• Anzahl: 81 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • Die sanften Rebellen – das Personalmagazin (insbesondere Reiner Straub und Stefanie Hornung) mobilisiert die Organisationsrebellen
    Das Bild von Che Guevara, das der Fotograf Alberto Komba 1960 in Havanna aufnahm, ist eines der populärsten Porträtbilder der Welt. Der Illustrator Søren Kunz hat aus diesem Bild ein Titelbild für das Personalmagazin gemacht, um das Thema Organisationsrebellen darzustellen, über das in Unternehmen und der New Work Szene derzeit diskutiert wird. Ich muss gestehen: Als wir in der Redaktion erstmals überlegt haben „Organisationsrebellen“ zu einem Titelthema zu machen, habe ich damit gehadert ...


  • Standard Rückfall-Bild
    Detecon International GmbH
    23.11.2018
    Art cannot change the world, but it can change the way people think ? and people can change the world …
    New Work scheint zum Mainstream geworden zu sein – keine Veranstaltung mehr, in der nicht so ziemlich alles unter diesen Begriff gepackt wird. Dazu zählen neben wirklich kulturellen Fragestellungen wie z.B. neue Art von Führung, Ambidextrie, Holocracy und mein Lieblings-Buzzword „Agilität“ auch Themen rund um Home Office, mobiles Arbeiten und Großraumbüro. Insbesondere für die Beratungsbranche scheint „New Work“ ein Segen zu sein, lassen sich doch bisherige Oldschool Ansätze wie z.B. Restrukturierungen und Effizienzprogramme schön hinter diesem Label verbergen – ein wirklich zweifelhaftes Unterfangen. Von der ursprünglichen Idee von Frithjof Bergmann ist da wenig zu erkennen.


  • Standard Rückfall-Bild
    Detecon International GmbH
    04.10.2018
    Company ReBuilding oder New Work: Welcher Weg führt zum Ziel?
    Das Thema New Work steht nach wie vor ganz oben auf der Agenda vieler Unternehmenslenker. Wie arbeiten wir in Zukunft und welche Weichen sind auf dem Weg dorthin bereits heute zu stellen? Auch Detecon beschäftigt sich seit einigen Jahren intensiv mit dem Thema und hat viele Unternehmen und Konzerne auf ihrem Weg zur ‚Neuen Arbeit‘ begleitet. Im Gespräch mit Max Hantke und Alexander Dören beantworten die für das Thema Verantwortlichen Lars Attmer und Jan Pfeiffer Fragen rund um die ganzheitlichen Beratungsansätze Company ReBuilding und New Work, mitsamt den Dimensionen People, Places, Tools, Principles & Regulations.


  • Frithjof Bergmann: „Ich ärgere mich sehr, sehr tüchtig“
    Im Interview mit dem Personalmagazin zeigt Frithjof Bergmann, der Begründer von New Work, seinen Ärger über so manche heutige These der New Worker.


  • Das Portal #NewManagement – es bietet Hintergründe, Analysen, Reportagen & Interviews zu den Themen #SmartOrganizations und #BusinessMobilization
    Unternehmen stehen vor riesigen Herausforderungen. Herausforderungen, die in dieser Größe, in dieser Art neu sind. Das Problem: Weil die Herausforderungen so neuartig sind, haben Unternehmen keine Erfahrungen und schon gar keine Routine im Umgang damit. Die tradierten Strukturen und Methoden der Unternehmensführung reichen nicht mehr aus, um die Aufgaben zu bewältigen. Wir brauchen ein neues Betriebssystem, das Business und People zusammenbringt. zeit für New Management!


  • Standard Rückfall-Bild
    Zukunft Personal Messe
    11.06.2018
    HR Innovation Award 2018 #HRINNO18 – Bewerben Sie sich bis zum 31.07.2018! Ihre innovativen #HR-Produkte und Dienstleistungen sind das, was wir suchen!
    Mit dem HR Innovation Award werden dynamische Unternehmen der HR-Branche ausgezeichnet, die mit ihren Produkten in den vier Kategorien Software & Hardware, Recruiting & Consulting, Training & Learning und HR Services & Operations ganz neue Wege gehen. Ziel ist es, die geballte Innovationskraft und Leistungsfähigkeit im HR-Markt zu fördern und den Innovatoren eine medienwirksame Bühne zu bieten.


  • NextHR – mit Leidenschaft und Evidenz zur Zukunftsfähigkeit der HR?
    Das Personalmanagement, aber auch Beratungen sind im Umbruch – ob New Work, Ambidextrie oder Beyond Consulting, eines ist das konstante Element bei allem: Alles wird im Rahmen der disruptiven Wirkung der Großen Transformation anders werden. Was kann oder wird aber innerster Wesenskern, Identität des „Neuen“ sein? HRpepper und vor allem der präsenteste Kopf von HRpepper, Dr. Matthias Meifert, Experte und Beirat der Competence Sie, aber vor allem auch HR40er-Kopf, haben eine ungewöhnliche Antwort – Stil. Der erste Punkt der Unternehmens-Homepage beschäftigt sich also nicht unmittelbar mit einer der vielen jetzt populären HR-Hoffnungsträgern wie New Work & Co oder verliert sich in austauschbaren Kultur-Floskeln, sondern mit dem besonderen Stil, der zwei scheinbar unverträgliche Begriff wie ...


Ihre Seiten