• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 606 Layout:
    Normal Übersicht
  • auswirkungen_industrie_4.0_auf_digitale_fabrik_artikel_ohne_cta_de.jpg

    Industrie 4.0 und die Digitale Fabrik

    Autor : UNITY AG | 29.06.2018
    Welche Auswirkungen hat Industrie 4.0 auf die Digitale Fabrik? Dieser Frage gehen Carsten Matysczok, Nils Hohlweger, Mehmet Ilcin und Philipp Wibbing in der aktuellen Ausgabe des ProduktDaten Journals, dem Fachmagazin des prostep ivip Vereins, nach. Die Autoren stellen darin nicht nur Nutzungspotenziale von Industrie 4.0 vor, sondern erläutern auch, welche Auswirkungen sich für die Planungssysteme in der Digitalen Fabrik ergeben. Hier geht es zum Artikel.
  • Thumbnail of http://www.optimal-systems.de/2018/05/15/innovator-des-jahres-2018

    OPTIMAL SYSTEMS mit enaio® redline zum „Innovator des Jahres 2018“ gewählt

    Autor : OPTIMAL SYSTEMS GmbH | 15.05.2018
    Das Onlineportal Die Deutsche Wirtschaft hat in Zusammenarbeit mit dem Wirtschaftsclub Düsseldorf die begehrten AWARDs zum Innovator des Jahres verliehen. In der Kategorie „Technologie & Produkte“ gewann OPTIMAL SYSTEMS mit seinem neuen Content-Services-Framework enaio® redline. Der Beitrag OPTIMAL SYSTEMS mit enaio® redline zum „Innovator des Jahres 2018“ gewählt erschien zuerst auf OPTIMAL SYSTEMS.
  • Thumbnail of https://www.centigrade.de/blog/de/article/qual-der-wahl-vier-konzept-tools-im-vergleich/

    Die Qual der Wahl – vier Konzept-Tools im Vergleich

    Autor : Centigrade GmbH | 26.04.2018
    Wenn aus einem kleinen Konzept hundert Wireframes werden und die wiederum schnell noch zum Prototyp, stellt sich manchmal zu spät die Frage: Welches Tool wäre das richtige gewesen? Im Arbeitsalltag prüfen wir häufig, mit welchen Werkzeugen wir Konzepte erstellen. Das hängt natürlich (wie immer) von vielen Faktoren ab; wir entscheiden daher nicht in jedem Projekt […]
  • gründungsteam_de_ohne_cta-1.jpg

    Gründung der NEXT Data Service AG

    Autor : Matthias Schwarzenberg | UNITY AG | 23.04.2018
    Gemeinsam mit Marcus Goerke, Dr. Sebastian Busse und Stephan Sommer-Schulz hat UNITY Anfang April die NEXT Data Service AG gegründet. NEXT liefert individuelle Lösungen in den Bereichen Daten-Services, Internet of Things und Künstliche Intelligenz. Das Leistungsangebot erstreckt sich von der Beratung in der Planung und Umsetzung von datengetriebenen Projekten, Data-Services und Data-Strategien über Workshops zur Identifizierung potenzieller datengetriebener Services bis hin zur deren Entwicklung und Betrieb. Das Unternehmen übernimmt auf Wunsch den laufenden Betrieb der entwickelten Services als „one-stop-shop“ für seine Kunden. Erfahren Sie mehr: www.next-data-service.com   Bild: Das NEXT-Gründungsteam (v.l.): Tomas Pfänder, Mitglied des Aufsichtsrats, Stephan Sommer-Schulz, Marcus ...
  • olesch_gunther_neu_web.jpg

    HR und der nächste Akt – bei Phoenix Contact heißt er „humanzentrierte“ Industrie 4.0!

    Autor : GFOS mbH | 11.12.2017
    Der Personalwirtschaftspreis wurde 2017 im Rahmen von HR Macht Next Act verliehen. Mehr denn je stellt sich die Frage, was der nächste Akt für HR ist. Es reicht nicht mehr, nur alte Themen etwas digital aufzuhübschen. Wir haben da eine ganz spezifische Perspektive: Wir machen Industrie 4.0 erfolgreich, indem wir Mitarbeiter zu Mitgestaltern machen und auf Information, Qualifikation und Partizipation setzen! Das kann man humanzentriert nennen!   Wer sind „wir“? Wir sind weltweit Marktführer und Innovationsträger in der Elektrotechnik. Und ein Familien-Unternehmen, das verantwortungsvoll Zukunft gestaltet. Phoenix Contact beschäftigt heute über 15.000 Mitarbeiter weltweit und hat einen Umsatz von knapp...
  • MPDV auf der Hannover Messe 2018 – Messestand (Halle 7, A12)

    Autor : MPDV Mikrolab GmbH | 09.03.2018
    Auch dieses Jahr sind die MES-Experten von MPDV wieder prominent auf der Hannover Messe vertreten. Mit neuen Funktionen im Manufacturing Execution System (MES) HYDRA und der Manufacturing Integration Platform (MIP) bietet MPDV viele Highlights für Fertigungsunternehmen, Systemintegratoren und Berater im Produktionsumfeld.d Berater im Produktionsumfeld.
  • FASTEC_GmbH_Whitepaperserie-350x173

    Tipps und Tricks zur Umsetzung von Industrie 4.0 mit MES
    Start der neuen FASTEC Whitepaper-Serie

    Autor : Susanna Ising | FASTEC GmbH | 12.04.2018
    Bis 2020 soll sich der Digitalisierungsgrad der vertikalen und horizontalen Wertschöpfungskette vervierfachen. Doch bzgl. dieses Ziels klingt Skepsis durch – sowohl auf KMU- als auch auf Konzernebene. Industrie 4.0-Beispiele existieren bereits; sie sind in der Produktionslandschaft jedoch rar. Gründe dafür sind vor allem die thematische Komple­xität des Industrie 4.0-Gedankens, die hohen Investitions­kosten als auch Sicherheitsbedenken.
Ihre Seiten