• Anzahl: 31 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • Digitale Marketing Trends bis 2015
    Digitale Marketing Trends bis 2015
    7 Trends für die Entwicklung des digitalen Marketings
    Endgeräteinnovationen eröffnen neue Nutzungsszenarien für das digitale Dialogmarketing. Legal Big Data verschiebt den Fokus vom Datensammeln zur rechtssicheren Datennutzung. Erfolgreiches Dialogmarketing integriert mehr und mehr IT-Prozesse. Dies sind nur drei der sieben Trends, die artegic für die nächsten zwei Jahre identifiziert hat.


  • CRM Kompakt - jetzt auch Lightversion für Slideshare
    CRM Kompakt – jetzt auch Lightversion für Slideshare
    CRM hat sich in den letzten Jahren zu sehr auf das Management, ein bisschen auf den Kunden und ganz wenig auf die Beziehungen fokussiert. Doch zunehmend wird ein Dialog mit Kunden und Interessenten gesucht und entsprechend müssen unstrukturierte Informationen verarbeitet werden. Um dieser Entwicklung Rechnung zu tragen, haben wir das Competence Book „CRM Kompakt“ als E-Book realisiert.


  • a56ce9b3f1497830e78f4bc6d360bd2b.jpg
    New Marketing – ein Appell für eine Partnerschaft von CIO und CMO für ein vernetztes, digitales und kollaboratives Marketing
    Marketing wird vernetzter, digitaler und kollaborativer - innen wie außen! Sehen Sie in dieser Präsentation bereits jetzt Inhalte der Keynote von Dr. Winfried Felser, von der 40. DNUG Konferenz in  Kalrsruhe, welche am 20. Mai 2014 stattfindet. 10 CMO können kostenlos teilnehmen. Bei Interesse Email an w.felser@netskill.de


  • a56ce9b3f1497830e78f4bc6d360bd2b.jpg
    Competence Books ein SINN-voller Ansatz für partnerschaftliches Marketing
    Competence Books sind 2014 ein wichtiger Bestandteil unserer Kommunikationsoffensive. Sie stellen zugleich ein Beispiel für partnerschaftliches Marketing dar, das kundenorientiert, kompetenzbasiert und kollaborativ ist. Sie sind so auch ein weiterer Schritt vom Content Marketing in Richtung Competence Networking.


  • a56ce9b3f1497830e78f4bc6d360bd2b.jpg
    Strategische Marketing-Erfolge in der Kompetenz-Cloud – vom Inbound Marketing zum Competence Networking
    Im Netzwerk gemeinsam kompetenter und erfolgreicher sein!
    Inbound Marketing ist einer der Hoffnungsträger des neuen Marketing. In diesem Beitrag wird die Erweiterung vom Inbound Marketing zum Competence Networking diskutiert und aufgezeigt, welche Potenziale Competence Networking in der Kompetenz-Cloud für Unternehmen, Verlage oder Portal-Bertreiber wie die Competence Site bietet.


  • Teradata GmbH
    Teradata GmbH 19.05.2010
    B2C-Online-Marketing: Informierte Verbraucher gezielt ansprechen und messbare Erfolge erzielen
    B2C-Online-Marketing: Informierte Verbraucher gezielt ansprechen und messbare Erfolge erzielen
    Das Zeitalter des informierten Verbrauchers hat begonnen. Es zwingt den Marketer, völlig anders mit seinen Zielgruppen zu kommunizieren. Nirgendwo wird das deutlicher als beim Online-Marketing. Informierte Verbraucher bevorzugen das Internet, um sich schnell und umfassend zu informieren. Deshalb werden immer mehr Marketingaktivitäten ins Web verlagert, und Marketer müssen neue Antworten auf die kritischen Fragen nach der Effektivität von traditionellen Kampagnen und neuen Online-Marketingkampagnen finden. Das White Paper von Aprimo gibt Tipps zum erfolgreichen B2C-Online-Marketing.  


  • Carlo Velten
    Dr. Carlo Velten 06.03.2015
    Carlo Velten
    CRM, Kundenportale, eCommerce, Marketing Automation und Social Media müssen bestmöglich verzahnt werden!
    Ergänzend zu unserer Experten-Interviewreihe haben wir nun noch einige unserer Keynote-Referenten ein paar Fragen rund um ihren Vortrag gestellt. Den Start dieser Reihe macht dabei Dr. Carlo Velten mit seinen Antworten. Er ist Managing Director des IT-Research- und Beratungsunternehmens Crisp Research und berät als IT-Analyst namhafte Technologieunternehmen in Marketing- und Strategiefragen seit über 15 Jahren. Als Business Angel unterstützt er junge Startups und engagiert sich politisch als Vorstand des Managerkreises der Friedrich Ebert Stiftung aktiv zum Thema Digitale Wirtschaft und Gesellschaft.


Ihre Seiten