• Anzahl: 28 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • Kolumne: Die Digitalisierung der Produktion – Eindrücke eines Insiders
    Seit einigen Jahren beherrschen Begriffe wie Industrie 4.0, die Smart Factory oder die Digitale Fabrik die Investitionen der Fertigungsindustrie. Die Ideen oder Visionen hinter diesen Begriffen haben betriebswirtschaftlich als auch gesellschaftlich eine durchweg positive Motivation. Es geht dabei darum, durch intelligenten Einsatz innovativer Technologie oder die Digitalisierung die Produktionen zukunftsfähig zu gestalten.Selbstredend ist bei der zunehmenden Digitalisierung auch viel IT, d. h. Technologie aber auch Anwendung gemeint. Das Ziel ist dabei die zukunftsfähige und wettbewerbsfähige Produktion im Wandel der Zeit, nicht zu verwechseln mit dem Einsatz von „hipper“ Technologie – dies ist maximal das Mittel zum Zweck!Leider wird kaum diskutiert, was denn genau die Anwendung, der ...


  • bebold_beboss_andreas_jamm_new_work.jpg
    BOLDLY GO Soziokratie: Interview mit Andreas Jamm zur SKM Einführung
    Andreas Jamm, Gründer und Geschäftsführer von BOLDLY GO INDUSTRIES, berichtet über seine ersten persönlichen Eindrücke bei der Einführung der Soziokratischen Kreisorganisationsmethode (SKM). Die SKM Einführung wurde als New Work Initiative „Be bold. Be boss“ Mitte 2016 gestartet und befindet sich noch in der Einführungsphase. Die Implementierung soll Ende 2017 abgeschlossen sein. Wo gab es „Wow-Effekte“ bei Dir oder den Teilnehmern? Sehr positiv war bereits im Vorfeld die Bereitschaft der Mitarbeiter sich auf das Thema SKM einzulassen und der Wunsch sich damit zu beschäftigen. Hinzu kommt, dass wir im Rahmen der Einführung in sehr kurzer Zeit sehr gute Ergebnisse erzielt haben mit denen alle Beteiligten gut leben konnten. Dies war sicherlich ein weiterer Motivationseffekt für das Team. ...


  • SAP Deutschland SE & Co. KG
    Digital Service: 4 Gründe für den digitalen Zwilling
    Der „digital Twin” ermöglicht Herstellern von Geräten, Maschinen und Anlagen neue Service-Dienstleistungen anzubieten und somit die Chancen der Digitalisierung voll auszuschöpfen. Es verändert den Betrieb von...


  • Über Glanz- und Schattenseiten der Digitalisierung
    In der ersten Ausgabe der interaktiven Video-Webserie „SAP Future Factor Websalon“ sprechen Personalvorstand Stefan Ries und Experte Kevin Kruse über Chancen und Risiken der digitalisierten...


  • ralf_korb_neues_foto
    Markttrends für CRM 2020 – ein Blick zurück nach vorne
    Ralf Korb blickt auf das Gestern, Heute und Morgen des CRM. Wie wird unsere CRM-Welt 2020 aussehen? Eins steht fest: Das CRM wird das Leitsystem des kundenzentrierten Unternehmens sein!


  • a56ce9b3f1497830e78f4bc6d360bd2b.jpg
    Pressemitteilung zu MES kompakt – neues Competence Book zu Manufacturing Execution Systems setzt auf Kompetenz aus dem Netzwerk!
    MES-Lösungen bzw. Manufacturing Execution Systems sind der Hoffnungsträger für die Produktion von morgen. Nicht nur das Thema Industrie 4.0 auch andere Zukunftsentwicklungen wie ein effizientes und effektives Energiemanagement oder eine bessere Usability in der Produktion setzen zunehmend auf MES-Lösungen.   Um mögliche Zukunftspotenziale von MES aufzuzeigen, aber auch Lösungen für das Hier und Heute zu transportieren, hat das Team der Competence Site zusammen mit führenden Vertretern der Branche das kostenloses Competence Book „MES kompakt“ als E-Book realisiert. Es ist nach dem Competence Book „BPM kompakt“ (Business Process Management) der zweite Pilot in der Serie, die bis Ende 2014 ca. 24 Competence Books zu allen wichtigen Business-Themen (als nächstes Business Intelligence, ...


  • 1500ed558e596ddbd91dc580a2c5b36a.jpg
    Competence Site setzt auf neue XING-API und XING-Login
    Benutzerfreundliche, redundanzfreie Registrierung dank Schnittstelle Wer kennt das nicht? Eine Internet-Seite bietet interessante Informationen und Funktionen, aber die Notwendigkeit und die Mühen der Registrierung lassen einen oftmals darauf verzichten. Hier setzt die Competence Site in Zukunft auf das führende B2B-Netzwerk XING.   Durch ein vereinfachtes Login über die neue XING-API ist man als Besucher der Competence Site in Zukunft mit einem Click automatisch auf der Competence-Site registriert und für alle Inhalte frei geschaltet. Kein lästiges erneutes Anmelden, kein Hin- und Her-Klicken, alles mit einer Anmeldung realisiert.   Was im B2C-Bereich bei Plattformen wie Pinterest und Spotify dank Facebook möglich ist, wird jetzt so auch von XING für den B2B-Bereich unterstützt. Der ...