• Anzahl: 14 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • mpdv_logo_2019.jpg
    MPDV Mikrolab GmbH Vice President Products & Consulting
    thorsten-strebel.png
    Thorsten Strebel
    Dipl.-Ing. (BA) Thorsten Strebel, Jahrgang 1972, studierte „Technische Informatik“ mit Schwerpunkt Produktionsinformatik an der Berufsakademie Mosbach und ist heute als Vice President Products & Consulting in der Geschäftsleitung der MPDV Mikrolab GmbH verantwortlich für das Produktmanagement, die Weiterentwicklung des Produktportfolios sowie den strategischen Ausbau des Consultingbereichs.


  • q-loud-logo_zusatz-grau.png
    Q-loud GmbH Vorstandsmitglied
    16bdf4a4d5d98a31ae7af2bf1cf15ec4.jpg
    Myriam Jahn
    Dr. Myriam Jahn, Geschäftsführerin der ifm datalink GmbH


  • PSIPENTA Software Systems GmbH
    PSI Automotive & Industry GmbH Leiter Produktmanagement ERP, PPS, MES, Mobiles
    k4kxeudi-1.jpg
    Karl Tröger
    Karl Tröger Leiter Product Marketing, verantwortet die strategische Ausrichtung des Produktportfolios bei der PSI AG. Auf Basis seiner nationalen und internationalen Stationen in der Fertigungsindustrie, stellt er heute das Bindeglied zwischen Kunden, Markt, Wissenschaft und dem Software-Engineering dar. Seine Erfahrungen sammelte er als Senior Product Engineer bei einem kanadisch-israelischen Konzern, als IT-Projektleiter sowie später als Leiter der Produktentwicklung für ERP-Lösungen innerhalb der PSI AG.


  • PCS Systemtechnik GmbH
    PCS Systemtechnik GmbH Leiter Marketing und Neue Geschäftsfelder
    stephan-speth.jpg
    Dipl.-Ing. Stephan Speth
    Dipl.-Ing. Stephan Speth ist bei PCS Leiter Marketing und Neue Geschäftsfelder. Er verantwortet die Produktlinien INTUS, DEXICON und CONVISION und treibt die Themen RFID, Biometrie mit Schwerpunkt Handvenenerkennung sowie moderne Benutzeroberflächen und Design. Unter seiner Regie wurde die Marke „INTUS“ kontinuierlich aufgebaut, und heute ist PCS einer der führenden deutschen Hersteller für hochwertige Terminals für Zutrittskontrolle und Zeiterfassung. Die INTUS-Terminals sind vielfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem iF Design Award und dem German Design Award.


  • GFOS mbH
    GFOS mbH Vertretungsberechtigter Geschäftsführer
    röhrig_gfos_2.jpg
    Burkhard Röhrig
    Zu Beginn des Jahres 1988 gründete Burkhard Röhrig die GFOS mbH, die er bis heute als geschäftsführender Mehrheitsgesellschafter leitet. Die GFOS zählt zu den Pionieren der Anwendungsentwicklung und -integration in den Bereichen Personalzeitwirtschaft, Personaleinsatzplanung, Zutrittskontrolle, Betriebsdatenerfassung und Produktionssteuerung. Bei weit über 3.000 Installationen, davon mehr als 440 im Ausland, visualisiert, kontrolliert und steuert GFOS alle Unternehmens-Ressourcen entlang der Wertschöpfungskette. Seit ihrer Gründung wächst die GFOS kontinuierlich 2-stellig und zählt zu den führenden Anbietern in diesem Markt. Seit 2013 ist Burkhard Röhrig zudem Vorstandsvorsitzender des VDMA Fachverbandes Software und Digitalisierung. 1984 - 1987 verschiedene Tätigkeiten bei der Nixdorf ...


  • GFOS mbH
    GFOS mbH Geschäftsführerin
    gunda-cassens-röhrig.jpg
    Gunda Cassens-Röhrig
    Berufserfahrung: 20 Jahre Erfahrung in Entwicklung und Beratung Zeitmanagement, Personaleinsatzplanung, Workforce Management, ZutrittskontrollePosition: Mitglied der Geschäftsführung, Bereichsleitung Entwicklung und Beratung ZeitmanagementMitarbeiterin der GFOS mbH: seit 1989Fachkompetenz: gfos (X/TIME)  seit 1989, zuvor andere Zeitmanagement- und PersonaleinsatzplanungssystemeSpezialthemen: Projektmanagement, Beratung, Produktmanagement gfos (X/TIME), Personaleinsatzplanung, Personalbedarfsermittlung und -planung


  • Trovarit AG
    Trovarit AG Vorstand
    karsten-sontow.jpg
    Dr.-Ing. Dipl.-Wirt.-Ing. Karsten Sontow
    Dr. Karsten Sontow, Jahrgang 1967, ist seit Anfang 2001 Vorstand der Trovarit AG, Aachen, wo er die Bereiche Marketing/Vertrieb, Research und Finanzen verantwortet. Der 37jährige studierte Maschinenbau und Betriebswirtschaft an der RWTH Aachen und am Massachussetts Institute of Technology in Cambridge, USA. Seinen Doktortitel für Maschinenbau erwarb er an der RWTH Aachen. Dort war er sieben Jahre Mitarbeiter am Forschungsinstitut für Rationalisierung (FIR) e.V., seit 1998 als Leiter des Bereichs „Dienstleistungsorganisation“. Die Tätigkeitsschwerpunkte des gebürtigen Gronauers lagen in Forschung und Beratung zur Entwicklung und zum Management Technischer Dienstleistungen, zum Electronic Business sowie zur Auswahl und Einführung von Software-Lösungen für Instandhaltung, Service und ...


Ihre Seiten