• Anzahl: 148 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • logo_ibcs_hf_2000px.jpg
    Mit SUCCESS zu IBCS® – Erfolgreiche Berichte, Präsentationen und Dashboards
    Botschaften–Als Fachexperte haben Sie die wichtigen und richtigen Daten erarbeitet. Diese dem Management oder Ihren Kunden erfolgreich zu vermitteln, verlangt Ihnen aber wesentlich mehr ab. Hier muss Ihre Botschaft im Vordergrund stehen, denn die Empfänger verstehen Sie nur dann, wenn Sie auch sagen, was Sie zu sagen haben. Dazu bedürfen Managementberichte einer klaren Notation – wie bei Landkarten oder Notenblättern. Ziele–Das wichtigste Seminarziel ist die Vermittlung allgemeingültiger Gestaltungsregeln für Berichte, Präsentationen und Dashboards, um damit erfolgreicher berichten und präsentieren zu können – mit zahlreichen Vorher-Nachher-Beispielen aus der Praxis. Lernen Sie die International Business Communication Standards (IBCS®) kennen und finden Sie heraus, warum große Unternehmen ...


  • igz-sap-infotag-fachvortrag.jpg
    IGZ auf dem SAP Infotag Lager- und Transportmanagement
    Am Dienstag, den 05. November 2019 findet der SAP Infotag Lager- und Transportmanagement im neuen Rhein Main Congress Center in Wiesbaden statt. Hierbei handelt es sich um die SAP Leitveranstaltung des Jahres für Lager- und Transportmanagement, insbesondere für die SAP-Module SAP EWM und SAP TM. IGZ | DIE SAP INGENIEURE sind mit eigenem Stand und einem Fachvortrag vertreten. In den Kompetenzbereichen SAP Extended Warehouse Management (SAP EWM) und SAP Transportation Management (SAP TM) stellt IGZ seine Best Practices live vor Ort vor. Erhalten Sie Einblicke in das Know How des Marktführers und sichern Sie sich durch den Einsatz von SAP TM einen schnellen Return-on-Investment für die Bereiche Planung, Durchführung und Abrechnung, welche aber auch unabhängig voneinander, je nach Bedarf ...


  • igz-dlk-vortrag.jpg
    IGZ auf dem Deutschen Logistik Kongress 2019 in Berlin
    IGZ | DER SAP EWM-Generalunternehmer begrüßt Sie in der Landeshauptstadt. Mit über 3.500 Besuchern, 200 Ausstellern und 3 ereignisreichen Tagen zählt der Deutsche Logistik Kongress der Bundesvereinigung Logistik (BVL) zu den bedeutendsten Wirtschaftsveranstaltungen Europas. Vom 23.-25.10.2019 trifft sich wieder das WHO is WHO der Logistikbranche im InterContinental Hotel Berlin zur 36. Auflage und tauscht sich über aktuelle Trends und Highlights unter dem diesjährigen Leitmotto „Mutig machen“ aus. Alle Zeichen stehen in Richtung „Logistik 4.0“ und IGZ, als Marktführer im Bereich SAP EWM, ist selbstverständlich mit eigenem Stand vertreten...weiterlesen. Bildnachweis: © BVL / Kai Bublitz, 2018


  • Standard Rückfall-Bild

    17.07.2019
    collaboration_rawpixel_pixabay.jpg
    Workplace Learning Day #2 in Stuttgart
    Auf dem 2. Workplace Learning Day am 24. September 2019 spielt die Know How! AG kein Buzzword-Bingo, sondern zeigt, wie der Arbeitsplatz der Zukunft heute schon aussehen kann. Auf der Agenda stehen Erfahrungsberichte von echten Unternehmen und auch die BesucherInnen sind gefordert.  Digitalisierung hier, digitaler Arbeitsplatz dort … "digital" ist das Buzzword der Stunde. Jeder redet darüber – aber was heißt das genau? Und noch wichtiger: Was bedeutet es für den Arbeitsalltag in Unternehmen? Auf dem 2. Workplace Learning Day werden diese Fragen behandelt. Und zwar nicht nur mit Buzzword-Bingo, sondern mit konkreten Antworten.  Arbeitsplatz der Zukunft. Jetzt.  Der Digital Workplace ist keine Zukunftsmusik. Viele Unternehmen verändern jetzt gerade ihre Arbeitsweisen und ...


  • scc_banner_beschilderung_400x300-2.png
    Compliance und Berechtigungskonzept mit SAP
    Abgestimmt auf die neue Datenschutzverordnung
    Anforderungen I Risiken I Berechtigungsmanagement | Behebung von FunktionstrennungskonfliktenHighlights aus dem Programm- Compliance, IT Compliance und Internes Kontrollsystem (IKS)- Risiko, Mitigation und Remediation- Mapping von Compliance-Anforderungen auf Kontrollen- Kontrollen zur Compliance-Prüfung- IT-Berechtigungen, Agile Rollenzuordnung und Identity Management Systeme- Berechtigungsmanagement- Transaktionsanalyse- Applikationsübergreifende Kontrollen- Datenschutzrelevante Kontrollen- Hacking von SAP Systemen und Beispiele für SchutzmassnahmenUnter fachlicher Leitung von:Jörg Altmeier (Dipl.-Kfm, CISA, MTQ) Managing Partner, wikima4 AG, ZugWer sollte teilnehmen?Leiter und Mitarbeitende aus den Bereichen- Finanzen, Controlling- IT, IT-Controlling und -Administration- IT-Revision- ...


  • logo_ibcs_hf_2000px.jpg
    Berichte und Präsentationen erfolgreich gestalten – Mit SUCCESS zu IBCS® in Berlin
    Als Fachexperte haben Sie die wichtigen und richtigen Daten erarbeitet. Diese dem Management oder Ihren Kunden erfolgreich zu vermitteln, verlangt Ihnen aber wesentlich mehr ab. Hier muss Ihre Botschaft im Vordergrund stehen, denn die Empfänger verstehen Sie nur dann, wenn Sie auch sagen, was Sie zu sagen haben. Dazu bedürfen Managementberichte einer klaren Notation - wie bei Landkarten oder Notenblättern.Programm:SAY: Vermitteln Sie Ihre BotschaftUNIFY: Verwenden Sie einheitliche NotationsstandardsCONDENSE: Erhöhen Sie die InformationsdichteCHECK: Sichern Sie die visuelle IntegritätEXPRESS: Wählen Sie eine geeignete VisualisierungSIMPLIFY: Vermeiden Sie alles ÜberflüssigeSTRUCTURE: Gliedern Sie die Inhalte logischDas wichtigste Seminarziel ist die Vermittlung allgemeingültiger ...


  • logo_ibcs_hf_2000px.jpg
    Berichte und Präsentationen erfolgreich gestalten – Mit SUCCESS zu IBCS® in Bonn
    Als Fachexperte haben Sie die wichtigen und richtigen Daten erarbeitet. Diese dem Management oder Ihren Kunden erfolgreich zu vermitteln, verlangt Ihnen aber wesentlich mehr ab. Hier muss Ihre Botschaft im Vordergrund stehen, denn die Empfänger verstehen Sie nur dann, wenn Sie auch sagen, was Sie zu sagen haben. Dazu bedürfen Managementberichte einer klaren Notation - wie bei Landkarten oder Notenblättern.Programm:SAY: Vermitteln Sie Ihre BotschaftUNIFY: Verwenden Sie einheitliche NotationsstandardsCONDENSE: Erhöhen Sie die InformationsdichteCHECK: Sichern Sie die visuelle IntegritätEXPRESS: Wählen Sie eine geeignete VisualisierungSIMPLIFY: Vermeiden Sie alles ÜberflüssigeSTRUCTURE: Gliedern Sie die Inhalte logischDas wichtigste Seminarziel ist die Vermittlung allgemeingültiger ...


Ihre Seiten