• Anzahl: 8.136 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • Events in Zeiten der Corona …
    Wer jetzt die Absage eines Events (z.B. einer Branchen-Messe) als unabwendbares Schicksal hinnimmt, gefährdet die Branche oder sein Unternehmen. Zum einen kann man Events absichern (wobei aktuell natürlich nichts sicher ist), zum anderen kann man im schlimmsten Fall substitutiv & komplementär einiges tun, um mit Ansätzen wie Virtuellen Messen, Webcasts, ... auf der einen Seite und Content Marketing, Social Selling, ... auf der anderen wichtige "neue" Erfolgshebel zu realisieren. Am Ende ist dies vielleicht sogar ein Einstieg in eine neue "exponentielle" Erfolgslogik durch eine ganz neue Markt- und Kundenlogik ("Cocreative Ecosystems").


  • Thumbnail of https://eck-marketing.de/referenten/5-gute-alternativen-bei-absagen-von-messen-und-kongressen/
    » 5 gute Alternativen bei Absagen von Messen und Kongressen – eck marketing & referenten matching
    Wenn eine Veranstaltung ausfällt, ist das für Referenten, Aussteller und Besucher ärgerlich. Um die weitere Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern, müssen derzeit zahlreiche Veranstalter ihre Events absagen oder verschieben. Ob MWC Barcelona, CMCX, SXSW, ITB oder Internet World Expo, die Absagen der Konferenzanbieter und Messeveranstalter nehmen zu. Ihre Vorbereitungen müssen dennoch nicht umsonst gewesen sein, sondern Sie können und sollten diese nutzen. Hierzu habe ich Ihnen ein paar Praxistipps zusammengestellt


  • günther01.jpg
    Günther Wagner 06.03.2020
    Social Selling – angeblich die aussichtsreichste Marketingstrategie im digitalen Zeitalter!
    Anlehnend an meinen Kurzbeitrag SocialSelling, der auf sehr großes Interesse gestoßen ist, möchte ich mich heute vertiefend dem Thema Social Selling widmen - darum, wie Sie als Unternehmen im Markt sichtbar, spürbar Einfluss nehmen, Netzwerke schaffen, mit einer vernetzten Wirtschaft arbeiten, und in Verbindung mit der sich veränderten Gesellschaft in gegenseitigen Austausch kommen und die wechselseitigen Vorteile zu nutzen verstehen.


  • 76df01f4002acd5d99f0c761c7e2c585.jpg
    IR CONSULT begleitet Crowdfinanzierung der ARENDAR IT-Security GmbH
    Die ARENDAR IT-Security GmbH produziert und vertreibt ein selbst entwickeltes IT-Security-Modul als kryptografisch verschlüsseltes IIoT-Gateway, das die Industrie 4.0-Digitalisierung höchst sicher ermöglicht. Zur schnelleren Marktdurchdringung plant das Unternehmen in Kürze eine Crowdfinanzierung in Deutschland. IR CONSULT unterstützt ARENDAR bei allen Vorbereitungen sowie den PR- und Investor Relations-Aktivitäten. Ziel ist es, durch eine Kapitalmarkt optimierte Unterstützung auch semi-professionelle Investoren für Crowdfinanzierungen zu gewinnen.   Der Crowdinvestmarkt in Deutschland ist seit Jahren ein boomender Markt. Gestartet im Jahr 2012 ist er bis heute mit über 2.600 Projekten auf fast 1,1 Mrd. € kumuliertes Volumen gewachsen. Eine Crowdfinanzierung besitzt dabei zwei große ...


  • fotolia_109721153_l.jpg
    Business Intelligence & Analytics muss heute Entscheidungsunterstützung für alle bieten
    Die Digitalisierung verändert massiv Unternehmen und ganze Industrien. Nicht mehr nur Finanz- und Controlling-Abteilungen sind auf Daten angewiesen, um die notwendigen Erkenntnisse zu erlangen und die richtigen Entscheidungen zu treffen. Auch Unternehmensbereiche wie Vertrieb, Marketing oder Personal, die bisher oft geringere Berührungspunkte mit Business Intelligence und Datenanalyse hatten, erkennen, wie wertvoll das Entdecken von ungeahnten Auffälligkeiten und Mustern sein kann. BI und Analytics dürfen deshalb nicht mehr nur auf einen kleinen, elitären Kreis von Mitarbeitern beschränkt sein, sondern müssen sich in allen Bereichen gleichermaßen ausbreiten, um das Unternehmen im Digitalisierungszeitalter wirtschaftlich nachhaltig aufzustellen.


  • Die Zukunft von BPM-Software im Jahr 2020
    Ariel Russo, Product Marketing Manager, OutSystems gibt in diesem Beitrag einen Ausblick auf die Entwicklung von BPM-Software in Verbindung mit Low-Code.


  • x-iks-umfrage-digitale-serviceplattformen-graphik-groß.jpg
    Digitale Serviceplattformen
    Digitale Plattformen können in Zukunft den steigenden Kundenerwartungen und den unternehmensinternen Anforderungen an den Service gleichermaßen gerecht werden. Zudem wird es mit ihnen möglich, innovative und moderne Leistungsangebote zu etablieren.       Das ist das Fazit einer Online-Umfrage, die vom X [iks] Institut für Kommunikation und ServiceDesign, Berlin im Herbst 2019 bei kleinen, mittleren und großen Unternehmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz durchgeführt wurde.   Die Teilnehmer der Umfrage gehen davon aus, daß die Bedeutung von digitalen Plattformen im Service weiter zunehmen wird. Dabei werden Ihrer Meinung nach die Serviceplattformen im Internet vor allem in den Bereichen IT/EDV (30%), Energie/Umwelt (26%) sowie Medizin/Gesundheit (22%) zum Einsatz ...


Ihre Seiten