• Anzahl: 45 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • BARTEC GmbH
    BARTEC GmbH
    23.05.2012
    BARTEC-Explosionsschutz im Paket auf der Achema 2012
    BARTEC-Explosionsschutz im Paket auf der Achema 2012
    Remote I/O-Lösungen, umweltfreundliche Heizleitungen, Touch Panels mit Widescreen und LED-Technologie, Analysengeräte und vieles mehr – BARTEC präsentiert auf der Achema 2012 eine Vielzahl an innovativen explosionsgeschützten Komponenten und Systemen sowie schlüsselfertige Lösungen. Mit der Ausrichtung auf Paketlösungen für den explosionsgefährdeten Bereich setzt das Unternehmen einen klaren Fokus.BARTEC – dieser Name steht weltweit als Synonym für Sicherheit und Ex-Schutz. Das Unternehmen ist einer der weltweit führenden Anbieter industrieller Sicherheitstechnik für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen. Die Produkte und Lösungen der Unternehmensgruppe finden überall dort Einsatz, wo durch gefährliche Stoffe wie brennbare Flüssigkeiten, Gase und Stäube die Bedingungen für eine ...


  • BARTEC GmbH
    BARTEC GmbH
    18.07.2012
    Alles für die Sicherheit
    Alles für die Sicherheit
    Alles für die Sicherheit - Entwicklung und Herstellung eines Sicherheitsschalters, der Explosionen an Zapfsäulen verhindern soll: Das war im Jahr 1975 der Ursprung der Firma BARTEC, die heute ein Weltmarktführer in der industriellen Sicherheitstechnik für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen ist. Die Fachzeitschrift CHEManager war zu Gast am Hauptsitz in Bad Mergentheim und sprach mit Dr. Ralf Köster, dem Vorsitzenden der BARTEC-Geschäftsführung, über den Stand der Technologie beim Explosionsschutz sowie über Innovationen, Ziele und Visionen des Unternehmens.


  • stephan-speth.jpg
    RE: ( 2 ) Was sind Ihre Ausstellungsschwerpunkte auf der security essen 2012
    PCS präsentiert auf der security, der Leitmesse für Sicherheitstechnik, innovative Produkte und Lösungen zum anspruchsvollen Unternehmensschutz mit RFID, Videoüberwachung und Biometrie wie der INTUS PS Handvenenerkennung für Hochsicherheitsbereiche. Vorgestellt wird erstmalig eine Lösung mit NFC, bei der die Zutrittsrechte für Türen über das Handy übertragen werden. PCS Consulting berät als erfahrener Projektspezialist Unternehmen bei der Zertifizierung als „Bekannter Versender“ oder bei der Umsetzung komplexer Sicherheitssysteme.  Auf dem PCS- und Partnerstand in Halle 3 zeigen fünf Software-Partner den Besuchern Personaleinsatzplanung, Dienst- und Objektplanung für Sicherheitsdienstleister, Tankdaten- und Kantinendatenerfassung, Besucherverwaltung, Aufzugsteuerung, Fahrzeugüberwachung, ...


  • interroll-logo.svg_.png
    Interroll besetzt wichtige Managementposten neu
    Interroll besetzt wichtige Managementposten neu Interroll baut den Kundenservice weltweit aus. Seit Jahresbeginn treiben drei neue Manager das "Climate of Excellence" in global operierenden Produktionswerken und dem Entwicklungszentrum von Interroll voran. Die neuen Leiter der Interroll Kompetenzzentren für industrielle Trommelmotoren, für Fliesslagerprodukte und des Interroll Research Centre sorgen für weltweit noch schnellere Lieferung und innovative Lösungen, welche fördertechnische Ziele noch einfacher erreichbar machen. Dr.-Ing. Hauke Tiedemann (40) wurde die Leitung des globalen Interroll Kompetenzzentrums für industrielle Trommelmotoren in Baal (westlich von Düsseldorf, D) übertragen. Dieser Standort ist der strategische Produktionshauptsitz der Interroll Gruppe für alle ...


  • Manuel Pradas
    Manuel Pradas
    20.06.2013
    Manuel Pradas
    Was sind Ihre Ausstellungsschwerpunkte auf der SicherheitsExpo München 2013?
    Über 120 internationale Aussteller präsentieren am 03. und 04. Juli 2013 (M,O,C, München) auf mehr als 4.500 Quadratmetern Fläche aktuellste Informationen und Produkte rund um das Thema „Sicherheitstechnik“. Dabei spielt es keine Rolle, ob man sich über die neuesten biometrischen Zutrittskontrollsysteme, IT-Sicherheitssysteme oder Besuchermanagementsysteme informieren möchte, denn die Fachbesucher haben durch das große Angebot reichlich Gelegenheit, sich durch kompetente Experten beraten zu lassen. Wie auch bei den letzten Jahren gibt es neben den Ausstellern auch spannende Vorträge und Tagungen, die auf der SicherheitsExpo gehalten werden.


  • ISGUS GmbH
    ISGUS GmbH
    24.07.2013
    ISGUS GmbH
    RE: ( 2 ) 1. Historie und Status-Quo der Zutrittskontrolle?
    Die ISGUS Unternehmensgruppe berät, plant und liefert lösungsorientierte Sicherheitssysteme innerhalb derer die klassische Zutrittskontrolle eine ganz wichtige, aber nicht die einzige Rolle spielt. Meilensteine im Sinne einer sich gravierend verändernden Aufgabenstellung gibt es keine. Die Technologien ändern sich natürlich wie in jedem Segment, welches wir mit unserem Portfolio abdecken. Biometrie, digitale Schließsysteme und NFC sind Beispiele dafür. Wir stellen aber auch fest, dass sich nicht alles, was technisch machbar ist, auch in Windeseile am Markt durchsetzt und zur Nachfrage führt.


  • stephan-speth.jpg
    RE: ( 2 ) Was sind Ihre Ausstellungsschwerpunkte auf der Zukunft Personal 2013?
    In Halle 2.2, Stand D.11 präsentiert PCS Systemtechnik seine langjährige Kompetenz in der Zeitwirtschaft, Zutrittskontrolle und Mitarbeiter-Information. Als Hardware-Hersteller kooperiert PCS mit über 100 Softwarehäusern, die für alle Branchen die jeweils passende, speziell zugeschnittene Softwarelösung anbieten. In Köln, Halle 2.2 zeigen die PCS-Partner ATOSS, GFOS und tisoware ihre Personalmanagement-Lösungen. PCS präsentiert die Zeiterfassungsterminals INTUS 5600 mit Touch und Farbdisplay, die leichtgewichtigen Industrie-PCs INTUS 6200 mit Kartenleser sowie eine hochsichere und hygienische Biometrie-Lösung mit der INTUS PS Handvenenerkennung. Zeiterfassung gelingt mit dem grafischen Terminal INTUS 5600. Gerade in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen hängt die Zufriedenheit der ...


Ihre Seiten