• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 31 Layout:
    Normal Übersicht
  • Vorschau der URL: http%3A%2F%2Fwww.psipenta-blog.de%2F%3Fp%3D659

    Nach der CeBIT ist vor der CeBIT.

    PSIPENTA in Halle 5 / Stand E17 So sehr wie in diesem Jahr waren wir von dieser Aussage schon lange nicht mehr überzeugt. Schon die wieder gestiegenen Ausstellerzahlen deuteten an, was sich bereits an den ersten Tagen der weltgrößten IT-Messe bestätigte: Die Zeiten der Fachmessen sind keineswegs vorbei. Ganz im Gegenteil. Die Zahl interessierter Fachbesucher ist wieder spürbar gestiegen, Foren und Vorträge sind durchweg gut besucht und wieder lohnenswerte Angebote, Netzwerke zu pflegen und zu erweitern.   Positives Fazit schon vor Ende der Messe Als ERP- und MES-Anbieter haben wir zahlreiche interessante Geschäftskontakte geknüpft und Projekte angebahnt, die schon heute, ein Tag vor Messeende, ein für uns überaus positives Feedback rechtfertigen. Auch die Beteiligung am ...
  • Vorschau der URL: http%3A%2F%2Fwww.psipenta-blog.de%2F%3Fp%3D693

    “Es lief alles rund” – Hannover Messe 2012

    “Die richtigen Themen, gestiegene Internationalität und hochzufriedene Aussteller – bei dieser HANNOVER MESSE stimmte einfach alles”, sagte Dr. Wolfram von Fritsch, Vorsitzender des Vorstandes der Deutschen Messe AG, zum Abschluss der Veranstaltung am Freitag in Hannover. “Für die 5000 Aussteller geht die Arbeit jetzt richtig los” – so die ersten Sätze des offiziellen Abschlussberichts der diesjährigen Hannover Messe. Und auch unsere eigenen Zahlen registrierter Messegespräche belegen den Erfolg der Fachmesse: Fast 100 zusätzliche Kontakte im Vergleich zum Vorjahr wurden geführt, und das bedeutet – erfreulicherweise – in der Tat viel Arbeit in den nächsten Wochen und Monaten. Als Anbieter von ERP- & MES-Lösungen fühlen wir uns auf der Leitmesse Digital Factory genau richtig ...
  • Vorschau der URL: http%3A%2F%2Fwww.psipenta-blog.de%2F%3Fp%3D764

    Tagebuch zur ERP-Einführung bei der Goldschmitt techmobil AG

    Einführung Im Frühjahr 2012 beauftragte die Goldschmitt techmobil AG das PSI-Tochterunternehmen PSIPENTA Software Systems GmbH mit der Einführung einer integrierten ERP- und MES-Lösung. Neben der ERP-Suite PSIpenta automotive werden die Module Servicemanagement, Betriebsdatenerfassung sowie Reporting eingeführt.   Die Systemeinführung wird durch das standardisierte und bewährte Projektvorgehensmodell “PSIpenta Sprint” unterstützt. Im Vordergrund stehen, neben organisatorischen und fachlichen Themen, die Optimierung der Prozesse und die Nutzung der Potentiale durch den Einsatz der Branchenlösung PSIpenta automotive. Eines der wesentlichsten Ziele ist die Integration aller Sichten innerhalb des Unternehmens: Organisation, Informationstechnologie und Betriebswirtschaft.   Im Verlauf des ...
  • Energieautarke Produktion mit SAP MES und Qlik Sense

    Autor : SALT Solutions AG | 20.02.2017
    Mit der Nuklearkatastrophe von Fukushima wurde das Ende des Atomzeitalters eingeleitet. Die Reaktorunfälle der letzten Jahrzehnte haben für ein radikales Umdenken im Energiebereich gesorgt. Fossile und nukleare Energieträger sollen nun nach und nach durch umweltschonende und nachhaltige Energiequellen ausgetauscht werden. Gemeinsam mit anderen Partnern forschen wir im Verbundprojekt Energieautarke Produktion an Lösungen für die Umsetzung.... Read More
  • Lean MES: So funktioniert Industrie 4.0 in der Produktion
    Das Ziel ist klar: Die Produktion von morgen ist vernetzt

    Autor : Michael Möller | gbo datacomp GmbH | 23.02.2017
    Das Manufacturing Execution System (MES) stellt Informationen über Fertigungsfortschritte, Störungen oder Stillstandzeiten von Maschinen in Echtzeit und überall zur Verfügung, so dass Unternehmen schnell und flexibel auf sich ändernde Anforderungen reagieren können. [...] Lean MES: So funktioniert Industrie 4.0 in der Produktion LeanKnowledgeBase
  • gbo setzt MES-Infotage mit Gipfeltreffen auf der Zugspitze fort

    Autor : gbo datacomp GmbH | 16.05.2017
    Smarte MES-Lösung ebnet den Weg in Richtung Industrie 4.0 - gbo Gipfeltreffen auf der Zugspitze gbo datacomp, ein führender Experte für umfassende MES-Lösungen, setzt seine erfolgreiche Veranstaltungsreihe gbo MES Special auf der Zugspitze fort. Das Gipfeltreffen findet am 01. Juni 2017 statt. Im Mittelpunkt steht die Aufgabenstellung „fit für Industrie 4.0“. Dieses Treffen ist die [...] The post gbo setzt MES-Infotage mit Gipfeltreffen auf der Zugspitze fort appeared first on gbo datacomp GmbH.
  • Mit #WorkforceManagement in Zeiten der #Digitalisierung richtig aufgestellt – #Industrie40Human, auch in Zeiten der Digitalisierung bleiben die #Mitarbeiter und ihr Wissen die wichtigste #Ressource eines #Unternehmen.

    Autor : GFOS mbH | 06.06.2017
    Die Erkenntnis, dass Digitalisierung in der Wirtschaft keine Option, sondern ein Muss ist, gehört mittlerweile zu den Gemeinplätzen in den Medien. Jene Unternehmen, die sich dem Thema Digitalisierung nicht in aller Breite stellen, verbauen sich den Weg in ihre Zukunft. Denn die Digitalisierung ist kein Trend, der übermorgen verschwindet, sie wird uns in unabdingbarer Weise elementar begleiten – und in vielen Betrieben ist das schon heute der Fall. So waren im vergangenen Jahr die Treiber Digitalisierung und Industrie 4.0 deutlich am Markt zu spüren, da Lösungen für Workforce Management und MES gefragter waren denn je. Schließlich wird Industrie 4.0 durch...
Ihre Seiten