• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 637 Layout:
    Normal Übersicht
  • Global Peter Drucker Forum @GDruckerForum auf der Zukunft Personal Europe #ZPEurope18 – erstmals gemeinsam ein Executive Round Table am Tag zwei der Messe (12. Sept. 2018)

    Autor : Zukunft Personal Messe | 16.07.2018
    Auf der Zukunft Personal Europe wird erstmals gemeinsam mit dem Global Peter Drucker Forum ein Executive Round Table am Tag zwei der Messe (12. Sept. 2018) stattfinden. Vordenker aus HR und Management treten dabei in den Dialog über den Wandel des Managements und den Faktor Mensch in einer digitalen Zukunft. Zu den ausgesuchten Gastrednern gehören unter anderem Carsten Linz, Global Head of Center for Digital Leadership, SAP, und Klaus Dittrich, CEO, Messe München.
  • WMD Group mit neuem Partner weiter auf Wachstumskurs
    Matthias Lemenkühler und Thomas Radestock leiten zukünftig die Geschicke des Unternehmens. Zusammen mit PINOVA Capital legt WMD die Grundlage für die weitere Expansion und eine erfolgreiche Nachfolgeregelung

    Autor : Barbara Wirtz | WMD Group GmbH | 13.07.2018
    Ahrensburg, den 13. Juli 2018. Die Firmengründer und langjährigen Geschäftsführer der WMD Group, Andreas Karge (58) und Albrecht Lüdemann (58), übergeben die Leitung des Unternehmens an die langjährigen Mitgesellschafter und Geschäftsführer Matthias Lemenkühler (49) und Thomas Radestock (47). Sprecher der Geschäftsführung wird künftig Matthias Lemenkühler sein. Stichtag für Andreas Karge ist der 30. September 2018, Albrecht Lüdemann wird das Unternehmen noch bis mindestens 31. März 2019 als Geschäftsführer für Finanzen begleiten, ggf. – in Abhängigkeit der gesicherten Nachfolge – darüber hinaus. Alle vier behalten weiterhin den Status eines WMD-Gesellschafters und sichern damit auch in Zukunft die Einflussnahme auf den Kurs des Unternehmens. Der Bereich Finanzen & Recht wird bei WMD ...
  • award-20180517_220016.jpg

    IA4SP-Award 2018 „Best Partner Project“ geht an Rechnungseingangslösung der WMD
    Rechnungseingangslösung „xFlow Invoice for SAP“ im Rahmen der Zukunftswerkstatt als exzellentes Kundenprojekt mit dem größten Geschäftswert ausgezeichnet

    Autor : Barbara Wirtz | WMD Group GmbH | 26.06.2018
    Ganz um die Digitale Transformation für das SAP-Ökosystem drehte sich die Zukunftswerkstatt der International Association for SAP Partners e.V. (IA4SP) 2018. Wiederum verlieh der Verein seine „IA4SP-Awards“ in zwei Kategorien und kürte in diesem Jahr die WMD Group für das „Best Partner Project“. Das Kundenprojekt „Zentraler Rechnungseingang – Vorteile und Einsparungen durch die Einführung von xFlow Invoice for SAP“ erzielte laut IA4SP-Urteil den größten Geschäftswert für einen Kunden. Damit setzte es sich von allen eingereichten Projekten weiterer SAP-Partner ab.„Die eingereichten Projekte überzeugten unsere Jury erneut durch ihre hohe Qualität“, so IA4SP-Vorstandsvorsitzender Frank Bayer. Auswahlkriterien, anhand derer sich der Geschäftswert des Partnerprojekts am besten manifestiere, ...
  • 7_pcs_puzzle5_1-2-3-4-5_small.png

    Zur CEBIT 2018 versammelt PCS Lösungswelten rund um Arbeit 4.0 und physischer Sicherheit auf dem Partnerstand in Halle 17, B40.

    Autor : Susanne Plank | PCS Systemtechnik GmbH | 07.06.2018
    Im Zeichen von Arbeit 4.0 zeigt PCS auf der neuen CEBIT Lösungswelten für die digitale Transformation von HR gemeinsam mit den fünf Partnern ATOSS, Convision, EDV-Studio ALINA, fourtexx und ZMI. Die PCS Software-Partner haben sich auf zukunftsorientierte Lösungen spezialisiert, mit denen Personalbedarf und Personalkosten hervorragend geplant werden können, sei es über Zeiterfassung, Zeitwirtschaft, Workforce Management, Digitale Personalakte, Workflowmanagement, Warenwirtschaft, PEP, Besuchermanagement, MES, Projektzeiterfassung und die vielfältigen Möglichkeiten der Zutrittskontrolle - von der Videoüberwachung, über die Kennzeichenerkennung bis hin zur hochsicheren Absicherung des Unternehmens mit biometrischen Systemen. Mehr Transparenz für Personaldaten bei gleichzeitiger ...
  • bildmotiv-myconsult-3.jpg

    WMD informiert über digitale Rechnungsverarbeitung für Hochschulen auf der myconsult-„Wissenswerkstatt“ in Kassel
    Lösungswege für erfolgreiche Umsetzung der EU-Richtlinie 2014/55/EU mit SAP-integrierter Public-Lösung für die elektronische Eingangsrechnungsverarbeitung

    Autor : Barbara Wirtz | WMD Group GmbH | 05.06.2018
    Ahrensburg/Kassel, 5. Juni 2018. Ab dem 18. April 2020 müssen Hochschulen gemäß EU-Richtlinie 2014/55/EU in der Lage sein, strukturierte elektronische Rechnungen anzunehmen und zu verarbeiten. Für sie als subzentrale öffentliche Auftraggeber sind dabei noch viele Fragen offen. Diese zu beantworten hat sich die Wissenswerkstatt „E-Rechnung für Hochschulen“ am 20./21. Juni 2018 in Kassel zum Ziel gesetzt. Der Veranstalter myconsult bringt dort Hochschulvertreter und Systemanbieter in einem überschaubaren Rahmen zusammen. Mit dabei ist auch die WMD Group als Experte für die Verarbeitung von E-Rechnungen. Sie stellt auf der Wissenswerkstatt eine SAP-integrierte Lösung für die elektronische Eingangsrechnungsverarbeitung speziell für öffentliche Auftraggeber vor.Mit der speziell auf die ...
  • madrid.jpg

    xSuite olé – WMD Group betritt iberischen Markt
    Neue Tochtergesellschaft WMD Iberia soll Projektgeschäft in Spanien und Por-tugal vorantreiben und als Brücke zum lateinamerikanischen Markt dienen.

    Autor : Barbara Wirtz | WMD Group GmbH | 10.04.2018
    Ahrensburg / Madrid, 10. April 2018. Die WMD Group setzt ihren internationalen Ex-pansionskurs fort und hat zum 12. Dezember 2017 die neue Tochtergesellschaft WMD Iberia gegründet. Damit will WMD ihre Softwarelösungen weiter im spanischen Markt etablieren und eine noch intensivere Kundenbetreuung vor Ort gewährleisten. Viele Kunden der WMD-Group sind schon heute weltweit aufgestellt und erwarten eine län-derübergreifende Betreuung bei der Umsetzung ihrer Projekte, der Konsolidierung ihrer Prozesse usw. Auch den portugiesischen Markt wird WMD über die neue Landesgesellschaft adressieren. Nach schwierigen Jahren der Finanzkrise ist Spaniens Wirtschaft wieder auf dem Anstieg und gilt mittlerweile als einer der wachstumsstärksten Märkte in Europa. Das Geschäftsvolumen der lokalen Industrien ...
  • 2018-03-02-11_12_39-winshuttle-1.png

    Webinar mit WINSHUTTLE und WMD : Hohe SAP-Datenqualität dank RPA
    Wir zeigen Ihnen unsere Ideen zu den aktuellen Trends in den Bereichen „Finanzen“ und „Shared Services“.

    Autor : Barbara Wirtz | WMD Group GmbH | 05.03.2018
    RPA steht für Robotic Process Automation und ist ein Trend, interessant genug, um beachtet zu werden. Aktivitäten wie beispielsweise manuelle, komplexe Buchungen oder Dateneingaben, die sich oft wiederholen, sollen damit schneller und weniger arbeitsintensiv ausgeführt werden. Das Ziel ist es, Daten von hoher Qualität sowie Zeitersparnis zu erzielen.Unsere Webinar Highlights für Sie: Vorstellung der Qualitätsfaktoren für RPA am Beispiel einer automatisierten Rechnungserfassung Vorstellung der Rechnungslesung in SAP mit der WMD xSuite® Vorstellung der SAP-Stammdatenpflege mit Winshuttle Erfahren Sie in unserem Webinar wie Sie RPA in der Praxis einsetzen können, um Ihre eigenen SAP-Finanzprozesse schnellstmöglich zu automatisieren und so weiter zu verbessern.Ihre Teilnahme ist ...
Ihre Seiten