• Anzahl: 153 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • Medizintechnik und Intralogistik: »Die Pandemie gibt der Digitalisierung enormen Schub«
    Auch wenn es Branchen gibt, die in der aktuellen Krise einen starken Bedarf an Stromversorgungen haben, sieht Bernhard Erdl, Gründer und Geschäftsführer von Puls, eine enorme Herausforderung auf Automobilindustrie, Maschinen- und Anlagenbau zukommen.


  • UNITY AG
    UNITY AG 26.04.2019
    Automatisierung der Logistik bei Continental
    Im Zuge der Erweiterung des Continental-Werks am Standort Shanghai Jiading wurde ein hoher Automatisierungsgrad für die Intralogistik realisiert. UNITY stellte alle dafür entwickelten Logistikkonzepte auf den Prüfstand, plante Ressourcen und führte Bestands- und Prozessverbesserungen durch. Mehr zu diesem Projekt in unserem Jahresbericht: http://bit.ly/continental_unity


  • Digitaler Wandel jetzt MACHEN – aber wie? Impulse
    Zur Digitalisierung wurde bereits eine Vielzahl hervorragender Bücher geschrieben. Diese Werke haben deutlich gemacht: Deutschlands Unternehmen müssen handeln, um langfristig wettbewerbsfähig zu bleiben. Über das Why müssen wir uns also immer weniger streiten, hier herrscht fast Common Sense. Auch einzelne Lösungsbausteine und Teilbereiche wie CRM/CXM, MES, Industrie 4.0, … wurden und werden in anderen Büchern und auch Competence Books in aller Tiefe betrachtet. Eher das What for, aber vor allem das How ist beim konkreten "Machen" oft noch unklar. Dass eine reine Technikzentrierung ein Irrweg ist, wissen wir spätestens seit der deutlichen Veranschaulichung von Thorsten Dirks, ehemals BITKOM ("Wenn Sie einen Scheißprozess digitalisieren, dann haben Sie einen scheiß digitalen Prozess."). ...


  • Digitaler Wandel jetzt MACHEN – aber wie? Impulse
    Zur Digitalisierung wurde bereits eine Vielzahl hervorragender Bücher geschrieben. Diese Werke haben deutlich gemacht: Deutschlands Unternehmen müssen handeln, um langfristig wettbewerbsfähig zu bleiben. Über das Why müssen wir uns also immer weniger streiten, hier herrscht fast Common Sense. Auch einzelne Lösungsbausteine und Teilbereiche wie CRM/CXM, MES, Industrie 4.0, … wurden und werden in anderen Büchern und auch Competence Books in aller Tiefe betrachtet. Eher das What for, aber vor allem das How ist beim konkreten "Machen" oft noch unklar. Dass eine reine Technikzentrierung ein Irrweg ist, wissen wir spätestens seit der deutlichen Veranschaulichung von Thorsten Dirks, ehemals BITKOM ("Wenn Sie einen Scheißprozess digitalisieren, dann haben Sie einen scheiß digitalen Prozess."). ...


  • ssi_logo_100_kurz_2012-1.png
    SSI SCHÄFER 14.06.2017
    #Kompetenzhäppchen Nr. 131 von Rainer Buchmann
    Rainer Buchmann, CEO - SSI SCHÄFER Automation , äußerte sich zum Thema Intralogistik


  • ssi_logo_100_kurz_2012-1.png
    SSI SCHÄFER 23.05.2017
    #Kompetenzhäppchen Nr. 111 von Rainer Buchmann
    Rainer Buchmann, CEO - SSI SCHÄFER Automation , äußerte sich zum Thema Intralogistik


  • logo_xelog_rgb-1.jpg
    XELOG AG 15.05.2017
    Die Supply Chain im Griff XELOG für PANALPINA
    PANALPINA zählt zu den weltweit führenden Anbietern von Transport- und Logistik-Dienstleistungen. Das Unternehmen konzentriert sich schwerpunktmässig auf interkontinentale Luft- und Seefrachtspedition sowie damit verbundene Supply Chain Management Lösungen. 14‘300 Mitarbeitende in 500 Geschäftsstellen erbringen täglich Spitzenleistungen in über 160 Ländern auf allen Kontinenten.