• Anzahl: 3 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • Thomas Frister
    Thomas Frister
    Thomas Frister, Dipl. Informatiker, Jahrgang 1963, ist Senior Business Development Manager bei der CSC Ploenzke AG in Wiesbaden. Für die Business Area e-Business und Technology bei CSC zeichnet sich Frister für die Geschäftsentwicklung der Bereiche Portale Technology und Systems Architecture & Development verantwortlich. Seit 2001 entwickelt und vermarktet er gemeinsam mit den Consultants der CSC die CSC Portalstudie, die im Bereich der Praxisstudien heute als marktführend gilt. Des Weiteren befasst er sich mit Zukunftsthemen in den Bereichen IT -Infrastruktur sowie IT-Operations Excellence. Bevor Frister zur CSC Ploenzke AG wechselte, entwickelte er für die Metagroup Inc. und Baan Company neue Geschäftsfelder im Bereich e-Business, vorwiegend in den Branchen Industrie und Handel, ...


  • Thomas Lehr
    Dr. Thomas Lehr
    Sein Studium der Betriebswirtschaftslehre absolvierte Herr Dr. Lehr an der Johann Wolfgang Goethe Universität in Frankfurt und an der Universität Paris IX (Studienschwerpunkte: Marketing und Industriebetriebslehre). Neben dem Studium arbeitete er u.a. bei der Deutschen Bank und dem Hessischen Rundfunk. Die Promotion verband Herr Dr. Lehr mit Tätigkeiten bei Price Waterhouse in Berlin, als freier Unternehmensberater und als Assistent der Geschäftsleitung der Aslan Holding International GmbH in Frankfurt. Seit dem Abschluss der Promotion im Jahr 1999 ist er Managementberater bei der CSC Ploenzke AG in Wiesbaden.


  • CSC Technologies Deutschland GmbH
    CSC Technologies Deutschland GmbH Delivery Architecture & Integration
    Tim Cornel Schneider
    Tim Cornel Schneider
    Tim Cornel Schneider ist seit 2007 Mitarbeiter von CSC. Der Schwerpunkt seiner Arbeit liegt in der Modellierung und Implementierung von webbasierten Geschäftsprozessen mittels Portaltechnologie. Nach Abschluss des Studiums der Wirtschaftsinformatik im Jahre 2005 war Mitarbeiter von edicos websolutions. Seine Diplomarbeit verfasste er zu dem Thema Integration von Content- und Dokumenten-Management-Systemen im SAP Enterprise Portal. Diese umfasste neben der Betrachtung von drei Web-Content-Management- Systemen auch die Konzeption und Implementierung einer Integration für den ECM-Hersteller SAPERION. Während der letzten beiden Jahre des Studiums arbeitete er als selbständiger Softwareentwickler in den Bereichen Portale sowie Systemintegration mit Java und XML. Zuvor war er zwei Jahre für ...