• Anzahl: 78 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • Standard Rückfall-Bild
    AEB SE 12.08.2011
    AEB zu Besuch bei Zimmer International Logistics
    AEB zu Besuch bei Zimmer International Logistics
    AEB ist einer der führenden Anbieter von IT-Lösungen für Logistik und Außenwirtschaft. Mehr als 5000 Unternehmen weltweit nutzen Software von AEB und setzen auf die Fach- und IT-Expertise der mehr als 300 Mitarbeiter. Zum Beispiel Zimmer International Logistics. Wie? Sehen Sie selbst im neuen Video von AEB.


  • Stromfresser im Lager (Interview mit Christian Becker von Miebach Consulting)
    Stromfresser im Lager (Interview mit Christian Becker von Miebach Consulting)
    Für den Energieverbrauch eines Lagers sind viele Komponenten verantwortlich.-Fachzeitschrift für Logistik, Spedition und TransportStromfresser im Lager (Interview mit Christian Becker von Miebach Consulting)-


  • Standard Rückfall-Bild
    AEB SE 02.09.2011
    CLOUD-LÖSUNGEN ALS „VIRTUELLE WERKZEUGKISTE“ – Ein Interview mit Markus Meißner, Geschäftsführer der AEB GmbH
    Quo vadis Logistik-IT? Markus Meißner antwortet auf die Frage, welche Trends er sieht und wie sich SCM-Angebote auch für Mittelständler attraktiv und kostengünstig gestalten lassen. Veröffentlicht wurde das Interview auf der Website der IT Mittelstand.


  • Jörg Dickersbach
    Business Intelligence auf dem Smartphone: Big Picture auf kleinem Display
    Der mobile Zugriff auf Daten oder die Unternehmens-IT, die ständige Verfügbarkeit von Personen und Informationen sind aus der heutigen Geschäftswelt nicht mehr wegzudenken. Business-Intelligence-(BI-)Anwendungen liefern für viele Entscheidungen die Informationsgrundlagen – also sollte BI auch mobil werden. Viele bezweifeln die Sinnhaftigkeit von BI-Anwendungen auf kleinen Smartphone-Displays – zu Unrecht


  • Business Performance Index BPI Fertigungsindustrie Mittelstand DACH - mit Detailanalyse
    Business Performance Index BPI Fertigungsindustrie Mittelstand DACH – mit Detailanalyse
    Business Performance Index BPI Fertigungsindustrie Mittelstand D/A/CH - mit Detailanalyse Der repräsentative Business Performance Index (BPI) erfasst mittelständische Unternehmen der Fertigungsindustrie in Deutschland, Österreich und der Schweiz erstmals ganzheitlich unter Berücksichtigung demografischer Eigenschaften. In dieser Untersuchung werden die wichtigsten Geschäftsprozesse analysiert, der Grad der IT-Unterstützung, die Leistungsbilanz sowie der Reifegrad innovativer IT-Lösungen in den Unternehmen erhoben und zum direkten Vergleich aufbereitet. Im Business Performance Index Fertigungsindustrie Mittelstand erfährt der Leser unter anderem mehr über die Leistungsfähigkeit der Branche in Bezug auf die wichtigsten Geschäftsprozesse und Prozessbereiche, die in der Branche gut und ...


  • Business Performance Index BPI Dienstleistung Mittelstand 2011 DACH - mit Detailanalyse
    Business Performance Index BPI Dienstleistung Mittelstand 2011 DACH – mit Detailanalyse
    Business Performance Index BPI Dienstleistung Mittelstand DACH - mit DetailanalyseDer IT-Analyst techconsult führt eine Langzeiterhebung zur Performance von Geschäftsprozessen im deutschen, österreichischen und schweizer Mittelstand durch. Nach Abschluss des Pilotprojekts in der Fertigungsindustrie wurden im Sommer 2011 mittelständische Unternehmen der Dienstleistungsbranche zur Leistungsfähigkeit ihrer wichtigsten Geschäftsprozesse befragt. Die Leistungsfähigkeit der Geschäftsprozesse wird ergänzt durch weitere wichtige Unternehmens- Performance-Indikatoren: des Unternehmenserfolges, dem IT-Unterstützungsgrad und dem Reifegrad innovativer ITLösungen. Individuelle Detailauswertungen auf Größenklassen- und Subbranchenebenen können interessierte Unternehmen über das BPI-Internetangebot ...


  • cormeta ag
    cormeta ag 08.03.2012
    Business Performance Index BPI Mittelstand 2011 D/A/CH Pressekonferenz: CeBIT 2012
    Business Performance Index BPI Mittelstand 2011 D/A/CH Pressekonferenz: CeBIT 2012
    Was zeichnet den BPI aus? ist einzigartig in seiner Ganzheitlichkeit und Repräsentativität .. erfasst Status quo der Business Performance des Mittelstands in D/A/CH .. macht Stärken und Schwächen im Wettbewerbsvergleich sichtbar .. leitet dadurch Optimierungspotentiale auf Funktionsbereichs- und Prozessebene ab .. wurde inhaltlich unter Beteiligung des Fachbereichs Wirtschaft der Fachhochschule Münster und des Forschungsinstituts für Rationalisierung der RWTH Aachen geprüft Wie können Business-Entscheider des Mittelstands vom BPI profitieren? Der Kurzbericht ermöglicht einen ersten Überblick auf Gesamtbranchenebene Der Detailbericht zeigt Prozessoptimierungspotential auf Unterbranchen und Größenklassenebene auf Die Individualauswertung zeigt gezielt Prozessoptimierungspotential im ...


Ihre Seiten