• Anzahl: 2.006 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • thorsten-strebel.png
    Die Digitalisierung der Produktion – Eindrücke eines Insiders
    Seit einigen Jahren beherrschen Begriffe wie Industrie 4.0, die Smart Factory oder die Digitale Fabrik die Investitionen der Fertigungsindustrie. Die Ideen oder Visionen hinter diesen Begriffen haben betriebswirtschaftlich als auch gesellschaftlich eine durchweg positive Motivation. Es geht dabei darum, durch intelligenten Einsatz innovativer Technologie oder die Digitalisierung die Produktionen zukunftsfähig zu gestalten. Selbstredend ist bei der zunehmenden Digitalisierung auch viel IT, d. h. Technologie aber auch Anwendung gemeint. Das Ziel ist dabei die zukunftsfähige und wettbewerbsfähige Produktion im Wandel der Zeit, nicht zu verwechseln mit dem Einsatz von „hipper“ Technologie – dies ist maximal das Mittel zum Zweck! Leider wird kaum diskutiert, was denn genau die Anwendung, der ...


  • Digital Shoping cart
    Changing your ordinary grocery shopping into a guided, value-added journey with the Digital Cart: Synchronize with digital cart, scan, smart guiding, show special offers and discounts, and checkout with boon. Experience digital transformation with Wirecard and T-Systems https://www.t-systems.de/retail


  • IDL Beratung für integrierte DV-Lösungen GmbH Mitte
    IDL GmbH Mitte
    12.11.2018
    idl-dialog_ii-18_pinterest_300x360.jpg
    Die Pionierarbeit ist gemacht – auf welche Trends ein modernes #Finanzwesen langfristig setzen sollte – Lesen Sie Artikel, Interviews und Kommentare zu #digitaleTransformation, #Finanzberichterstattung, #Rechnungswesen, #Kommunen
    48 Seiten geballte Information: Interviews, Fachartikel und Best Practice - Die (digitale) Zeit der Abrechnung;  Die digitale Transformation und ihre Auswirkungen auf die Rechnungslegung und Finanzberichterstattung;  Change Management – Veränderungen gemeinsam gestalten; usw.


  • Digitalisierung, Agilität & „Irgendwas mit 4.0“ – vergesst das alles, wenn ihr weiter auf alte Prozess-Logiken setzt!
    Alle Welt ruft nach Digitalisierung und/oder Agilität und/oder Irgendwas 4.0 und zugleich setzen wir auf die bisherigen ERP-, BPM-, … You-Name-IT-Systeme und Vorgehensweisen, die Kinder ihrer Vergangenheit und einer alten Logik der Wertschöpfung mit arbeitsteiligen und auf Effizienz getrimmten Silos sind. Vor allem bei der alten Prozess-Logik und Prozess-Darstellung wird dieser innere Widerspruch besonders krass deutlich, weil sie in der Regel komplex, schwerfällig und kunden- und fachseiten fern sind und den Unternehmen ein Korsett aufzwingen.


  • Was steckt hinter der neuen Flexibilität?
    Wie kann man den Wünschen vieler Mitarbeiter nach einer besseren #WorkLifeBalance und mehr Familienfreundlichkeit gerecht werden? Gunda Cassens-Röhrig, Geschäftsführerin GFOS mbH über die #neueFlexibilität


  • Mit der Digitalisierung Mitarbeiterwünschen gerecht werden
    Wie kann man den Wünschen vieler Mitarbeiter nach einer besseren WorkLifeBalance und mehr Familienfreundlichkeit gerecht werden? Gunda Cassens-Röhrig, Geschäftsführerin GFOS mbH über die #neueFlexibilität


  • d74bbef473695486c3bced8397da10dc.jpeg
    Personalentwicklung neu gedacht: Vom Weiterbildner zum Coach und Dienstleister
    Heute können Arbeitgeber kaum noch vorhersagen, wohin sich der Markt entwickeln wird, welche Auswirkungen das für ihr Business hat und welche Kompetenzen ihr Unternehmen für die Zukunft benötigt. Es ist daher an der Zeit, Personalentwicklung völlig neu zu denken. Personalentwickler sollten nicht nur aus- und weiterbilden, sondern fünf zentrale Aufgaben übernehmen.