• Anzahl: 1.033 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • Die #Digitalisierung frisst ihre Kinder – kaum ein Geschäftsbereich ist heute ohne #IT denkbar. Die Unternehmens-IT muss darauf reagieren und sich neu definieren.@MrNewBusiness, @lars_tams
    Kaum ein Geschäftsbereich ist heute ohne IT denkbar. Die Unternehmens-IT muss darauf reagieren und sich neu definieren. 2003 ging es los. Damals schrieb Nicholas Carr seinen berühmten Aufsatz „It doesn’t matter“, in dem er beschreibt, wie IT zum Allgemeingut, zur Commodity, geworden ist und dabei ihre ursprüngliche Differenzierung verlor. Tatsächlich: Im vergangenen Jahrzehnt haben uns neue Trends wie Cloud-Computing, Software-as-a-Service(SaaS)-Lösungen, Virtualisierung oder Modernisierungsansätze geholfen, Unternehmen effizienter zu machen und Kosten bei Hardware und Infrastruktur zu sparen. Um dies zu erreichen, agierte die Unternehmens-IT meist als unabhängige Unternehmenseinheit mit eigenem Budget – standardisierte und harmonisierte, wo sie nur konnte, um die Kosten ...


  • Der TecTalk by Allgeier IT informiert über die neuesten Innovationen im Bereich der digitalen Geschäftslösungen und stellt neue Entwicklungen in den Kontext. #Transformation #Digitalisierung #KI #AI
    Der TecTalk by Allgeier IT informiert über die neuesten Innovationen im Bereich der digitalen Geschäftslösungen und stellt neue Entwicklungen in den Kontext. Wann immer Sie möchten - unabhängig von Zeit und Ort.


  • Geschäftsprozessoptimierung durch den Einsatz von #SocialMedia Methodik in Intranets und #Mitarbeiterportalen. Der #DigitalWorkplace ist ein Muss, um wettbewerbsfähig zu bleiben.
    Neue Herausforderungen für Unternehmen Unternehmen sehen sich heute einem hoch diversifizierten, globalen Markt gegenüber, der sie zwingt, immer vernetzter zu arbeiten und als übergreifende Kollektive aufzutreten, um Wettbewerbsvorteile zu erlangen. In den weltweiten Märkten, spielt der Ort, an dem


  • Wie setzt man #Innovationen im Unternehmen um? Leitfaden zum #i3Prozess finden Sie im EBook #Innovation im digitalen Wandel #DigitalHubs, #DigitalLabs, #DigitalUnits @MrNewBusiness, @lars_tams
    Das Gerüst ist im Prinzip recht einfach: Im ersten Schritt muss zuerst einmal der Begriff Innovation entmystifiziert und als ein I3-Prozess verstanden werden, bestehend aus Ideation, Invention und der eigentlichen Innovation. Wir müssen uns davon lösen, dass man diesen I3-Prozess im klassischen Sinne managen und planen kann. Daher wird es notwendig sein, über Changeability und organisatorische Ambidextrie generelle Innovationsfähigkeit im Unternehmen zu verankern, um auch die Chancen offener Innovation in hybriden Innovationsnetzwerken wahrzunehmen. Die Governance dieses offenen Innovations-Kollaborations-Modells erfolgt über ein nichtlineares, ganzheitliches Innovationsmanagement. Diesen Gesamtzusammenhang haben wir im Schaubild „Der I³-Prozess“ dargestellt. Ein Auszug aus dem Buch ...


  • Als potenzielle Heilsbringer der #Digitalisierung gelten häufig neue Einheiten die Ideenfindung (Ideation), Invention und Innovation der Unternehmen sichern sollen @MrNewBusiness, @lars_tams
    Die Digitalisierung hat im Jahr 2018 endgültig alle wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Bereiche in Deutschland erfasst. Die meisten Unternehmen befassen sich mit der Digitalisierung, entwickeln erste Strategien und treiben mit unterschiedlich großem Erfolg den digitalen Wandel voran. Als potenzielle Heilsbringer der Digitalisierung gelten häufig neue Einheiten, die als Digital Labs, Innovation Hubs, Data Labs, Innovation Labs, Digital Units etc. die Ideenfindung (Ideation), Invention und Innovation der Unternehmen sichern sollen, um im digitalen Wandel die Zukunftsfähigkeit zu gewährleisten. Die Intention ist sicher richtig und wichtig – aber wie kann sichergestellt werden, dass die oft ausgelagerten und eigenständigen organisatorischen Innovationseinheiten nicht nur Aktionismus ...


  • FromDOMtoDOME 2020 – die erste Verkündung …
    Bald ist es wieder so weit. NextAct, das Nicht-Event für die Digitale Transformation, wird vom 25. Mai bis zum 27. Mai 2020 unter dem Titel „FromDom2Dome“ in Köln fortgesetzt. Dieses Jahr haben uns Darth Vader und CO. im Phantasialand besucht, nächstes Jahr stürmen die #NextHopes das All und netzwerken in der Weltraumstation! Verpassen Sie nicht das "coolste Management Event des Jahres" und noch heute hier anmelden.  


  • skura_0380-quadratisch.jpg
    Joachim Skura Oracle 14.04.2019
    joachim.jpg
    #NextHR? Ohne Technologie werden Sie nicht überleben! HR kann und muss auf die Produktivität wirken.
    Nach der ersten #NextHR-Offensive, die 2018 Professor Walter Jochmann von Kienbaum initiiert hatte, startet mit diesem Interview mit Joachim Skura der zweite Teil der Offensive, quasi Next Next HR, wobei diesmal Technologie besonders im Fokus ist. Joachim Skura ist der Thought Leader von Oracle, hat aber zuvor auch bereits für Top-Unternehmen wie Kienbaum und die Deutsche Bank geearbeitet. Oracle ist Marktführer für das sogenannte "Connected Business", d.h. die neue vernetzte Logik für die Wertschöpfung auf Basis neuer Technologie. Damit wandelt sich auch die Rolle von HR fundamental.