• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 27 Layout:
    Normal Übersicht
  • bebold_beboss_andreas_jamm_new_work.jpg

    BOLDLY GO Soziokratie: Interview mit Andreas Jamm zur SKM Einführung

    Autor : Boldly Go Industries GmbH | 19.12.2016
    Andreas Jamm, Gründer und Geschäftsführer von BOLDLY GO INDUSTRIES, berichtet über seine ersten persönlichen Eindrücke bei der Einführung der Soziokratischen Kreisorganisationsmethode (SKM). Die SKM Einführung wurde als New Work Initiative „Be bold. Be boss“ Mitte 2016 gestartet und befindet sich noch in der Einführungsphase. Die Implementierung soll Ende 2017 abgeschlossen sein. Wo gab es „Wow-Effekte“ bei Dir oder den Teilnehmern? Sehr positiv war bereits im Vorfeld die Bereitschaft der Mitarbeiter sich auf das Thema SKM einzulassen und der Wunsch sich damit zu beschäftigen. Hinzu kommt, dass wir im Rahmen der Einführung in sehr kurzer Zeit sehr gute Ergebnisse erzielt haben mit denen alle Beteiligten gut leben konnten. Dies war sicherlich ein weiterer Motivationseffekt für das Team. ...
  • lp-kachel-skm-824-x-1144-1.png

    BOLDLY GO INDUSTRIES führt als erste Unternehmensberatung in Deutschland die Soziokratische Kreisorganisationsmethode ein

    Autor : Boldly Go Industries GmbH | 07.12.2016
    Andreas Jamm, Gründer und CEO einer der führenden Innovations- und Technologieberatungen im SAP-Umfeld, führt mit der Initiative „Be bold. Be boss“ als erste Unternehmensberatung in Deutschland die Soziokratische Kreisorganisationsmethode ein. Durch mehr Mitbestimmung und Mitverantwortung werden die angestellten Mitarbeiter in die Unternehmenslenkung eingebunden. BOLDLY GO INDUSTRIES reagiert damit als Vorreiter auf die zukünftigen Marktherausforderungen in der Beraterbranche. Alte Zeit, neue Zeit: Digitale Transformation ändert alles Die gesamte Marktökonomie befindet sich in einem nicht enden wollenden Wandel. Um sich den damit verbundenen zukünftigen, komplexen Herausforderungen zu stellen, leitete Andreas Jamm, Gründer und Geschäftsführer der Innovations- und Technologieberatung ...
  • SAP Deutschland SE & Co. KG

    Digital Service: 4 Gründe für den digitalen Zwilling

    Autor : SAP Deutschland SE & Co.KG | 31.03.2017
    Der „digital Twin” ermöglicht Herstellern von Geräten, Maschinen und Anlagen neue Service-Dienstleistungen anzubieten und somit die Chancen der Digitalisierung voll auszuschöpfen. Es verändert den Betrieb von...
  • Über Glanz- und Schattenseiten der Digitalisierung

    In der ersten Ausgabe der interaktiven Video-Webserie „SAP Future Factor Websalon“ sprechen Personalvorstand Stefan Ries und Experte Kevin Kruse über Chancen und Risiken der digitalisierten...
  • Beiräte vorgestellt – Michael Hüllenkremer, Digitale Transformation

    Autor : NetSkill Solutions GmbH | 22.11.2016
    Kennen Sie schon die Beiräte unseres Kompetenz-Centers Digitale Transformation, z.B. Michael Hüllenkremer? Mehr Infos durch Klick auf das Bild/Link.
  • ralf_korb_neues_foto

    Markttrends für CRM 2020 – ein Blick zurück nach vorne

    Ralf Korb blickt auf das Gestern, Heute und Morgen des CRM. Wie wird unsere CRM-Welt 2020 aussehen? Eins steht fest: Das CRM wird das Leitsystem des kundenzentrierten Unternehmens sein!
  • Studie: klassische BPM-Systeme werden durch flexible Business-Lösungen ersetzt

    Autor : Metasonic GmbH | 25.04.2014
    Mehrheit der befragten Experten geht von einer Ablösung bereits in den nächsten fünf Jahren aus Bei Business Software der nächsten Generation modellieren die Fachbereiche ihre Geschäftsprozesse überwiegend selbst und nicht, wie bisher, die IT BPM-Report der Software Initiative Deutschland e.V. (SID) und der Metasonic AG anfordern unter Tel.: 0611/973150 oder E-Mail: team@euromarcom.de Köln/Pfaffenhofen, 16. April 2014 - Herkömmliche BPM-Systeme, so wie sie heute noch in vielen Unternehmen im Einsatz sind, haben keine Zukunft mehr. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie*, welche die Software Initiative Deutschland e.V. (SID) und die Metasonic AG in Auftrag gegeben haben. Dementsprechend gehen 80 Prozent der befragten Experten davon aus, dass die derzeitigen BPM-Systeme von ...
Ihre Seiten