• Anzahl: 463 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • GFOS mbH
    GFOS mbH 06.05.2020
    Bitte vormerken: #NextTalk am 09. Juni um 15:00: Beyond Corona – jetzt mit humanzentrierter Digitalisierung und Industrie 4.0 gestärkt aus der Krise
    Es gelingt uns zunehmend, die Corona-Krise als Pandemie-Krise zu meistern. Um so mehr sollten wir jetzt nachdenken, wie wir auch die ökonomische Krise gemeistert bekommen. Wichtiger denn je: Digitalisierung & Industrie 4.0. Katharina Röhrig kann als Wissenschaftlerin und Business Developerin von GFOS dieses Thema ideal beleuchten – mit einer spezifischen Perspektive! Digitalisierung, Industrie 4.0, … ungeliebt? Nach den Studien von Katharina Röhrig war der Mittelstand nicht durchgängig von Digitalisierung und Industrie 4.0 begeistert – vor Corona. Trotz der schon „damals“ gegebenen Notwendigkeit und der enormen Chancenpotenziale waren viele Unternehmen abwartend aus vielerlei Gründen, wie Katharina Röhrig im Rahmen ihrer Arbeiten feststellen musste. Corona als Chance für die ...


  • inform-squarelogo-1453362095940.png
    INFORM GmbH 18.03.2020
    Machine-Learning verbessert Prognosen in der Containerlogistik 
    Machine Learning spielt insbesondere in Verbindung mit logistischen Prozessen eine immer wichtigere Rolle. INFORM hat anhand einer Untersuchung verschiedener Anwendungsfälle von ML in der Container-Logistik entscheidende Erkenntnisse offengelegt.


  • logo-quinyx.jpg
    Quinyx GmbH 11.11.2019
    Thumbnail of https://www.quinyx.com/de-de/wp-so-sparen-sie-personalkosten-ohne-personal-abzubauen-0
    6 Tipps: So sparen Sie #Personalkosten ohne Personal abzubauen – Egal, ob Einzelhandel, Gesundheitswesen oder Logistik, diese Tipps helfen, Personalkosten in Schach zu halten. #Personaleinsatzplanung
    Sie suchen nach neuen Wegen, wie Sie Personalkosten senken und optimieren?  Das bedeutet für viele Unternehmen, Arbeitszeiten zu reduzieren und Mitarbeiter abzubauen. Nicht für Sie? Wie wäre es, wenn Sie mit intelligentem Workforce Management Ihre Personalplanung optimieren In diesem eBook geben wir Ihnen 6 Tipps, mit denen Sie Ihre Personalkosten im Schach halten.


  • ams.Solution AG
    ams.Solution AG 27.02.2015
    ERP für Einzel- und Auftragsfertigung ist anders! - Interview mit Manfred Deues
    ERP für Einzel- und Auftragsfertigung ist anders! – Interview mit Manfred Deues
    Manfred Deues, Vorstand der ams.Solution AG, im Gespräch mit Dr. Winfried Felser, Herausgeber der Competence-Site.de Vorstand der NetSkill AG zu Herausforderungen, Lösungen und nachhaltigem Markterfolg.


  • __160x190__kontaktbild_elke_jaeger_2012
    Workforce Management produziert Erfolg
    In der Produktion gehören starke Nachfrageschwankungen zum Tagesgeschäft. Das und der Preiskampf mit Billiglohnländern machen der Fertigungsindustrie zu schaffen. Zwingende Voraussetzung für ein Bestehen im Markt sind agile Prozesse und Handlungsspielraum bei der der Arbeitszeit. Modernes Workforce Management leistet dabei konkrete Unterstützung.


  • roehrig
    Workforce Management – Den neuen Herausforderungen der HR-Welt begegnen – Grußwort aus dem Competence Book Personaleinsatzplanung
    Der demografische Wandel und der damit einhergehende Wertewandel wirken sich stark auf das Personalmanagement aus und bringen zahlreiche Aufgaben mit sich: Altersgerechte Arbeitsplätze und neue Arbeitszeitmodelle für die immer älter werdenden Belegschaften müssen geschaffen werden. Auch den zunehmenden Wunsch, Beruf und Familie in Einklang zu bringen sowie Freizeit neben dem Beruf genießen zu können, gilt es zu berücksichtigen. Das Aufgabenspektrum von HR-Verantwortlichen wird in Zukunft noch vielfältiger und anspruchsvoller werden, da es unerlässlich sein wird, den Personalplanungsprozess fest im Unternehmen zu verankern und mit der Strategie abzugleichen.


  • viastore_casestudy
    Herausforderungen und Trends in der Intralogistik
    Die Logistik – und mit ihr die Intralogistik – ist eine der größten und bedeutendsten Wirtschaftszweige in Deutschland. Rund 230 Milliarden Euro Umsatz erwirtschaftet die Branche laut der Bundesvereinigung Logistik (BVL) im Jahr – nur die Automobilindustrie und der Handel können das noch toppen. Ein glänzendes Zeugnis stellt auch der Logistik-Leistungs-Index der Weltbank den deutschen Logistik-Unternehmen aus. Unter Berücksichtigung verschiedener Kompetenzen wie Dienstleistungsqualität, Pünktlichkeit und Infrastruktur liegt Deutschland im weltweiten Vergleich auf Platz Eins, gefolgt von den Niederlanden und Belgien.                   ­­ Auch für die kommenden Jahre sind die Prognosen für die Branche durchweg positiv. Die Bereitschaft der Unternehmen, in Intralogistik zu investieren, ...


Ihre Seiten