• Anzahl: 22 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • Business Performance Index BPI Fertigungsindustrie Mittelstand DACH - mit Detailanalyse
    Business Performance Index BPI Fertigungsindustrie Mittelstand DACH – mit Detailanalyse
    Business Performance Index BPI Fertigungsindustrie Mittelstand D/A/CH - mit Detailanalyse Der repräsentative Business Performance Index (BPI) erfasst mittelständische Unternehmen der Fertigungsindustrie in Deutschland, Österreich und der Schweiz erstmals ganzheitlich unter Berücksichtigung demografischer Eigenschaften. In dieser Untersuchung werden die wichtigsten Geschäftsprozesse analysiert, der Grad der IT-Unterstützung, die Leistungsbilanz sowie der Reifegrad innovativer IT-Lösungen in den Unternehmen erhoben und zum direkten Vergleich aufbereitet. Im Business Performance Index Fertigungsindustrie Mittelstand erfährt der Leser unter anderem mehr über die Leistungsfähigkeit der Branche in Bezug auf die wichtigsten Geschäftsprozesse und Prozessbereiche, die in der Branche gut und ...


  • ALOS GmbH - Document Management
    Digitale Workflowprozesse und ein „Intelligent Indexing“ in der Cloud
    Interview mit Dieter Woeste im IT-Director 9|2013
    Die Deutschen verbrauchen im Durchschnitt 250 kg Papier pro Kopf im Jahr, womit die Bundesbürger – laut Greenpeace – Negativspitzenreiter im Papierverbrauch sind. Kein Wunder also, dass Umweltschützer – und nicht nur diese – den Weg zum papierarmen Büro befürworten. In einer Arbeitswelt, die geprägt ist von Laptops, Tablets und Smartpones, scheint die Reduzierung von Ausdrucken gar nicht so abwegig. Doch trotz aller Anstrengungen, die Zettelwirtschaft abzuschaffen, und der durchaus leistungsfähigen Software, liegt der papierlose Arbeitsplatz noch in weiter Ferne. Aufgrund der Fülle an Daten – ob digital oder gedruckt – ist daher ein gut funktionierendes Dokumenten-Management-System (DMS) ebenso wichtig für die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen wie ein funktionierender Workflow. Als ...


  • ALOS GmbH - Document Management
    Dokumentenprozesse, die Integration verschiedener Datenquellen und künftige Entwicklungen im ECM-Markt
    Integration als Ausgangspunkt
    Die Deutschen verbrauchen im Durchschnitt 250 kg Papier pro Kopf im Jahr, womit die Bundesbürger – laut Greenpeace – Negativspitzenreiter im Papierverbrauch sind. Kein Wunder also, dass Umweltschützer – und nicht nur diese – den Weg zum papierarmen Büro befürworten. In einer Arbeitswelt, die geprägt ist von Laptops, Tablets und Smartpones, scheint die Reduzierung von Ausdrucken gar nicht so abwegig. Doch trotz aller Anstrengungen, die Zettelwirtschaft abzuschaffen, und der durchaus leistungsfähigen Software, liegt der papierlose Arbeitsplatz noch in weiter Ferne.


  • Michael Frihs
    ECM und Kundenkommunikation: Kunden und Unternehmen auf dem Weg zum digitalen Dokument
    Digitalisierung und Nutzerverhalten In der geschäftlichen Welt ist die “Pflicht- und Regelkommunikation“, wie z. B. Rechnungen, Angebote, Auftragsbestätigungen, Verträge in vielen Fällen nicht mehr an die physische Schriftform gebunden. Damit können sie auch elektronisch erzeugt und versandt werden, etwa per E-Mail. Schon jetzt wird in Fachberichten, Werbebroschüren, Diskussionsforen und Veranstaltungen von Unternehmensvertretern diverser Branchen der schleichende Abgesang des gedruckten Dokuments in der Unternehmenskommunikation vorhergesagt.


  • bch-ulrich-kampffmeyer-project-consult-2018-1.jpg
    ECM in den Wolken
    Die Zahlen, die von Verbänden und Analysten veröffentlicht werden sprechen für sich – alles drängt in die Cloud, ein Milliardenmarkt. So auch das Thema ECM Enterprise Content Management. Zahlreiche Anbieter haben ihre Lösung Cloud-fähig gemacht oder sind gleich ganz in die Cloud umgezogen. Dennoch gilt es beim Thema ECM in den Wolken zunächst einmal zu differenzieren.


  • MES Kompakt - jetzt auch Lightversion für Slideshare
    MES Kompakt – jetzt auch Lightversion für Slideshare
    MES-Lösungen bzw. Manufacturing Execution Systems sind der Hoffnungsträger für die Produktion von morgen. Nicht nur das Thema Industrie 4.0 auch andere Zukunftsentwicklungen wie ein effizientes und effektives Energiemanagement oder eine bessere Usability in der Produktion setzen zunehmend auf MES-Lösungen. Um mögliche Zukunftspotenziale von MES aufzuzeigen, aber auch Lösungen für das Hier und Heute zu transportieren, hat das Team der Competence Site zusammen mit führenden Vertretern der Branche das kostenlose Competence Book „MES kompakt“ als E-Book realisiert.


  • CRM Kompakt - jetzt auch Lightversion für Slideshare
    CRM Kompakt – jetzt auch Lightversion für Slideshare
    CRM hat sich in den letzten Jahren zu sehr auf das Management, ein bisschen auf den Kunden und ganz wenig auf die Beziehungen fokussiert. Doch zunehmend wird ein Dialog mit Kunden und Interessenten gesucht und entsprechend müssen unstrukturierte Informationen verarbeitet werden. Um dieser Entwicklung Rechnung zu tragen, haben wir das Competence Book „CRM Kompakt“ als E-Book realisiert.


Ihre Seiten