• Anzahl: 318 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • Branchenwissen Strom
    Produktion | Verteilung | Handel | Beschaffung und VertriebHighlights aus dem Programm•    Strommarkt Schweiz – Rechtliche Grundlagen, Struktur und Marktakteure•    Aktuelle Entwicklungen in Europa•    Der technische und kommerzielle Weg des Stroms•    Stromerzeugung – Konventionelle und neue Technologien•    Wie der Strompreis gebildet wird•    Brennpunkt Netze – Unbundling, Anreizregulierung, Verkabelungsproblematik•    Zusammenspiel von Beschaffung und Vertrieb•    Portfolio- und Risikomanagement•    Endkundenvertrieb – Neue Strategien für den liberalisierten MarktWer sollte teilnehmen?Dieser Intensivkurs richtet sich an Neu- und Quereinsteiger in die Stromwirtschaft sowie Führungskräfte aus Unternehmen, deren Tagesgeschäft durch energiewirtschaftliche Fragen tangiert wird. ...


  • Digitale Transformation im EVU
    Themenschwerpunkte aus dem Programm•    Auswirkungen der Digitalisierung auf bestehende Geschäftsmodelle verstehen•    Welche Unternehmensprozesse mit digitaler Unterstützung effizienter werden•    Peer to peer, Sharing und Open Source – Konkurrenz für etablierte Geschäftsmodelle?•    Neue Geschäftsanwendungen durch digitale Plattformen und die Blockchain-Technologie•    Digitale Geschäftsmodelle – Regionalstrom, Strom-Communities, Eigenverbrauchsmodelle•    Organisation und Begleitung des Veränderungsprozesses•    Wie entwickelt man Städte zu Smart Cities und was kommt danach?Ihre ReferentenJörg Heiner Georg, Dozent University of Applied Science, Fachhochschule AachenBeat Grossmann, Bereich Energie, ICGBernd Nordieker, Managing Partner, LandosDaniel Ramsauer, Management Coaching ...


  • Verteilnetzforum
    Die unabhängige Schweizer Plattform für VerteilnetzbetreiberDie Verteilnetzbetreiber werden im Rahmen der Entwicklung des Energiesystems eine neue und wichtige Rolle spielen müssen. Bislang trugen in erster Linie die Übertragungsnetzbetreiber die Verantwortung für die Gewährleistung der Versorgungsicherheit. Die Energiewende passiert aber in den Verteilnetzen. Ausserdem führt die Digitalisierung zu einem Umbruch im Verteilnetz. Aufgrund der Digitalisierung nimmt die Datenmenge rasant zu und es entstehen neue Geschäftsfelder. Einen aktuellen und von hochkarätigen Referenten präsentierten Ein- und Ausblick zu den laufenden Entwicklungen und Gesetzesänderungen in der Schweiz bietet Ihnen unsere 3. Jahrestagung Verteilnetzforum am 13. November 2019 in Zürich. Im Fokus dieses Anlasses stehen ...


  • spf_2019_banner_300x250.png
    Swiss Payment Forum 2019
    Highlights der 8. Jahrestagung- Finanztrends 2020: Potential und Grenzen der Fintech-Lizenz- SARON als Libor Ablösung- Payment aus Anwendersicht: Vorträge von Shell, Mövenpick, SBB und Lidl Schweiz- Die Key Success Factors der international erfolgreichen Mobile Payment Lösungen- Neue Chancen durch 3-D Secure- Konvergenz zwischen in-store und eCommerce PaymentsKEYNOTE: Trends and Influences within the Financial Services IndustryDamir Bogdan, Actvide AGKEYNOTE: Vom Franken zum Bitcoin – Hat unsere Währung ausgedient?Prof. Dr. Aleksander Berentsen, Universität BaselWer sich beim Swiss Payment Forum trifft:Geschäftsführer und Führungskräfte von Kreditkarteninstituten, Payment Service Providern, Zahlungsverkehrsabwicklern, Karten- und Chiplösungsanbietern, Mobile Network Operators, Handel und ...


  • Innovationsforum Energie – Innovationen, Lösungen und Kulturwandel auf dem Weg in die Energiezukunft
    Innovationen, Lösungen und Kulturwandel auf dem Weg in die EnergiezukunftDer Energiesektor befindet sich im Wandel. Neue Energiepolitik und technische Innovationen bestimmen die Energiezukunft. Für Energieversorger und Verteilnetzbetreiber eröffnen sich ganz neue Herausforderungen und Perspektiven. Die Forschungs- und Entwicklungspipelines sind voller guter, innovativer Ideen für eine intelligentere, wirtschaftlichere und ressourcenschonendere Nutzung von Energie. Wir sind auf dem Weg in eine Zukunft, in der die verschiedenen Energieformen und -nutzungszwecke, die Transportnetze sowie die bedarfsgerechte Steuerung von Produktion und Verbrauch zu einem Gesamtsystem verschmelzen.Dies alles fordert die Energieversorgungsunternehmen heraus. Sie haben eine neue Rolle, neue Möglichkeiten, aber ...


  • logo_local-branding-alliance.jpg
    4. local branding day
    Deutschlands größter Kongress für lokale Markenführung
    Marketingverantwortliche, die ihre Marke über lokale Absatzpartner führen, stellt die fortschreitende Digitalisierung vor neue Herausforderungen. Über die Mega-Trends der lokalen Markenführung informiert der local branding day. Deutschlands größter Kongress für lokale Markenführung findet am 2. April 2019 im Hotel Kameha Grand in Bonn statt. Auf der Agenda stehen neben der Digitalisierung der lokalen Markenführung und lokalem Online-Marketing auch die Themen Geo-Marketing und Limbic-Mailings. Marketingexperten können sich auf inspirierende Vorträge und Best-Practices von Pionieren der lokalen Markenführung freuen, darunter:Felix Hentzen, Strategic Partner Development Manager bei Google Germany: Digitale Sichtbarkeit für lokalen Erfolg – So profitieren lokale Absatzpartner von Google ...


  • lhi_logo_lhi_cmyk.jpg
    Energierecht Schweiz – Update 2019
    Aktuelles Rechtswissen | praktische Umsetzung | künftige EntwicklungenThemenschwerpunkte Aktuelle Gerichtsentscheide zum EnG und StromVG Revision StromVG – Was erwartet uns? Aktuelle Fragen aus dem Regulatory Management Spielräume für die Datennutzung in der Energiebranche Neue Rechtsprechung zum öffentlichen Beschaffungswesen Was ist der Stand in Bezug auf die laufende Vergaberechtsreform? Wie müssen sich EVU auf das Inkrafttreten von FIDLEG und FINIG 2020 vorbereiten? Blockchain für EVU – Zwischen Innovation und Regulierung Aktueller Stand und Perspektiven der bilateralen Stromverhandlungen Wer sollte teilnehmen?Dieses Seminar wendet sich an alle Praktiker, mit und ohne juristischeVorkenntnisse, deren Tagesgeschäft durch das Energierecht tangiert wird.Angesprochen werden ...


Ihre Seiten