• Anzahl: 2.309 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • logo-quinyx.jpg
    Quinyx GmbH 11.11.2019
    Thumbnail of https://www.quinyx.com/de-de/wp-so-sparen-sie-personalkosten-ohne-personal-abzubauen-0
    6 Tipps: So sparen Sie #Personalkosten ohne Personal abzubauen – Egal, ob Einzelhandel, Gesundheitswesen oder Logistik, diese Tipps helfen, Personalkosten in Schach zu halten. #Personaleinsatzplanung
    Sie suchen nach neuen Wegen, wie Sie Personalkosten senken und optimieren?  Das bedeutet für viele Unternehmen, Arbeitszeiten zu reduzieren und Mitarbeiter abzubauen. Nicht für Sie? Wie wäre es, wenn Sie mit intelligentem Workforce Management Ihre Personalplanung optimieren In diesem eBook geben wir Ihnen 6 Tipps, mit denen Sie Ihre Personalkosten im Schach halten.


  • ATOSS_Hand1200x1200-1
    ATOSS Software AG 22.10.2019
    #NextWorkforceManagement – #NewWork in der Logistik Bedarfsorientierte #Arbeitszeiten schaffen Spielraum für Unternehmen und Mitarbeiter
    Immer kürzere Lieferzeiten und steigende Servicequalität einerseits, Nachwuchsmangel und älter werdende Belegschaften andererseits – Logistikunternehmen stehen vor neuen Herausforderungen, was die Arbeitsorganisation betrifft. Die Generationen Y und Z fordern eine bessere Work-Life-Balance während die Best Ager alternsgerechte Arbeitskonzepte benötigen. Gleichzeitig verlangen volatile Absatzmärkte und anspruchsvolle Kunden nach noch mehr Flexibilität. Der klassische Fokus auf die Kostenoptimierung reicht in Zeiten von New Work und Industrie 4.0 nicht mehr aus. Arbeiten 4.0 in der Logistik, das heißt Arbeitszeiten im Sinne von Unternehmen und Mitarbeitern agil und bedarfsoptimiert zu gestalten. Eine Schichtplanung muss deshalb vier Dimensionen berücksichtigen: Auslastung und Kosten sowie ...


  • e_book_cover.jpg
    E-Book kostenlos downloaden: #Innovation im digitalen Wandel – #DigitalHubs, #Labs und #Units erfolgreich planen, einführen und betreiben. #Digitalisierung, I3-Prozes, #Strategie, #Vision
    Die Digitalisierung hat im Jahr 2018 endgültig alle wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Bereiche in Deutschland erfasst. Die meisten Unternehmen befassen sich mit der Digitalisierung, entwickeln erste Strategien und treiben mit unterschiedlich großem Erfolg den digitalen Wandel voran. Als potenzielle Heilsbringer der Digitalisierung gelten häufig neue Einheiten, die als Digital Labs, Innovation Hubs, Data Labs, Innovation Labs, Digital Units etc. die Ideenfindung (Ideation), Invention und Innovation der Unternehmen sichern sollen, um im digitalen Wandel die Zukunftsfähigkeit zu gewährleisten. Die Intention ist sicher richtig und wichtig – aber wie kann sichergestellt werden, dass die oft ausgelagerten und eigenständigen organisatorischen Innovationseinheiten nicht nur Aktionismus ...


  • #NextWorkforceManagement – Was versteht man unter Workforce Management?
    Um zu erreichen, dass man den richtigen Mitarbeiter zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort hat, bedarf es etwas mehr als einer reinen Personaleinsatzplanung, nämlich Workforce Management. Basis hierfür ist die Transparenz über den tatsächlichen Bedarf. Und über die Einsatzplanung hinaus sind auch das Arbeitszeitmanagement und das Controlling der Planungsergebnisse (inklusive Ableitung von Schlussfolgerungen für zukünftige Planungsläufe) Bestandteil eines umfassenden Workforce Managements. Ein Auszug aus dem Buch "Next Workforce Management – Competence Book Nr. 27: Im Zeitalter von Regulation, KI und Humanzentrierung". Das ganze Buch finden Sie hier.


  • MES-Experten_2015_DE
    MPDV Mikrolab GmbH 26.06.2019
    cover_mip.png
    MIP Manufacturing Integration Platform: Aufbruch zu neuen Horizonten in der Fertigungs-IT
    Einige Worte zum Gedankenfluss dieses Buches in vier Stationen Vor den eigentlichen Kapiteln noch einige Hinweise zum Gedankenfluss dieses Buches, der sich in vier Stationen mit jeweils zwei Kapiteln und einer Abbildung strukturieren lässt. 0. Die MIP – ein erneuter Aufbruch und 1.  Die Vision der Smart Factory Die ersten beiden Kapitel vermitteln das „Große Bild“. Nach der MES-Revolution zeichnet sich ein zweiter Aufbruch der Fertigungs-IT ab und führt diesmal mit der MIP in Richtung Smart Factory. Diese beiden Kapitel liefern also die Antwort auf das WARUM. 2. Die MIP als Plattform für die Smart Factory und 3. Die MIP im Detail Diese MIP ermöglicht die individualisierten Systeme, die zugleich hochgradig integriert sind, wie es in der Einführung gefordert wird. Wie auch in der ...


  • ATOSS_Hand1200x1200-1
    ATOSS Software AG 26.06.2019
    Kostenlose #Checkliste: Gesetzeskonforme und effektive #Arbeitszeiterfassung. Kurz, knapp zusammengestellt, worauf es nach dem #EuGH-Urteil bei einer modernen #Zeiterfassung ankommt @tobias_goers @spreepoet
    Eine rechtskonforme und transparente Zeiterfassung wird in Zukunft für Unternehmen aller Größenordnungen immer wichtiger. Die Entscheidung des Europäischen Gerichtshofes (EuGH), Zeiterfassung als verpflichtend anzusehen, macht es unabdingbar, sich mit diesem Thema zu befassen. Egal ob in der Produktion, im Handel, im Pflege- und Gesundheitswesen, in der Logistik oder in anderen Branchen.


  • veda_190x42_cmyk-1.jpg
    VEDA GmbH 02.05.2019
    Künstliche Intelligenz (KI) – doch bis heute sind die Auswirkungen in HR ausgeblieben
    Die enormen Fortschritte der letzten Jahre haben zu sehr hohen Erwartungen in den Medien geführt, von großen bevorstehenden Umwälzungen in der Arbeitswelt bis hin zur veränderten Gesellschaften durch den Einsatz von KI. Überschaubare großflächige Ergebnisse von Leuchtturmprojekten, wie dem „Human Brain Project“ oder dem „Autonomen Fahren“ haben zu einer mehr ernüchternden Einschätzung beigetragen. Dennoch existieren erhebliche punktuelle Verbesserungen, wie beim E-Commerce, in der Logistik oder bei Assistenzsystemen.


Ihre Seiten