• Anzahl: 183 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • 14. CRM-Symposium auf Schloss Hirschberg
    14. CRM-Symposium auf Schloss Hirschberg
    Best Practices im CRM
    Am 15. Oktober 2009 veranstaltet der FWI e.V. der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt unter Leitung von Prof. Dr. Klaus D. Wilde sein 14. CRM-Symposium auf Schloss Hirschberg ob Beilngries. Wie in den vergangenen Jahren werden dort wieder etwa 120 Vertreter von Unternehmen verschiedener Branchen aus ganz Deutschland zusammenkommen, um Entwicklungen, Fragestellungen und Lösungsansätze im CRM zu diskutieren. Im Rahmen der Veranstaltung werden branchenbezogene Best Practices im CRM vorgestellt und wesentliche CRM-Erfolgsfaktoren thematisiert. Inhaltlich wird ein Bogen gespannt werden über "Adaptivität im CRM", "Vertriebsdatenmanagement", "Kundenwertorientiertes CRM" bis hin zum "Zielgruppenmanagement im Webshop". CRM wird dabei u.a. aus Sicht der Beherbungs-, ...


  • Automation 2010
    Automation 2010
    Der Automatisierungskongress in Deutschland
    Unter dem Motto „Leading through Automation“ veranstaltet das VDI Wissensforum am 15. und 16. Juni 2010 den 11. Automatisierungskongress in Baden-Baden. „Beide Übersetzungen des Mottos beschreiben wichtige Aspekte: Wohin führt uns die Automation? Und: Wohin führen wir die Automation?“, sagt Tagungsleiter Dr.-Ing. Kurt Bettenhausen, neuer Vorsitzender der VDI/VDE-Gesellschaft Mess- und Automatisierungstechnik. Diskutiert werden die Wechselwirkungen in der Gesellschaft sowie die vielfältigen Auswirkungen im Lebenszyklus der Produkte, Systeme und Anwendungen. Die weiteren Tagungsleiter sind Dr. Norbert Kuschnerus, Leiter Process Management Technology bei Bayer Technology Services sowie Prof. Dr.-Ing. Ulrich Junar, Leiter des Instituts für Automation und Kommunikation in Magdeburg. ...


  • Das Geldwäschegesetz in der Bankpraxis
    Das Geldwäschegesetz in der Bankpraxis
    Möglichkeiten und Grenzen der Geldwäschebekämpfung
    Das Geldwäschegesetz in der Bankpraxis Möglichkeiten und Grenzen der Geldwäschebekämpfung Am 26. November 2009 in der Frankfurt School of Finance & Management Die Bekämpfung der Geldwäsche und die Verhinderung der Terrorismusfinanzierung hat sich in den letzten Jahren durch die neuen gesetzlichen und aufsichtsrechtlichen Anforderungen dynamisch entwickelt. Im Rahmen der traditionellen Geldwäsche-Tagung, die wieder in gewohnter Qualität in der Frankfurt School of Finance & Management stattfindet, bieten wir Ihnen ein vielfältiges und interessantes Themenspektrum im Umfeld der Geldwäsche- und Terrorismusbekämpfung. Sie erhalten aus erster Hand einen aktuellen Überblick über neue Typologien und Tendenzen der Bekämpfung der Geldwäsche. In Fachvorträgen und einer anschließenden ...


  • Standard Rückfall-Bild
    01.12.2009
    5. Fachkonferenz Reporting – Reporting im dynamischen Umfeld
    Termin: 16.06.10 - 17.06.10 Berlin Inhalte: Die Bereitstellung der steigenden Informationsfülle ist möglichst effizient zu gestalten, da gerade im letzten Jahr weniger Mittel für den Aufbau und die Anpassung von Reportingsystemen ausgegeben wurden.Die vom 16. bis 17. Juni 2010 in Berlin stattfindende Fachkonferenz Reporting bietet die Möglichkeit, diese und andere Fragen zu beantworten, realisierte Konzepte kennen zu lernen und zu diskutieren. Hochkarätige Referenten aus der Praxis berichten anschaulich und umfassend über folgende Themen: Aktuelle Entwicklungen und Trends im Reporting Erfolgsfaktoren für eine durchgängige strategische und operative Steuerung Integriertes wertorientiertes Konzernreporting Optimierung von Reportingprozessen Business Intelligence für eine ...


  • U-Form Gruppe
    U-Form Gruppe 09.03.2010
    A-Recruiter-Tage am 06. und 07. Mai 2010
    A-Recruiter-Tage am 06. und 07. Mai 2010
    Für erfolgreiches Azubi-Recruitment: Richtig, sicher und gezielt entscheiden!Das U-Form-Event für mehr Ausbildungserfolg!Am 6. und 7. Mai 2010 im Schloss Grünewald, Solingen.Auszüge aus dem Programm: Frischer Wind in der Azubi-Auswahl Ricarda Satory und Cornelius Scheffel zeigen Ihnen wie und warum die RePower AG neue Wege der Azubi-Auswahl beschreitet. Ausbildungsmarkt der Zukunft – Chancen und Ansätze Carmen Bartel-Zorn gibt einen Einblick in den Ausbildungsmarkt aus Sicht der Industrie- und Handelskammern. Azubi-Marketing im Web 2.0 Azubister Geschäftsführer Andreas Diehl entführt Sie in die Welt des erfolgreichen Cyber-Marketing Jetzt wird´s wissenschaftlich Stephan Abele geht anschaulich auf die Qualität zentraler Verfahren zur Feststellung berufsfachlicher Kompetenzen ein und ...


  • Das elektronische Rechnungswesen
    Das elektronische Rechnungswesen
    4. Treffpunkt für Verantwortliche aus Einkauf und Finanzen
    Gerade Unternehmen, die über effiziente Prozesse im Rechnungswesen und über transparente Verfahren für die elektronische Rechnung verfügen, haben beste Voraussetzungen, zu den Gewinnern der Krise zu gehören.Detaillierte und schnell verfügbare Informationen aus dem Rechnungswesen erleichtern den Entscheidungsträgern auf der „Kommandobrücke“ des Unternehmens gerade in schwierigen Situationen das Kurs halten und Navigieren. Allein in Deutschland tauschen Unternehmen jedes Jahr 3,25 Milliarden Rechnungen aus (EBA Report, 2008). Wenn es gelingt, pro Vorgang nur 10 Euro der Kosten einzusparen (Bonpago, 2007), so summiert sich das Einsparpotenzial auf 32,5 Milliarden Euro pro Jahr. Lernen Sie auf dem Kongress, wie auch Sie hiervon profitieren können!Ohne Zweifel verändert und beschleunigt die ...


  • SAP Deutschland AG & Co. KG
    5. SAP-Kongress für die Fertigungsindustrie
    Globaler Wettbewerb, wachsender Kostendruck, immer komplexere Prozesse: Wie reagiert die Fertigungsindustrie auf die Herausforderungen unserer Zeit? Klare Antworten gibt’s auf dem diesjährigen SAP-Kongress. Mit hochkarätigen Referenten, plastischen Fallbeispielen und visionären Lösungen. Sie sollten dabei sein.


Ihre Seiten