• Anzahl: 157 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • Thumbnail of https://www.youtube.com/watch?v=DxR3gdr_y4U
    Alfing Kessler Sondermaschinen, Dietmar Wieber über das PSIpenta Servicemanagement
    Die Software ermöglicht die weltweite Abwicklung des Kundenservice 365 Tage im Jahr 24 Stunden rund um die Uhr.


  • Thumbnail of https://www.youtube.com/watch?v=NgSOTYSz7nU
    PSIpenta mobile: Produktion – Fertigungsjournal
    Im Bereich Produktion zeigt das Fertigungsjournal von PSIpenta mobile eine Statusübersicht von Auträge an.


  • PSIPENTA Software Systems GmbH
    PSIpenta ERP: Auftragsablauf in der Serienfertigung
    PSIpenta ERP: Auftragsablauf in der Serienfertigung


  • PSIPENTA Software Systems GmbH
    PSIpenta ERP: Auftragsablauf in der Projektfertigung
    PSIpenta ERP: Auftragsablauf in der Projektfertigung


  • Thumbnail of http://www.youtube.com/watch?v=o85d6nzupKI
    Sage CRM Essentials – ERP Anbindung
    Sage CRM Essentials - ERP Anbindung http://www.m-computers.de


  • PSIpenta: Real-Time Production System
    Auf der Hannovermesse 2013 präsentierten wir gemeinsam mit dem FIR und anderen Forschungspartnern erstmalig die Ergebnisse des Forschungsprojekts „Wandlungsfähige Produktionssysteme durch integrierte IT-Strukturen und dezentrale Produktionsplanung und -steuerung", kurz „WInD. Das übergeordnete Ziel des Projekts ist die Konzeption eines wandlungsfähigen Produktionssystems. Dabei soll insbesondere die Koordinationsfähigkeit in Produktionsnetzwerken signifikant gesteigert werden. Im Mittelpunkt steht der Entwurf von standardisierten, prozessorientierten Schnittstellen zwischen den beteiligten IT-Systemen, die in der gesamten Prozesswelt eines Unternehmens eingesetzt werden können: • die vertikale Integration Planungs- und Produktionsprozesse von PLM- und ERP- bis hin zu MES-Systemen • die ...


  • CeBIT Studio 2014: VDMA präsentiert ERP2020
    In dieser Sendung aus dem CeBIT Studio wird von Experten erörtert und erläutert, warum Enterprise Resource Planning im Maschinen- und Anlagenbau quasi eine „Commodity" geworden ist wie der Strom, der aus der Steckdose kommt. Warum es außerdem aber auch ein „Gut" mit viel Potenzial ist, das häufig noch zu wenig im Bewusstsein ist und sich gleichzeitig nachhaltig und umfangreich verändern muss. Teilnehmer der Diskussionsrunde ist außerdem Karl Tröger, Leiter Produktmarketing bei der PSIPENTA. Informationen und Rechte liegen bei © by G+F Verlags- und Beratungs- GmbH. www.cebit-studio-mittelstand.de


Ihre Seiten