• Anzahl: 61 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • Standard Rückfall-Bild
    01.12.2009
    5. Fachkonferenz Reporting – Reporting im dynamischen Umfeld
    Termin: 16.06.10 - 17.06.10 Berlin Inhalte: Die Bereitstellung der steigenden Informationsfülle ist möglichst effizient zu gestalten, da gerade im letzten Jahr weniger Mittel für den Aufbau und die Anpassung von Reportingsystemen ausgegeben wurden.Die vom 16. bis 17. Juni 2010 in Berlin stattfindende Fachkonferenz Reporting bietet die Möglichkeit, diese und andere Fragen zu beantworten, realisierte Konzepte kennen zu lernen und zu diskutieren. Hochkarätige Referenten aus der Praxis berichten anschaulich und umfassend über folgende Themen: Aktuelle Entwicklungen und Trends im Reporting Erfolgsfaktoren für eine durchgängige strategische und operative Steuerung Integriertes wertorientiertes Konzernreporting Optimierung von Reportingprozessen Business Intelligence für eine ...


  • KWP Kümmel
    KWP team HR GmbH 18.02.2010
    KWP Kümmel
    KWP.CarPool Fuhrparkverwaltung in SAP ERP HCM
    Lernen Sie im Rahmen einer WebSession das Produkt "KWP.CarPoolFuhrparkverwaltung in SAP ERP HCM" kennen und überzeugen Sie sich von denVorteilen.WebSession "KWP.CarPool": Programm zur Fuhrparkverwaltung in SAP ERP HCM.Mit unserem Programm „KWP.CarPool“ erhalten Sie auf Knopfdruck aussagefähige Kennzahlen bzgl. Ihrer pro Personalnummer hinterlegten Kfz-Daten direkt im SAP-System. Die Vorzüge unseres Produktes liegen in der Auswertung von personalnummernbezogenen Stammdaten sowie in den umfangreichen Auswertungsmöglichkeiten, darstellbar in SAP ALV Grid zur flexiblen Listaufbereitung.Informieren Sie sich in dieser Online-Veranstaltung über das Produkt "KWP.CarPool". Unverbindlich. Ohne Reisezeiten und ohne weitere Kosten.Voraussetzungen zur Teilnahme· Windows PC mit Soundkarte· ...


  • U-Form Gruppe
    U-Form Gruppe 09.03.2010
    A-Recruiter-Tage am 06. und 07. Mai 2010
    A-Recruiter-Tage am 06. und 07. Mai 2010
    Für erfolgreiches Azubi-Recruitment: Richtig, sicher und gezielt entscheiden!Das U-Form-Event für mehr Ausbildungserfolg!Am 6. und 7. Mai 2010 im Schloss Grünewald, Solingen.Auszüge aus dem Programm: Frischer Wind in der Azubi-Auswahl Ricarda Satory und Cornelius Scheffel zeigen Ihnen wie und warum die RePower AG neue Wege der Azubi-Auswahl beschreitet. Ausbildungsmarkt der Zukunft – Chancen und Ansätze Carmen Bartel-Zorn gibt einen Einblick in den Ausbildungsmarkt aus Sicht der Industrie- und Handelskammern. Azubi-Marketing im Web 2.0 Azubister Geschäftsführer Andreas Diehl entführt Sie in die Welt des erfolgreichen Cyber-Marketing Jetzt wird´s wissenschaftlich Stephan Abele geht anschaulich auf die Qualität zentraler Verfahren zur Feststellung berufsfachlicher Kompetenzen ein und ...


  • prevero AG
    prevero AG 01.06.2010
    Professional Treasury - Kurz-bis langfristige Liquiditätsplanung München
    Professional Treasury – Kurz-bis langfristige Liquiditätsplanung München
    WINTERHELLER Roadshow
    Integrierte kurz- bis langfristige Liquiditätsplanung CASH is King. An mangelnder Liquidität stirbt das Unternehmen zuerst. Professional Treasury gibt auf einzigartige Weise wochengenau und nahtlos die kurz- und langfristige Cash-Situation des Unternehmens wieder. Dabei werden sowohl bestehende offene Posten als auch Aufträge/Bestellungen und Plan-Liquiditätsströme integrativ berechnet. Für eine ausgeglichene Liquiditätssituation jedes Unternehmens ist es notwendig, dass jederzeit ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Einnahmen und Ausgaben besteht. Gerade in wirtschaftlich angespannten Zeiten ist es wichtig, einen Überblick über die anstehenden ordentlichen und außerordentlichen Zahlungseingänge und Zahlungsausgänge zu haben, um ein professionelles Liquiditätsmanagement zu implementieren. ...


  • SAP Deutschland AG & Co. KG
    5. SAP-Kongress für die Fertigungsindustrie
    Globaler Wettbewerb, wachsender Kostendruck, immer komplexere Prozesse: Wie reagiert die Fertigungsindustrie auf die Herausforderungen unserer Zeit? Klare Antworten gibt’s auf dem diesjährigen SAP-Kongress. Mit hochkarätigen Referenten, plastischen Fallbeispielen und visionären Lösungen. Sie sollten dabei sein.


  • SAP Deutschland SE & Co. KG
    SAP-Infotag Lager- und Transportmanagement
    Die deutsche Logistikwirtschaft nimmt weltweit eine Spitzenposition ein: 30% des globalen Logistikumsatzes wird von deutschen Unternehmen erbracht. Auch im Bereich der Logistiktechnologien und -innovationen ist die deutsche Logistik führend auf dem Weltmarkt. Keine Frage: Der drittgrößten Branche in Deutschland kommt ökonomisch wie ökologisch eine enorme Verantwortung zu.Wenn wir uns Fragen stellen, wie man beispielsweise Ressourcen effizienter nutzen kann, wie sich vorausschauend planen lässt, um die Auslastung zu optimieren oder wie wir logistische Systeme gleichzeitig flexibel, leistungsstark und kostengünstig machen, sind wir mittendrin im Thema „Green Logistics“. Auch in diesem Bereich kann die deutsche Logistikwirtschaft eine Vorreiterrolle übernehmen – mit einer effizienten ...


  • Standard Rückfall-Bild
    28.07.2011
    7. Fachkonferenz Finance Excellence
    Effizienter CFO - Bereich in turbulentem Umfeld
    Zur nächsten Fachkonferenz Finance Excellence, unter dem Motto „Effizienter CFO - Bereich in turbulentem Umfeld“ berichten hochkarätige Referenten aus der Praxis anschaulich und umfassend über folgende Themen: Erfolgsfaktoren globaler Factory- und Shared Service Center-Konzepte Business Process Outsourcing & Innovation Stammdatenmanagement als Enabler für das Business Value & Performance Management mit betriebswirtschaftlichen Standards Performance-Steigerung durch IKS Expertendialog „Master Data Management“Nutzen Sie die Chance sich am Vorabend der Veranstaltung mit anderen Experten auszutauschen. 21. März 2012 MARITIM Hotel Düsseldorf19:00 Uhr: Workshop mit anschließender Diskussionsrunde21:00 Uhr: Ausklang mit Snacks und Getränken Referent(en): Dr. Klaus DuckDirector Airline ...


Ihre Seiten