• Anzahl: 1.067 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • Thumbnail of http://www.business-cloud.de/fabrik-2-0-cloud-computing-statt-rauchender-schornsteine/
    Fabrik 2.0: Cloud Computing statt rauchender Schornsteine
    Wer in Deutschland auf die Suche nach Messen und Veranstaltungen geht, auf denen er sich über Cloud Computing informieren kann, stößt schnell auf “die üblichen Verdächtigen”: die CeBIT in Hannover, Veranstaltungen wie beispielsweise die Cloud Zone in Karlsruhe oder Fachveranstaltungen wie die Cloud 2200 des ITK-Branchenverbandes BITKOM im Juli 2012, an der unter anderem auch Experten von Pironet NDH teilnahmen. Cloud Computing wird auch in Fertigungsumgebungen eine zentrale Rolle spielen, etwa als Plattform beim Erfassen, Auswerten, Konsolidieren und Aufbereiten von Daten, die Funk-Etiketten (RFID-Chips) liefern. Ein EU-Projekt, das sich mit diesem Thema beschäftigt ist, IoT@Work. Bild: IoT@Work Doch gibt es auch Cloud Computing auf der Hannover Messe Industrie, dort wo Bagger, Kräne und ...


  • Die Industrierevolution 4.0 verändert Organisationen und Prozesse!
    Der Einsatz von IT in Industrieunternehmen war immer beispielgebend für andere Branchen. Dies liegt an der hohen Komplexität der zu bewältigenden Konstruktions-, Planungs- und Steuerungsfunktionen. Nun bahnt sich unter dem Stichwort Industrie 4.0 eine neue Entwicklung an, die vielfältige, zukunftsgerichtete IT-Konzepte nutzt. Dies sind z.B. Cloud Computing, RFID-Technologien, Big Data, mobile Systeme und intelligente Materialien,


  • Mike Dietrich
    Mike Dietrich Oracle 15.05.2013
    Mike Dietrich
    Wie die Industriezweige vom Internet profitieren
    Welche Rolle spielt das Internet in Ihren Geschäftsprozessen? Je stärker Sie vernetzt sind, desto positiver sollten Ihre Zukunftserwartungen sein. Denn internetaffine Unternehmen haben höhere Wachstumserwartungen als Unternehmen, bei denen das Internet eine untergeordnete Rolle spielt. Zu diesem Schluss kommt die Wiederauflage der repräsentativen Studie “Wirtschaft digitalisiert II” von BITKOM, IW Köln und Google. Dieses Ergebnis überraschte erst einmal nicht besonders, denn es bestätigte nur die Bilanz der ersten Auflage der Studie aus dem Jahr 2011. Allerdings legt die zweite Auflage interessante Einblicke in den Einfluss des World Wide Web auf die beiden Wirtschaftssektoren “Dienstleistung” und “Industrie” in Deutschland offen. Für beide Bereiche ist das Internet definitiv ein ...


  • asseco-solutions_Logo-CMYK
    Asseco Solutions AG 30.08.2013
    IT & Business 2013: Asseco Solutions stellt sich in Deutschland vor
    Die Asseco Solutions stellt sich auf der diesjährigen IT & Business (Halle 3/Stand 3D01) erstmals in Deutschland vor. Hervorgegangen aus der Fusion von fünf führenden europäischen ERP-Unternehmen im Juli 2013, darunter die Asseco Germany AG, steht das über 700 Mitarbeiter starke Unternehmen für umfassende Investitionssicherheit, länderübergreifende Zusammenarbeit – insbesondere bei der Umsetzung neuer, zukunftsweisender Trends, Stichwort Industrie 4.0 – und einen noch besseren Service in Folge größerer Nähe zu lokalen Märkten. Weiter →


  • asseco-solutions_Logo-CMYK
    Asseco Solutions AG 12.09.2013
    Industrie 4.0: APplus steuert „Demonstrationsfabrik“ – Verschmelzung von physischer und digitaler Welt
    Die Asseco Solutions beteiligt sich im Rahmen des Cluster Logistik am RWTH Aachen Campus bereits seit geraumer Zeit an der infrastrukturellen Verwirklichung des Zukunftsprojekts Industrie 4.0 der Deutschen Bundesregierung. Durch eine enge Zusammenarbeit zwischen den Wissenschaftlern des FIR e.V. sowie einer Reihe von Partnern, soll nun die Brücke zwischen Produktion, Automation, Elektronik sowie Kommunikations- und Informationstechnologie konkret geschlagen werden. Weiter →


  • Stefan Lenzeder
    So unterstützt CRM in Zeiten von Industrie 4.0
    Digitalisierung von Industriebetrieben Das Schlagwort „Industrie 4.0“ umschreibt den zunehmenden Einsatz von digitalen Kommunikationskomponenten und deren Vernetzung in der Fertigung. Bauteile, Produkte und Maschinen wissen selbst welche Ersatzteile sie zu welchem Zeitpunkt brauchen und setzen selbständig entsprechende Aktivitäten in Gang. Die „intelligente Fabrik“ bezieht Kunden und Geschäftspartner in die Wertschöpfungskette mit ein. Daraus ergeben sich weitreichende Potentiale für Innovationsprozesse, Produktentwicklung, sowie die Arbeitsteilungen zwischen Mensch und Maschine. Es entstehen gänzlich neue  Geschäftsfelder. Neue Perspektiven im Informationszeitalter Die Vernetzung von Produkten, Maschinen, Systemen und Menschen führt zu stark individualisierten Angeboten. Der Trend geht ...


  • Thumbnail of http://www.business-cloud.de/cloud-verandert-it-welt-und-flirtverhalten/
    Cloud verändert (IT)-Welt und Flirtverhalten
    Gartner blickt in die Glaskugel „Kathrein stellt den Tanz ein“ – mit dem Namenstag der heiligen Katharina von Alexandrien am kommenden Montag, 25. November, begann früher die tanzfreie Zeit, die bis zum Dreikönigstag (6. Januar) währte. Heute dagegen sind die Wochen vor Weihnachten nicht nur nicht tanzfrei, sondern ganz besonders turbulent: Geschenke besorgen, eine Weihnachtsfeier nach der anderen absolvieren und im Büro geht’s um Jahresabschluss und Planung für 2014 – was wird das neue Jahr wohl bringen? Gartner ist hier schon mal in Vorleistung gegangen und hat eine Prognose der weltweiten IT-Ausgaben 2014 vorgelegt: „Im kommenden Jahr sollen demnach 3,8 Billionen Dollar für IT ausgegeben werden, das wären 3,6 Prozent mehr als 2013. Das verkündete Gartners Forschungschef Peter ...