• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 154 Layout:
    Normal Übersicht
  • SP_Data GmbH & Co. KG

    #SecurityModul von SP_Data als Antwort auf die #DSGVO!

    Autor : SP_Data GmbH & Co. KG | 19.06.2018
    Zur Vereinfachung der Workflows, die in Personalabteilungen notwendig sein werden, um die DSGVO fachgerecht umzusetzen, hat SP_Data eine neue Lösung entwickelt. Mit dem Security Modul können Sie die nicht gesetzlich erforderlichen Datenfelder eigenständig dokumentieren. Oftmals werden in der Personalabrechnung neben Entgelt, SV- und Steuerdaten parallel unternehmensspezifische Felder für weitere Bearbeitungsprozesse gespeichert.
  • kellermeyer.jpg

    Digitalisierung im Mittelstand: Die Unternehmenskultur ist entscheidend im digitalen Wandel

    Autor : Hendrik Kellermeyer | perbit Software GmbH | 12.06.2018
    Die digitale Transformation ist ein wichtiges Thema für mittelständische Unternehmen. Die meisten haben bereits zahleiche Projekte gestartet, um die Digitalisierung in den eigenen Reihen voranzubringen. Doch der digitale Spirit wird erst dann richtig zum Leben erweckt, wenn die Unternehmenskultur dies auch ermöglicht.
  • stefan-post-für-sp_data.jpg

    EU-Datenschutzgrundverordnung: Wie kann HR-Software helfen?

    Autor : Stefan Post | SP_Data GmbH & Co. KG | 10.04.2018
    Ab Mai 2018 werden die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) als auch das neue Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) wirksam. Gute Zusammenarbeit der Personaler mit dem Datenschutzbeauftragten, der eigenen IT und dem HR-Softwarepartner ist hier gefragt. HR-Software wird zum Dreh- und Angelpunkt.
  • Digitaler Wandel jetzt MACHEN – aber wie? Impulse

    Autor : NetSkill Solutions GmbH | 03.04.2018
    Zur Digitalisierung wurde bereits eine Vielzahl hervorragender Bücher geschrieben. Diese Werke haben deutlich gemacht: Deutschlands Unternehmen müssen handeln, um langfristig wettbewerbsfähig zu bleiben. Über das Why müssen wir uns also immer weniger streiten, hier herrscht fast Common Sense. Auch einzelne Lösungsbausteine und Teilbereiche wie CRM/CXM, MES, Industrie 4.0, … wurden und werden in anderen Büchern und auch Competence Books in aller Tiefe betrachtet. Eher das What for, aber vor allem das How ist beim konkreten "Machen" oft noch unklar. Dass eine reine Technikzentrierung ein Irrweg ist, wissen wir spätestens seit der deutlichen Veranschaulichung von Thorsten Dirks, ehemals BITKOM ("Wenn Sie einen Scheißprozess digitalisieren, dann haben Sie einen scheiß digitalen Prozess."). ...
  • perbit_Blog_Newsletter_NLTool_e9c73d02fe

    News und Praxistipps zu Themen rund um HR und IT: der perbit Blog ist online

    Autor : perbit Software GmbH | 15.11.2017
    Was tun mit interessanten Initiativbewerbungen? Was macht ein effizientes Talent Management aus? Welche Recruiting-Kanäle sprechen welche Zielgruppen an? Warum ist eine strategische Personalplanung so wichtig? Mit diesen und viele weitere Fragen beschäftigen sich perbit-Experten im neuen Corporate Blog.
  • SP_Data GmbH & Co. KG

    HRM – System: regelmäßiger Check – up schützt vor Risiken
    Software evaluieren - Risiken vermeiden

    Autor : SP_Data GmbH & Co. KG | 28.09.2017
    Permanente Veränderungsprozesse gehören zu HR wie der Schatten zum Licht. Nicht erst mit Industrie 4.0 und der digitalen Transformation hat das Change Management Einzug in die Personalabteilungen gehalten, die Vorgänge sind nur umfangreicher geworden. Umso wichtiger, digitale Möglichkeiten der HRM - Systeme noch besser auszuloten und nächste Schritte zur Automatisierung von Prozessen zu plan en. Alle bereits vorhandenen HR - Systeme sollten in regelmäßigen Abständen einem Check - up unterliegen, um Potenzial offen zu legen, Anpassungen vorzunehmen oder den Wechsel auf eine andere Software vorzubereiten.
  • New Work Impulse – Competence Book Nr. 18: Zwischen „Next Work“ und Gesellschaft 4.0 – Treiber, Paradigmen, Lösungen und Vorgehen

    Autor : Marc Wagner | Detecon International GmbH | 27.09.2017
    Zu New Work oder - wie wir bescheidener formulieren – Next Work wurde bereits eine Vielzahl hervorragender Bücher geschrieben, auch und gerade von Autoren dieses Competence Books. Was gibt es also noch zu sagen? In diesem Impulse-Werk wurden verschie-dene Perspektiven führender New-Work-Experten und wichtiger Studien, Bücher und sonstiger Beiträge, insbesondere einer Blog-parade mit über 50 Experten, zusammengeführt, um so die Breite der Diskussion wiederzugeben und auf die wichtigsten Einstiegs-punkte hinzuweisen. Infografiken, Roundtables oder die Verdich-tung von Statements der Blogparade dienen diesem multi-pers-pektivischen Auftrag. Selbst dies ist eine Herausforderung, da Themen wie Gesellschaft 4.0 oder New Work und eine neue Mark-torientierung (Mitarbeiter versus Kunde) eigene ...
Ihre Seiten