• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 73 Layout:
    Normal Übersicht
  • #Kompetenzhäppchen Nr.245 von Harald Frühwacht

    Autor : IDL GmbH Mitte | 11.12.2017
    Harald Frühwacht von IDL GmbH Mitte äußert sich zum Thema Business Intelligence. Mehr dazu jetzt im aktuellen IDL-Dialog "Weltweit agieren" nachlesen.
  • #Kompetenzhäppchen Nr. 243 von Herbert Kindermann

    Herbert Kindermann von Allgeier IT über Technologien für die "Digitale Ökonomie" und Aufruf zur Blogparade #NextDigital. Lesen Sie jetzt das komplette Interview.
  • SAP Deutschland SE & Co. KG

    Digital Service: 4 Gründe für den digitalen Zwilling

    Autor : SAP Deutschland SE & Co.KG | 31.03.2017
    Der „digital Twin” ermöglicht Herstellern von Geräten, Maschinen und Anlagen neue Service-Dienstleistungen anzubieten und somit die Chancen der Digitalisierung voll auszuschöpfen. Es verändert den Betrieb von...
  • Neue IoT-Lösung von IFS hilft Unternehmen, die Digitale Transformation voranzutreiben

    Autor : IFS Deutschland GmbH & Co.KG | 25.03.2017
    Mit dem IFS IoT Business ConnectorTM lassen sich Erkenntnisse aus dem Internet of Things in IFS ApplicationsTM, IFS Field Service Der Beitrag Neue IoT-Lösung von IFS hilft Unternehmen, die Digitale Transformation voranzutreiben erschien zuerst auf IFS DEUTSCHLAND - ERP BLOG.
  • Deutsche Telekom AG hat Führungsrollen demokratisch gewählt

    „Menschen kommen zu Unternehmen, aber verlassen Vorgesetzte.“ Das bekannte Zitat von Reinhard Sprenger wird in der Realität seit Jahren bestätigt. Der Gallup Engagement Index ist Deutschlands renommierteste und umfangreichste Studie zur Arbeitsplatzqualität. Die Ergebnisse sind ernüchternd. Demnach ist der Anteil […] Der Beitrag Deutsche Telekom AG hat Führungsrollen demokratisch gewählt erschien zuerst auf Stephan Grabmeier.
  • Über Glanz- und Schattenseiten der Digitalisierung

    In der ersten Ausgabe der interaktiven Video-Webserie „SAP Future Factor Websalon“ sprechen Personalvorstand Stefan Ries und Experte Kevin Kruse über Chancen und Risiken der digitalisierten...
  • bebold_beboss_andreas_jamm_new_work.jpg

    BOLDLY GO Soziokratie: Interview mit Andreas Jamm zur SKM Einführung

    Autor : Boldly Go Industries GmbH | 19.12.2016
    Andreas Jamm, Gründer und Geschäftsführer von BOLDLY GO INDUSTRIES, berichtet über seine ersten persönlichen Eindrücke bei der Einführung der Soziokratischen Kreisorganisationsmethode (SKM). Die SKM Einführung wurde als New Work Initiative „Be bold. Be boss“ Mitte 2016 gestartet und befindet sich noch in der Einführungsphase. Die Implementierung soll Ende 2017 abgeschlossen sein. Wo gab es „Wow-Effekte“ bei Dir oder den Teilnehmern? Sehr positiv war bereits im Vorfeld die Bereitschaft der Mitarbeiter sich auf das Thema SKM einzulassen und der Wunsch sich damit zu beschäftigen. Hinzu kommt, dass wir im Rahmen der Einführung in sehr kurzer Zeit sehr gute Ergebnisse erzielt haben mit denen alle Beteiligten gut leben konnten. Dies war sicherlich ein weiterer Motivationseffekt für das Team. ...
Ihre Seiten