• Anzahl: 1.160 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • FIS implementiert Lagerverwaltungssystem bei Brenntag in Italien
    Brenntag S.p.A. (Italy), Teil der Brenntag Gruppe, Weltmarktführer in der Chemiedistribution mit Hauptsitz in Essen, hat am Standort Filago bei Mailand in nur neun Monaten Projektlaufzeit ein neues viergassiges Hochregallager mit geführten Staplern errichtet. Parallel dazu wurde SAP Extended Warehouse Management (EWM) als Prozesslösung für die Lagerverwaltung und -steuerung eingeführt. Der SAP Gold Partner FIS erhielt den Auftrag, das Lagerverwaltungssystem von SAP mit einer Individual-ERP-Lösung zu verbinden.Brenntag betreibt ein globales Netzwerk mit mehr als 530 Standorten in 73 Ländern. Mit weltweit mehr als 16.000 Mitarbeitern ist Brenntag der strategische Partner und Dienstleister für Hersteller von Industrie- und Spezialchemikalien am einen Ende und Chemikalienverbrauchern am ...


  • Standard Rückfall-Bild
    Möller Horcher Public Relations GmbH
    29.05.2018
    schmuckbild_kofax_finanzprozessoptimierung_2_lo.jpg
    Aller Anfang ist schwer: Wie Unternehmen ihr Finanzprozess-Optimierungstool finden
    Die Digitalisierung macht vor keiner Branche, keinem Unternehmen und keiner Abteilung halt. Darum stehen auch Finanzabteilungen vor der Herausforderung, Finanz- und Geschäftsprozesse digital zu optimieren. Es geht dabei nicht nur um Kostenersparnisse, sondern vor allem darum, abteilungsübergreifend mehr Transparenz zu schaffen. Zudem ist der Wunsch groß, die Bearbeitungszyklen, etwa von Rechnungen oder Ausgleichsbuchungen, deutlich zu reduzieren und damit auch die Belegschaft zu entlasten. Es ist immer eine gute Idee, repetitive Aufgaben zu automatisieren oder zu standardisieren. Eine Standard-ERP-Lösung wie SAP lässt es problemlos zu, sämtliche Finanzprozesse abzubilden. Die Optimierung einzelner Finanzprozesse ist jedoch aufgrund ihrer Komplexität nur mit hohem Aufwand möglich. Die ...


  • susanne-plank-foto.1024x1024.jpg
    Durchs Handauflegen zertifiziert – Biometrische Handvenenerkennung im Logistikbereich
    Die Richard Wolf GmbH ist Weltmarktführer für Endoskope und verkauft 80 Prozent seiner Produkte ins Ausland. Beim Bau eines neuen Logistikzentrums stand daher eine Zertifizierung zum bekannten Versender nach AEO (Authorized Economic Operator) im Raum. Entscheidend zum Erfolg der Zertifizierung trug eine an SAP gekoppelte Zutrittskontrolle durch Handvenenscanner bei.


  • 453dfd966c6027dbc6629d6f22387430.jpg
    ERP Wechsel, SAP Optimierung – Live erleben bei der Werksführung zum Branchenforum
    Wir laden Sie heute ganz herzlich zu den INDEX WERKEN nach Deizisau zum Branchenforum für die Diskrete Fertigungsindustrie am 28. September ein. Schwerpunktthema: ERP Wechsel – SAP Optimierung Wenn ERP-Software veraltet ist und nicht mehr zu den Bedürfnissen Ihres Unternehmens passt, wird es Zeit für eine bessere Lösung. Nein, ein ERP Wechsel ist kein Allheilmittel und auch kein alleiniger Garant für Erfolg. Aber er bringt das Rüstzeug mit die Weichen für einen langfristigen Unternehmenserfolg zu stellen. So auch für die INDEX WERKE. Wie es zu dieser Entscheidung kam, welche Erfahrungen bei der Ablösung von Baan und der Zusammenführung der Finanz und ERP- Prozesse und Funktionalitäten gemacht wurden und welche Rolle SAP® und untersee dabei spielten, erfahren Sie an unserem ...


  • header_sunrise_230_800.jpg
    Sunrise Relations CRM Lösungen mit Auftragsverarbeitung Projektmanagemnet und Ticketsystem
    Sunrise Relations CRM Software ist eine Lösung die viele Anwendungsarten integriert hat. Mit Auftragsverarbeitung, Projektmanagemnet und Ticketsystem.


  • NextAct – kooperatives Marketing im Netzwerk
    Mehr denn je stellen sich in den Unternehmen die Fragen nach der Zukunft und den richtigen Vordenkern. #NextCompetenceSite setzt nach 15 Jahren Content-Marketing auf „aktives“ Competence Networking, über Netzwerke, Content und die Multiplikation in relevante Kanäle. Dafür werden je Thema/Branche die relevanten Partner mobilisiert, Top-Contents wie die Competence Books zur Verdichtung der  wichtigsten Informationen erstellt und in die relevanten Kanäle zum Erreichen der Zielgruppen kommuniziert.


  • Omikron zeigt auf der CeBIT neue CRM-Blitz-Suche
    Die Technologie verkürzt Suchzeiten und spart so pro Jahr und Mitarbeiter zwischen 600 und 1.000 Euro
    Blitzschnelles Suchen und Finden von Kontakten, Adressen und Informationen – dieses Thema steht für die Omikron Data Quality GmbH – www.omikron.net – im Mittelpunkt der diesjährigen CeBIT. Vom 14. bis 18. März präsentiert Omikron in Halle 4, Stand A58, erstmals die neue fehlertolerante FACT-Finder CRM-Suche. Die Technologie verkürzt Suchzeiten und spart so pro Jahr und Mitarbeiter zwischen 600 und 1.000 Euro. Einsparpotenziale bietet die neue Suche vor allem in den Bereichen Sales, Kundensupport und Call-Center. In Bruchteilen von Sekunden finden Mitarbeiter im CRM- oder ERP-System jetzt die gesuchten Informationen. Die neue FACT-Finder-Suche toleriert Schreibfehler (Chantal/Schantall), Vertipper (Wolfgang/Woglfang) und Abweichungen von der korrekten Schreibweise (Meyer/Maier). Sogar ...


Ihre Seiten