• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 54 Layout:
    Normal Übersicht
  • ralf_korb_neues_foto

    Von der Vision zur Wirklichkeit

    Von der Vision zur WirklichkeitEin Expertenbeitrag von Ralf Korb, zuerst erschienen in der „acquisa“, das Magazin für Marketing und VertriebHier der Link zum Artikel:http://www.haufe.de/acquisa/newsDetails?newsID=1308039489.85Die folgende Version ist ungekürzt und enthält am Ende einen Link auf die Version im CRM-expo blog mit umfangreichen Grafiken.CRM, das Kundenbeziehungsmanagement, ist die Chance für jedes Unternehmen, sicher und nachhaltig zu wachsen. Unternehmen, die das Thema Kundenorientierung zu diesem Zeitpunkt umgesetzt hatten, haben die Krise besser überstanden als andere.Grundlage dafür ist, dass diese Unternehmen CRM anders begreifen. Software ist nur die eine Komponente, die Haltung aller Mitarbeiter – quasi die „Brainware“ – die andere. Wenn Software und Brainware ...
  • Power-Duo: Der visionäre Leader und die umsetzungsstarke Managerin

    Autor : Hermann Arnold | Haufe-umantis AG | 11.06.2012
    Das Problem ist seit Jahrzehnten bekannt: Der beste Entwickler wird Entwicklungsleiter. Die beste Verkäuferin wird Verkaufsleiterin. Unternehmen verlieren dadurch hervorragende Experten und gewinnen meist schlechte Manager. Andere Unternehmen leiden an Innovationsschwäche, weil Visionäre nicht in leitende Funktionen aufsteigen und diese Unternehmen nur noch verwaltet werden. Ein neuer Ansatz könnte diese Probleme lösen – und selbst bestehende Software kann dabei auf einfache Weise unterstützen. Die Anforderungen, die heute an Führungskräfte gestellt werden, überfordern viele. Vorgesetzte sollen inspirierend und motivierend sein, innovativ und organisiert, fachlich versiert und gut mit Menschen, visionär und umsetzungsstark. Wenn man die Realität betrachtet, so gibt es fast keine ...
  • carstenbange_.gif

    Evidanza erhält frisches Kapital und will stark expandieren

    Der Regensburger BI-Anbieter Evidanza erhält 4,5 Mio Euro von alten und neuen Einzelinvestoren und Venture Capital Firmen. Verbunden mit dieser Kapitalspritze ist die Umwandlung in eine AG. Der Aufsichtsrat ist prominent besetzt, u.a. mit Richard Seibt (ex IBM, SuSE) und Jürgen Gallmann (ex Microsoft). Evidanza möchte mit dieser Expansionsfinanzierung innerhalb von 4 Jahren in die Top 10 der deutschen BI Anbieter vorstoßen und seinen Umsatz auf >20 Mio Euro ausweiten. Das 2005 gegründete Unternehmen ist in den letzten Jahren auf knapp 3 Mio. Euro Softwareumsatz in Deutschland in das Mittelfeld der Anbieter aufgestiegen (Details in der aktuellen Marktzahlenstudie zum deutschen BI Markt von BARC).
  • Thumbnail of http://www.beyenetwork.de/blogs/bange/archives/2012/11/microsoft_pdw_-.php

    Microsoft PDW – Warten auf Version 2

    von: Sascha Alexander, Timm Grosser, Carsten Bange Mit dem Parallel Data Warehouse (PDW) hat Microsoft eine leistungsfähige, analytische Datenbank ins Rennen um Unternehmenskunden geschickt. Doch erst die für 2013 angekündigte Version 2.0 soll mit einer Reihe von Beschränkungen aufräumen und eine attraktivere Lizenzierung bringen.
  • Mike Dietrich

    Unabhängige Studie: Mit ODA sparen Sie viel Arbeitszeit

    Autor : Mike Dietrich | Oracle | 26.03.2013
    Das Marktforschungsunternehmen ORC International hat Lösungen auf Basis des Microsoft SQL Servers verglichen. Aus der Gegenüberstellung der Lösungen geht und Oracle Database Appliance als klarer Gewinner hervor! Über einen Zeitraum von drei Jahren sparen Unternehmen mit ODA 2000 Stunden Arbeitszeit. Besonders mittelgroßen Betrieben wird die Lösung empfohlen. In der Grafik ist vereinfacht veranschaulicht, wie die Lösung durch ihre simple und schnelle Einrichtung, hochproduktiven Betrieb und guten Support Ressourcen schont: ORC berechnete für das Einführungsjahr 835 gesparte Stunden und für die folgenden Jahre des laufenden Betriebes rund 669 Stunden. Kein Wunder, dass immer mehr mittelständische Betriebe auf Oracle Database Appliance setzen. Mehr über die Studie erfahren Sie hier ...
  • fd728bfbe550b300eeac09e7a2ad74d1.jpg

    Aus m-Computers Consulting GmbH wurde Reischer CRM Consultants GmbH

    Autor : Michael Reischer | Ambit Deutschland GmbH | 31.03.2013
    Berlin, 25.03.2013„Ein Name ist nichts geringes“ so ließ uns schon Johann Wolfgang von Goethe wissen. Und demzufolge haben wir uns in den letzten Wochen Gedanken darüber gemacht, wie wir mit einem neuen Namen die Neuausrichtung unserer geschäftlichen Aktivitäten eindeutig zum Ausdruck bringen können.Nachdem wir im Dezember 2012 unsere Infrastruktureinheit an die Netfox AG verkauft haben, liegt unser Fokus nun konsequent in der CRM-Beratung und der technischen Umsetzung.Aus der m-Computers Consulting GmbH ist daher seit dem 21.03.2013 dieReischer CRM Consultants GmbHgeworden.„Es ist mir nicht leicht gefallen, nach über 23 Jahren im Zeichen des "m" diesen Schritt zu gehen, aber es ist die kontinuierliche Entwicklung weg vom Anbieter für Hardware und Netzwerke, hin zum Lösungsanbieter mit ...
  • Cubeware GmbH

    Google mit Schokoriegeln gegen Heterogenität

    Autor : Cubeware GmbH | 19.02.2014
    Android ist überall und doch nirgendwo. Googles Betriebssystem hat inzwischen eine Verbreitung erfahren, von der Microsoft selbst zu den besten Zeiten von Windows nur träumen konnte. Im September 2013 wurde die unglaubliche Marke von einer Milliarde aktivierter Android-Geräte überschritten (https://plus.google.com/+VicGundotra/posts/8CVJ79nPQwN). Android macht damit 81% des Smartphone-Markts aus (http://www.zdnet.de/88175756/smartphonemarkt-android-erreicht-81-prozent/). Auf den ersten Blick scheint Android also
Ihre Seiten