• Anzahl: 35 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • Dr. Jörg Herbers spricht im Interview über die Entwicklungen und Trends im #WorkforceManagement – #Personaleinsatzplanung braucht neue Softwarelösungen. #WorkLifeBalance, #Mitarbeiterbeteiligung
    Dr. Jörg Herbers, Bereichsleiter für Workforce Management bei INFORM, spricht im Interview über die Entwicklungen und Trends im Workforce Management. Fachkräftemangel und Kostendruck, Arbeitszeitflexibilität und Work-Life-Balance verlangen nach neuen Softwarelösungen für die Dienstplanung. Eine gute PEP-Software muss mehr als gut aussehen. WorkforcePlus verwendet die Deductive Intelligence (DI) Technology von INFORM. Damit wird Individualisierung zum Standard.


  • Modernize your workforce management strategy
    Kevin Haus, VP of Global Alliances from WorkForce Software, and SAP’s Lori McNally, Global VP of SAP Business Developments and EcoSystems discuss the benefits of modernizing your workforce management strategy.


  • Interflex-Fachtag “Unternehmenssicherheit” in Berlin
    Das war der Interflex-Fachtag für Unternehmenssicherheit im Spreespeicher in Berlin am 14. Juni 2018. Kunden und Interessenten erhielten praxisorientierte Einblicke zur Unternehmenssicherheit in einer vernetzten Welt vielschichtiger Anforderungen.


  • Thumbnail of https://www.youtube.com/watch?v=6L0owdqfA9A
    Interflex-Fachtag: Referent Alexander Krause
    Thema: Erfolgreiche Auditierung der Standortsicherheit Referent: Alexander B. Krause, General Manager (ppa.), German Business Protection GmbH, Berlin Inhalt: Die Auditierung der Standortsicherheit dient der Erhebung des IST-Zustands. Unter gleichzeitiger Betrachtung der potenziellen Bedrohungslage und Beachtung der Schutzzielerreichung kann auf die Vulnerabilität aufgrund physischer, ökonomischer, umweltbezogener Bedingungen eines Objekts geschlossen werden.


  • Interflex-Fachtag: Referent Carsten Pinnow
    Thema: Zutritts-, Zugangs- oder Zugriffskontrolle? Basis für Datenschutz und Datensicherheit im Unternehmen Referent: Carsten J. Pinnow, Autor, Lehrbeauftragter und geschäftsführender Gesellschafter PINNOW & Partner GmbH, Berlin Inhalt: Physischer Zutritt, Nutzung und Zugriff auf Datenverarbeitungsanlagen müssen im Rahmen eines Gesamtkonzeptes für Unternehmenssicherheit geregelt sein, um gleichermaßen Datensicherheit und Datenschutz zu gewährleisten und damit den Anforderungen des IT-Sicherheitsgesetzes und der EU-Datenschutzgrundverordnung zu genügen.


  • Interflex-Fachtag: Referent lvo Thomas Lagler
    Thema: Unternehmenssicherheit in einer vernetzten Welt Referent: lvo Thomas Lagler, Autor und Inhaber FSS Consulting e.U., Wien Inhalt: Unternehmenssicherheit in einer vernetzten Welt wird immer wichtiger, da technische und organisatorische Schwachstellen immer öfter genutzt werden, um Unternehmen finanziell zu schaden. Hierzu referieren Ivo Thomas Lagler und Dominik Mayer und zeigen auf, wie man als Führungskraft eines Unternehmens Schwachstellen identifiziert und mit geringem Aufwand beseitigen kann. Erkenntnisse aus der Praxis für die Praxis.


  • Data protection? Now record and document working hours safely!
    You can manage user rights for entire groups in a simple and efficient process. These then have a direct impact on the tasks and functions in the software. Rights and settings can be customised to meet your company’s specific requirements.