intelligence“ ist heute in fast jedem Unternehmen angekommen und nicht mehr wegzudenken. Die Bedeutung und der Mehrwert, der in den eigenen Daten steckt, ist mittlerweile offensichtlich. „Business Intelligence“ Systeme sammeln dazu die Daten aus unterschiedlichen Quellen ein, harmonisieren diese und stellen erste Auswertungen zur Verfügung. Mit „Business Analytics“ stehen heute, darauf aufsetzend, weitere und gänzlich neue Möglichkeiten zur Verfügung. Steht im Sinne von BI vermehrt die Analyse von historischen Daten im Fokus, so dreht sich die Welt der BA um deutlich komplexere Analysen, sowie die Prognose ...


  • 98895535fbfafdd84a2b6baaa70ebe94.jpg
    Praxisorientierte Weiterbildung 2020 – Nur wer beweglich ist, kann auch etwas bewegen!
    Liebe Leserin und lieber Leser,auf dem Weg in Ihre Zukunft möchten wir Sie begleiten – und bieten Ihnen höchst individuelle Unterstützung für Ihre beruflichen Ziele!Mit maßgeschneiderten Trainings, einem breiten inhaltlichen Angebot und Top-Trainern stehen wir Ihnen als ganzheitlicher Weiterbildungspartner zur Verfügung. Das praxisorientierte Spektrum an offenen und Inhouse-Trainings sowie die unterschiedlichen Methoden, Seminar- und Lernformate orientieren sich an Ihren differenzierten Bedürfnissen und Zielen für Ihre berufliche Zukunft. Egal ob Zukunftsmusik oder Alltagstopics, Fach- oder Führungsthemen - wir bieten Ihnen sowohl die Soft- als auch die Hard-Facts für Ihre beruflichen Herausforderungen. Der Methodenmix aus Gruppen- und Einzelformaten, Online- und ...


  • dd441771b96e8a9a8f35bf68c5c1e163.jpg
    Wir unterstützen Sie, Business Process Management (BPM) Ausschreibungen zu meistern.
    Worauf Sie bei der Auswahl eines BPM Systems achten sollten.
    Bei der Suche nach einem passenden Business Process Management System (BPMS) gibt es vieles zu bedenken und zu beachten. Damit Sie schon vorher wissen, worauf Sie achten sollten, haben wir die wichtigsten Punkte in einer Checkliste für Sie zusammengestellt und stellen Ihnen weiterhin als Unterstützung eine Vorlage für einen Ausschreibungskatalog als Download zur Verfügung. Weitere Informationen unter:


  • cb-cover-erp.png
    ERP kompakt – Enterprise Resource Planning für eine integrierte Ökonomie (Competence Book Nr. 7) als Printausgabe bei Amazon
    Führende Praxisexperten und Wissenschaftler beleuchten in diesem Werk alle relevanten Aspekte zum Thema ERP. Zukunftsfragen wie „Was sind die wichtigsten Trends?“, „Wie beeinflussen digitale Transformation und Industrie 4.0 die ERP-Lösungen?“ und „Welche Rolle spielen in Zukunft Usability, Mobility, Cloud & Co?“ werden in einer Vielzahl von Fachbeiträgen beantwortet. Zugleich werden aber auch generelle Themen wie die Auswahl, Einführung und der Betrieb von ERP-Systemen behandelt. Infografiken und Informationsquellen sowie Fallbeispiele und Verzeichnisse zu den Experten und Unternehmen runden das Werk ab. So erhält der Leser einen fundierten Überblick über Status quo und Zukunft des zentralen Systems für eine vernetzte Ökonomie.


  • competence-book_tm_20150904-700-rz-cover.jpg
    Talent Management kompakt – Talente planen, finden, fördern, binden, führen (Competence Book Nr. 15) als Printausgabe bei Amazon
    Führende Praxisexperten und Wissenschaftler beleuchten in diesem Werk alle relevanten Aspekte zum Thema Talent Management. Der demographische Wandel und der Fachkräftemangel wie aber auch die Fortschritte der Technologien sprechen für eine neue Unterstützung des Talent Managements. Zugleich stellen sich aber eine Vielzahl von Fragen wie z.B. „Wie werden wir dem Wertewandel gerecht?“ oder „Welche Bedeutung haben neue Lösungsansätze wie Social Recruiting oder die Cloud?“. Aber auch generelle Themen wie die Identifikation geeigneter Mitarbeiter und ihre systematische Förderung werden umfassend behandelt. Infografiken und Informationsquellen sowie Fallbeispiele und Verzeichnisse zu den Experten und Unternehmen runden das Werk ab. So erhält der Leser einen fundierten Überblick über Status quo ...


  • cb_digitalhr.jpg
    DigitalHR kompakt – Digital HR als Digitalisierung und Neudenken des Personalmanagements (Competence Book Nr. 6) als Printausgabe bei Amazon
    Führende Praxisexperten und Wissenschaftler beleuchten in diesem Werk Personalmanagement im Zeitalter der digitalen Transformation. Dabei wird deutlich, dass DigitalHR mehr als eine 1:1-Transformation ist. Die digitale Personalakte oder HR-Portale bilden die Basis für eine weitergehende Transformation. So sind neue Schlagwörter wie Workforce 4.0, CollaborativeHR, Agilität und neue Betriebssysteme für die Zusammenarbeit in der Organisation keine Randerscheinung der Digitalisierung des Personalmanagements, sondern plötzlich im Mittelpunkt der Diskussion. Insofern spannt dieses Buch einen weiten Bogen von der Digitalen Personalakte bis hin zum neuen Betriebssystem der Organisation.