• Anzahl: 40 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • Preview
    PERSONAL2012 Nord & Süd
    Frühjahrsmessen für Personalarbeit in Stuttgart und Hamburg
    Innovatives Personalmanagement steht im Frühjahr 2012 auf einem Messe-Tandem im Mittelpunkt: Die PERSONAL2012 Süd kommt vom 24. bis 25. April in die Messe Stuttgart und die PERSONAL2012 Nord vom 9. bis 10. Mai ins CCH Hamburg. In diesem Themenspecial finden Sie Ausstellungsschwerpunkte einiger Aussteller sowie fachliche Informationen rund um das Thema "HR".13. PERSONAL2012 Süd: Neue Ausgabe in StuttgartRund 250 Aussteller zeigen auf der traditionsreichen Messe PERSONAL2012 Süd am 24. und 25. April in Halle 9 der Messe Stuttgart ihre aktuellen Produkte und Dienstleistungen für das Personalmanagement. Das Programm umfasst rund 80 Vorträge und Podiumsdiskussionen sowie 60 Präsentationen von Trainern und Coachs. Neben der neuen Themenreihe „Personal & Verwaltung“ für Personaler im Public ...


  • Oracle
    Oracle 14.06.2012
    Change Readiness - Stay in Control
    Change Readiness – Stay in Control, Manage Change
    Be a Change Hero!
    Be a Change Hero!Companies emerging from recession have changed irrevocably. Those at the front of the pack are tougher, more responsive to change, more cost aware – and more in control of their destiny. Managing change is a business imperative. Put the tools in place to be agile and in control.-Be prepared for change-Respond to new opportunities-Stay in controlClick here for more information on Oracle Middleware Options-Find out more about Fusion Middleware-Dashboards that put you in control-Explore Oracle's WebLogic SuiteClick here for more information on Oracle Database Options-Consolidate to become more agile-Flexibility and scalability-Access customer success storiesClick here for more information on Oracle Business Intelligence Options-Stay in control with better BI-Respond to ...


  • DSAG Jahreskongress 2012 - ERP im Mittelpunkt
    DSAG Jahreskongress 2012 – ERP im Mittelpunkt
    Zurück in die Zukunft: ERP im Mittelpunkt integrierter Systeme
    „Was zählt wirklich für die DSAG?″ Themen, die SAP-Anwenderfirmen derzeit am meisten bewegen! Nach der aktuellen DSAG-Investitionsumfrage sowie der Befragung unseres CIO-Kreises steht der Bereich ERP mit all seinen Facetten im Mittelpunkt des Interesses. Die Schwerpunkte „Beherrschbarkeit″ und „Komplexität″ sollen dabei im Kontext von ERP sowohl aus technologischer als auch aus Sicht der Geschäftsprozesse beleuchtet werden. Auf diese Weise möchten wir SAP an ihre alte Stärke - die Integration - erinnern: als klassischer Erfolgsgarant vieler SAP-Projekte, auch und gerade vor dem Hintergrund der aktuellen Hype-Themen. Sind es doch die integrierten ERP-Systeme, die Unternehmen Sicherheit bieten und als Basis für eine optimale Verfügbarkeit ihrer SAP-Landschaft dienen. Nur so lässt sich ...


  • cormeta ag
    cormeta ag 20.09.2012
    cormeta ag
    BPI – Business Performance Index – alle Berichte 2011 – 2012
    Sie kennen die Stärken Ihres Unternehmens und die Anforderungen in der Branche. Aber wissen Sie auch, welchen Stellenwert Ihr Unternehmen ganz objektiv in der Branche hat? Wo es Entwicklungsbedarf und -chancen für Ihr Geschäft gibt? Dann nehmen Sie sich 30 Minuten Zeit! Ermitteln Sie die Leistungsfähigkeit und Prozessqualität Ihres Unternehmens mit der ersten repräsentativen Online-Befragung zur Prozessqualität im deutschsprachigen Mittelstand für die Branchen Fertigung, Dienstleistung und Handel. Hier sind alle Berichte auf einen Blick für einsehbar!!!!


  • cormeta ag
    cormeta ag 01.11.2012
    BPI-Studie 2012 zur Dienstleistungsbranche
    BPI-Studie 2012 zur Dienstleistungsbranche
    Detailberichte zu allen Teilbranchen!
    Einleitung und Zielsetzung - BPI Dienstleistung Mittelstand 2012 D/A/CHDas Marktforschungs- und Beratungshaus techconsult führt eine Langzeiterhebung zur Performance von Geschäftsprozessen im deutschen, österreichischen und schweizer Mittelstand durch. Die Leistungsfähigkeit der Geschäftsprozesse wird ergänzt durch weitere wichtige Unternehmens-Performance-Indikatoren: Unternehmenserfolg, IT-Unterstützungsgrad und Reifegrad innovativer ITLösungen.Individuelle Detailauswertungen auf Größenklassen- und Subbranchenebenen können interessierte Unternehmen über das BPI-Internetangebot (www.business-performance-index.de) kostenlos als individuellen Benchmark-Vergleich anfordern.


  • Business Intelligence kompakt für Sie zusammengestellt
    Business Intelligence kompakt für Sie zusammengestellt
    Kompetenzpaket zu BI, Business Analytics und Big Data
    Dieses Special zu Beiträgen aus dem Bereich Business Intelligence verschafft Ihnen einen ersten Überblick zu Grundlagen, aktuellen Themen, Trends und Fragestellungen aus dem Themenfeld BI, Business Analytics und Big Data. Fachexperten aus BI, Business Analytics und Big Data geben ihr Wissen in aktuellen Studien, Videos, Whitepaper und Interviews an Sie weiter. Zum Einstieg lesen Sie gerne den Wikipedia-Eintrag, alles weitere finden Sie dann bei uns ;-)


  • Risikofaktor Mensch? – Personalressourcen erfolgreich managen
    Risikofaktor Mensch? – Personalressourcen erfolgreich managen
    Der Faktor Mensch wird immer mehr zum strategischen Engpassfaktor für den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens. Wie können HR, Geschäftsführung und Business Partner an einem Strang für einen ganzheitlichen Erfolg im Bereich Mitarbeiter-Management ziehen? Die ZiP-Mitglieder Miriam Czepluch-Staats, Leiterin Unternehmenskommunikation der GFOS mbH, Dr. Ralf Gräßler, geschäftsführender Gesellschafter der VEDA GmbH, Wolfgang Witte, geschäftsführender Gesellschafter der perbit Software GmbH, Stefan Hömme, Assistent der Geschäftsleitung der HANSALOG GmbH & Co. KG, und Moderator Dr. Winfried Felser, Vorstand der NetSkill AG, zeigen in dieser Dreiviertelstunde anhand von zwei Fallbeispielen aus dem ZiP-Netzwerk Wege auf, wie erfolgreiches Mitarbeitermanagement in Zeiten des Fachkräftemangels ...