• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 1.101 Layout:
    Normal Übersicht
  • digitalisierung-workforcemanagement.png

    Digitalisierung im Workforce Management – 5 Thesen zur Zukunft der digitalisierten Personaleinsatzplanung

    Autor : Dr. Jörg Herbers | INFORM GmbH | 17.07.2018
    Kaum ein Thema beschäftigt die Wirtschaftswelt so stark wie die Digitalisierung. Die dadurch ausgelösten „disruptiven“ Änderungen haben das Potenzial, die Wettbewerbssituation in vielen Märkten tiefgreifend zu verändern. Es gilt, neue Strukturen zu schaffen, um die eigene Organisation auf die Gewinnerseite der Entwicklung zu bringen.
  • skura_online-240x300.jpg

    Brauchen wir noch HR? #NoHRHR mit Joachim Skura

    Autor : Joachim Skura | Oracle | 16.07.2018
    Wie sieht ein Zusammenwachsen von HR und Business aus? Brauchen wir überhaupt noch HR? Wenn ja, wie sieht HR in den nächsten Jahren aus? Joachim ist ein Verfechter des positiven Einflusses von Technologien auf unser Leben und auf HR. Mehr dazu in dieser Episode!
  • LHR Podcast #38: Organisationsentwicklung und New Work vs. Arbeitsrecht mit Britta Redmann

    Autor : Britta Redmann | VEDA GmbH | 13.07.2018
    “Ich sehe Personaler als Pioniere – die schauen, wenn uns das Eine nicht weiterbringt, was es denn sonst noch an Methoden und Arbeitsweisen gibt?” Britta Redmann lebt New Work, und das auch schon seit längerer Zeit: Sie ist sowohl freiberuflich als Rechtsanwältin als auch beim Softwarehersteller VEDA als Director Corporate Development & HR tätig. Mit ihr habe ich mich über die Herausforderungen vieler Unternehmen bei der Entwicklung zu agilen und vernetzten Organisationen sowie über mögliche Konflikte zwischen New Work und dem deutschen Arbeitsrecht unterhalten.
  • Lernen im Digitalen Zeitalter

    Unsere Arbeitswelt befindet sich im Umbruch: Digitalisierung, demografischer Wandel, Migration oder Änderungen der Wertevorstellungen. Wie, wo und wie viel wir arbeiten wollen, wird sich verändern, und damit auch die Rahmenbedingungen sowie die Anforderungen an Lernen und Kompetenzentwicklung.
  • #InstantFeedback: Feedback nur vom Chef als #Führungsinstrument bringt Mitarbeiter nicht weiter und verhindert #Agilität. Wir brauchen eine neue #Feedbackkultur in Unternehmen!

    Autor : Joachim Rotzinger | Haufe Group | 05.07.2018
    Ohne Rückmeldungen, ohne Feedback kommen wir nicht weiter. Feedback wird heute fast immer als Teil des Performance Management gesehen. Doch die Vermischung von Feedback und Performance hat Nebenwirkungen. Als reines Führungsinstrument bringt es Mitarbeiter in eine passive Haltung, verhindert Selbstorganisation und damit Agilität. Höchste Zeit für einen Wandel in der Feedback-Kultur.
  • marc_stoffel.jpg

    Was #Führungskräfte und Eier gemeinsam haben – Eier sind nur eine begrenzte Zeit frisch. Bei #Führung ist das ähnlich. Eine Antwort auf diese Herausforderung ist die regelmäßige Wahl von Führungskräften.

    Autor : Marc Stoffel | Haufe-umantis AG | 05.07.2018
    Führung ist nicht statisch. Eine Führungskraft kann in dem einen Moment genau die richtige sein, in anderen Situationen aber überfordert oder einfach fehl am Platz. Führung hat deshalb ein Verfallsdatum - wie Eier. Eine Antwort auf diese Herausforderung ist die regelmäßige Wahl von Führungskräften.
  • britta-redmann_lin.jpg

    Auf zu neuen Galaxien: Flexible Arbeitszeiten ? die Reise ins Unbekannte – Zukunft der Arbeit

    Autor : Britta Redmann | VEDA GmbH | 02.07.2018
    Unternehmen wollen die besten Mitarbeiter. Die besten Mitarbeiter stehen auf flexible Zeiten. Wie wäre das: Morgens um 8:30 in Deutschland und keiner kommt zur Arbeit.
Ihre Seiten