• Anzahl: 9 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • Standard Rückfall-Bild
    27.02.2017
    Biopic: Péter Horváth zum 80. Geburtstag – Controller aus Leidenschaft
    Péter Horváth – Controller aus Leidenschaft Fang nie an aufzuhören, hör nie auf anzufangen – dieses Motto des Philosophen Cicero hat sich auch Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Péter Horváth zu eigen gemacht. Am 3. Februar 2017 feierte der erfolgreiche Unternehmer und Hochschullehrer seinen 80. Geburtstag. Péter Horváth hat viel erreicht und noch viel vor. Der mittlerweile emeritierte Professor der Universität Stuttgart, der davor den ersten Lehrstuhl für Controlling in Deutschland an der TU Darmstadt aufbaute, gilt als Pionier des Controllings im deutschsprachigen Raum. Sein 1979 erschienenes Standardwerk „Controlling“ ist bereits in der 13. Auflage erschienen – bald kommt sogar eine chinesische und russische Übersetzung auf den Buchmarkt. Außerdem ist er Autor von mehr als 40 Fachbüchern und ...


  • miika-kuoppamäki.jpg
    Miika Kuoppamäki 14.11.2016
    competence-talk-kuoppamäki.jpg
    Digitale Transformation – Competence Talk mit Miika Kuoppamäki · Qentinel
    Competence Talk zum Thema #DigitaleTransformation erfolgreich mit #QualityIntelligence. Heutiger Gast: Miika Kuoppamäki ( Qentinel GmbH – IT-Qualität, die Mehrwert schafft)


  • Thumbnail of https://www.youtube.com/watch?v=IBCiwQeXQ3E
    #DigitalHR – Ursula Vranken über Digital People Management (Zukunftsinitiative Personal, Digital Cologne, …)
    Die digitale Transformation ist somit nicht eine Frage der Technologie, sondern eine Frage exzellenter Führung und mutigem People Management. Digital People Management heißt nämlich proaktiv die Chancen der Digitalisierung  zur Verbesserung der Arbeitswelt und Leistungsfähigkeit von Mitarbeitern und Unternehmen zu nutzen.


  • Innovatives und einfaches Personalmanagement im Mittelstand
    Agieren Sie schneller, finden Sie einfacher Talente, fördern und begeistern Sie Ihre Mitarbeiter mit HR-Software von SAP. Erfahren Sie mehr unter: http://spr.ly/6057Bfuo5


  • Industrie 4.0 im Mittelstand – Echtzeitdaten als Erfolgsrezept
    Auf welchem Konzept basiert Industrie 4.0 und wo liegt das Potenzial für mittelständische Unternehmen? SAP zeigt auf, wie industrielle Prozesse revolutionär neu gedacht werden und wie die Informationslücke zwischen ‘realer’ und ‘virtueller’ Welt minimiert wird. Erfahren Sie mehr: http://spr.ly/6054Bvbwn


  • Fehlerfreie Produktion sicherstellen mit SAP
    Mit der systematischen Analyse komplexer Fertigungsprozesse in Echtzeit lässt sich die Gesamtanlageneffektivität optimieren. Erfahren Sie anhand des Rührreibschweißens mit Industrierobotern und den Industrie-4.0-Applikationen Process Analytics und Quality Analytics, wie Sie Produktionsanlauf und Entwicklungsdauer drastisch verkürzen, Qualitätsprobleme in der Serienproduktion in Echtzeit erkennen und eine umfassende Lösung von der Datenakquise auf Maschinenebene bis zur Analyse in der Cloud nutzen. Erfahren Sie mehr: http://spr.ly/6052Bqy5Q


  • Wie verändert die Next Economy / Internet Economy die Regeln der Ökonomie (und wie gehen wir damit um)?
    Werden sich Unternehmen auf Kernmannschaften reduzieren? Brauchen wir ein Grundeinkommen? Ist Uber eine Heilsbotschaft oder eine Mogenpackung? Wie gehen wir in Zukunft mit Standards um, was Vergütung, Datenschutz etc. angeht? Brauchen wir einen aufgeklärten Konsumenten? Und was hat die NextEconomy mit der Produktion und den 3D-Druckern zu tun? Das waren die Fragen des Internet-Plenum auf dem Drucker Forum 2015.