• Anzahl: 369 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • ATOSS_Hand1200x1200-1
    ATOSS Software AG
    26.11.2018
    Damit Ihr Kunde König bleibt ist Bedarfs- und kostenoptimierte #Personaleinsatzplanung die Lösung – der Experte für Bedarfsermittlung im #Handel Max Neff gibt in diesem Interview wertvolle Tipps.
    Eine große Herausforderung für Handelsunternehmen besteht darin, ihren Personaleinsatz auf der Fläche bedarfsoptimiert, wirtschaftlich und gesetzeskonform zu planen, ohne dabei Personalkosten und Servicequalität aus den Augen zu verlieren. Eine softwaregestützte Personaleinsatzplanung hilft Ihnen dabei, ihren Kunden immer den optimalen Service zu bieten.


  • Thumbnail of https://www.youtube.com/watch?v=7U5ILLwNQqk
    Allgeier IT Innovationstag 2018, Kassel (aftermovie) | syntona® logic | Allgeier IT
    Der digitale Wandel und daraus abzuleitende Zukunftsstrategien sowie IT-Lösungen für einen erfolgreichen Handel standen im Fokus des ALLGEIER IT Innovationstages, der unter dem Motto Jetzt Handel 4.0 anpacken stattfand. Rund 100 Teilnehmer informierten sich in der Orangerie in Kassel über die zunehmende Bedeutung der Digitalisierung im Fachhandel und ihre Vorteile. Nach der offiziellen Begrüßung eröffnete der Trendforscher und Innovationsberater Oliver Leisse mit einem emotionalen Impulsvortrag die Veranstaltung. "Zweifellos befindet sich der Handel in einem Spannungsfeld zwischen bestehenden Prozessen und dem stetigen Wandel der Kundenansprüche und Technologien", sagt Leisse und betont: "Die Unternehmen müssen nun den Mut aufbringen, auf den Zug der digitalen Transformation ...


  • Thumbnail of https://www.linkedin.com/pulse/warum-wir-amazon-im-handel-auch-durch-schlagen-sollten-guido-zander
    Warum wir Amazon im Handel auch durch Workforce-Management schlagen sollten – Einladung zur Zukunft Personal
    Wir haben uns mit unseren führenden Partnern aus dem Handel auf einen anderen Hebel gesetzt: die ungehobenen Potenziale im Workforce Management. Hier ruhen oft ungenutzt Millionen, vor allem durch die Skalierbarkeit von Wertpotenzialen. Mehrere Tausend Euro Einsparung pro Filiale pro Jahr (ohne Serviceverlust) heißt eben bei mehreren Hundert oder sogar Tausend Filialen schnell Optimierungspotenzial im sechs- oder siebenstelligen Bereich.


  • logo_roedl
    Rödl & Partner
    13.08.2018
    Digitalisierung im stationären Handel
    Andreas Palsbröker leitet den Vertrieb in der Rödl & Partner Businessline Retail. In diesem Video schildert er, was Kunden 2018 beim Vor-Ort-Shopping erwarten. Außerdem berichtet er, wie mittelständische Händler der Digitalisierung begegnen und von der IT-Expertise von Rödl & Partner profitieren können.


  • Arbeitszeit meets Big Data auf der Zukunft Personal Europe
    Unter dem Titel "Arbeitszeit meets Big Data - Wie Workforce Analytics (am Bsp.Handel) bei Gestaltung und Umsetzung innovativer Arbeitszeitmodelle hilft" hält Guido Zander, Geschäftsführender Partner der SSZ Beratung, einen Workshop auf der Zukunft Personal Europe. Demografie, Fachkräftemangel, Wertewandel, Digitalisierung. Das sind die Ursachen dafür, dass in vielen Unternehmen Arbeitszeitmodelle nicht mehr zum betrieblichen Bedarf und den Vorstellungen der Mitarbeiter passen. Dabei können gerade zeitgemäße Arbeitszeitmodelle zur Wirtschaftlichkeit, Kunden- und Mitarbeiterorientierung beitragen und Arbeitgeber attraktiv machen.


  • Standard Rückfall-Bild
    Anja Melchior
    29.06.2018
    Thumbnail of https://www.youtube.com/watch?v=cOqvbBNKDNs
    So geht Digitalisierung: Anbinden bestehender IT-Infrastrukturen | Speed4Trade
    Speed4Trade unterstützt mit der Videoreihe „So geht Digitalisierung“ Online-Händler aus der Automotive-Branche bei ihren Digitalisierungsvorhaben. Die Videos zeigen die Fokusthemen des digitalen Wandels, Lösungen zu erfolgreichem Omni-Channel-Handel und wie Speed4Trade Händlern bei der Umsetzung dieser zur Seite steht. ERP- und Drittsysteme stehen oft isoliert und es fehlt die Verbindung zu Verkaufsplattformen. Wie Sie diese Brücken aufbauen können, zeigt Ihnen das vierte Video unserer Digitalisierungsreihe.


  • Das unterschätzte Security-Risiko: Clients, Drucker und Multifunktionsgeräte im Unternehmensnetzwerk
    Informationssicherheit und IT-Security stehen derzeit ganz oben auf der Agenda der CIOs, IT-Leiter und IT-Security-Verantwortlichen. Das Thema ist vielschichtig und komplex. Trotz aller Maßnahmen kann heute niemand mehr mit 100-prozentiger Sicherheit sagen, ob seine IT tatsächlich sicher ist. Derzeit treiben folgende drei Themen die Informationssicherheit und IT-Security in allen Unternehmen weiter voran. Weitere Informationen über  #DruckerSecurity finden Sie unter: HP Print-Security Website


Ihre Seiten