• Anzahl: 293 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • Ralf Wetzig
    Ralf Wetzig 22.10.2001
    Wie verändern webbasierte Systeme das Personalmanagement?
    Wie verändern webbasierte Systeme das Personalmanagement?
    Name: Ralf Wetzig Funktion im Unternehmen: Marketing-Manager Organisation / Unternehmen: HR-Software Kurzeinführung in das Titel-Thema: Webbasierte Technologien und auf diesen Technologien basierende Systeme führen in allen Bereichen des Unternehmens zu gravierenden Veränderungen des Managements: Durch Self-Service und Dezentralisierung der Verantwortung werden operative Tätigkeiten der Fachabteilung verringert, strategische Fragestellungen gewinnen an Bedeutung. Weiterentwickelt bis hin zu Personal-Portalen führen webbasierte Systeme aber nicht nur zu Effizienzvorteilen, sondern lassen auch die Art des Personalmanagements eine neue Qualität gewinnen. In diesem Interview beleuchtet Ralf Wetzig die Konsequenzen von e-HR für Unternehmen und Personalabteilungen und positioniert die Lösungen ...


  • Rheinwerk Verlag
    Rheinwerk Verlag 30.09.2005
    Rheinwerk Verlag
    Reporting in HR
    This chapter focuses on the appearance of reports in HR for various applications. Examples throughout illustrate the necessary basic elements for creating HR reports. 6.1 Master Data Infotypes in personnel administration are numbered between 0000 and 0999; infotypes in time management are numbered between 2000 and 2999; and the numbering of customer-specific infotypes starts at 9000. The following section shows a procedure for the evaluation of master data; the next examples used show a similar approach based on the logical database PNP. Lesen Sie dieses Kapitel aus dem Buch "mySAP® HR‒Technical Principles and Programming" mit freundlicher Genehmigung von Galileo Press


  • Rheinwerk Verlag
    Rheinwerk Verlag 17.10.2005
    mySAP® HR ‑ Technische Grundlagen und Programmierung
    mySAP® HR ‑ Technische Grundlagen und Programmierung
    Seit der ersten Installation eines R/3 HR sind mittlerweile mehr als dreizehn Jahre vergangen. Während dieser Zeit wurde vieles weiterentwickelt und viel Funktionalität ergänzt. Ständig steigende Anforderungen an eine Human-Resources-Software führten zu Erweiterungen des Standards in Form von Customizing-Möglichkeiten und neuen Werkzeugen. Waren am Anfang oft noch Modifikationen des Systems erforderlich, um die spezifischen Besonderheiten der Unternehmen zu berücksichtigen, wurden im Lauf der Entwicklung immer mehr Möglichkeiten geschaffen, Kundenanpassungen gegenüber Änderungen im Standard zu schützen. Beispiele hierfür sind die Möglichkeiten, die Datenbasis beliebig zu ergänzen, die Standardbilder zu erweitern oder ABAP-Coding modifikationsfrei zu ersetzen oder ...


  • Andrew Simmons
    Andrew Simmons 15.05.2007
    Andrew Simmons
    Personalmanagement bei Fusion und Übernahme – Der 5-Phasen-Plan zum Erfolg
    In der Wirtschaft sind Fusionen und Übernahmen Normalität. Für die Personalabteilungen der betroffenen Unternehmen ist beides ein Ausnahmezustand. Es herrscht nicht nur Unklarheit über Ist und Soll, sondern auch erheblicher Mehraufwand im Personalmanagement. Aktuelle Zahlen, Aussagen zu Verantwortlichkeiten, Berichtsebenen und Zuständigkeiten sowie Planungen müssen auf beiden Seiten vorgelegt und abgestimmt werden. Wer sich hier nicht in Endloslisten, Handarbeit und inkompatiblen Datenquellen verstricken will, sollte nach Plan vorgehen und dabei eine intelligente Software wie Unifi von Aquire für sich arbeiten lassen.


  • Oracle
    Oracle 24.06.2007
    Oracle
    Editorial: Oracle Human Capital Management exklusiv zum HCM Summit 2007
    Die Auswirkungen der Globalisierung und die demografische Entwicklung in Deutschland einerseits und die Möglichkeiten von HR-Software andererseits machen die Personalarbeit zu einer spannenden, herausfordernden und für Unternehmen existenziell wichtigen Aufgabe. "Der Mensch wird (wieder) Mittelpunkt!" - unter diesem Motto fand kürzlich der Oracle HCM Summit 2007 statt, auf dem Fachexperten von Oracle und international anerkannte Top-Experten den aktuellen Stand der Diskussion und die neuesten Lösungsansätze vorstellten. Lesen Sie hierzu den Beitrag von Stefan Verlande, Director HCM Solutions und nutzen Sie die Beiträge des Oracle HCM Summit 2007 als Download für Ihren Wissensvorsprung!


  • wolfgang-witte.jpg
    Talent Management: Modewort oder aktuelle Herausforderung?
    Ob auf Messen, Tagungen oder in Fachzeitschriften ‑ eine Botschaft ist für Personalverantwortliche derzeit überall präsent: Talente finden und binden, so laute die große Aufgabe der Zukunft. Was ist dran an dem Hype um das Thema Talent Management? Und wie können sich Unternehmen fit machen für ein umfassendes Management der internen und externen Talente?


  • logo-fidelis-hr_claim_1200x1200px.png
    fidelis HR GmbH 02.11.2007
    logo-fidelis-hr_claim_1200x1200px.png
    Weiterer Ausbau der HR-Marktposition
    Mit dem Erwerb der dsoftware baute TDS ihre Marktstellung im HR-Bereich weiter aus. Insgesamt kommt der Dienstleister auf über 650.000 abgerechnete Personalstammsätze pro Monat. Mit Personalsoftware von TDS werden monatlich über 1,5 Millionen Lohn- und Gehaltsabrechnungen erstellt. Mehr zur aktuellen Entwicklung erläutert Robert Battenstein, Sprecher der Geschäftsführung bei der TDS HR Services & Solutions GmbH.