• Anzahl: 185 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • __160x190__kontaktbild_elke_jaeger_2012
    Personaleinsatzplanung: Die Schokoladenseite der Arbeit
    Um die Wettbewerbsfähigkeit langfristig zu sichern, war eine Reform des Planungswesens zwingend erforderlich. Ziel war es, flexibler und schneller auf Bedarfe und Märkte reagieren zu können. Eine wichtige Rolle spielen dabei die Personalprozesse: Bedarfe und Qualifikationen sollten schrittweise in die Planung einfließen. Gleichzeitig standen die Themen höhere Transparenz, ein straffes Kostenstellenmanagement sowie mehr Planungsqualität und Flexibilität auf der Agenda. Eine umfassende Potenzial- und Prozessanalyse überzeugte das Unternehmen vom Nutzen eines bedarfs- und kostenoptimierten Personaleinsatzes. Man entschied sich für eine modulare Workforce-Management-Lösung des Softwareanbieters Atoss. Dieser Beitrag erschien im personalmagazin 05/2014, mit freundlicher Genehmigung des ...


  • Infografik zum Thema Talent Management - Infografik aus dem Competence Book Talent Management
    Infografik zum Thema Talent Management – Infografik aus dem Competence Book Talent Management
    Probleme, Instrumente, Angebote..
    Sehen Sie in dieser Infografik alle wichtigen Fakten rund um das Thema TM - Talent Management. Die Infografik befasst sich mit Themen wie: Bedeutung von Talent Management für Unternehmen Top 5 Probleme, Instrumente, Angebote.. Umsetzungsgrad in Unternehmen Bewertung der eigenen Talentmarke


  • Infografik zum Thema Personaleinsatzplanung
    Infografik zum Thema Personaleinsatzplanung, jetzt aktualisiert um Demografie und Informationen aus Hays-Studie
    Probleme, Systeme, Zufriedenheit..
    Sehen Sie in dieser Infografik alle wichtigen Fakten rund um das Thema PEP - Personaleinsatzplanung. Die Infografik befasst sich mit Themen wie: Herausforderung Demografie Bedeutung von Personaleinsatzplanung für Unternehmen Top 5 Probleme, Systeme, Zufriedenheit Arbeitszeitmodelle & Personalbedarfsermittlung ...


  • Infografik zum Thema HR-Effizienz - Infografik aus dem Competence Book HR-Effizienz
    Infografik zum Thema HR-Effizienz – Infografik aus dem Competence Book HR-Effizienz
    Sehen Sie in dieser Infografik alle wichtigen Fakten rund um das Thema HR-Effizienz. Die Infografik befasst sich mit Themen wie: Top 5 Ziele, Erfolgsfaktoren HR-Prozessautomatisierung Outsourcing HR-Strategie & Effizienzsteigerung


  • Ihre Recruiting-Strategie mit dem Recruiting Toolkit
    Ihre Recruiting-Strategie mit dem Recruiting Toolkit
    Gewinnen Sie die besten Mitarbeiter mit geeigneten Strategien
    Personalbeschaffung findet heute hauptsächlich über Online-Kanäle statt. Um die richtigen Talente zur richtigen Zeit zu finden, sollten Sie darum Ihre klassische Personalsuche um passende Web-Maßnahmen ergänzen. Sie nutzen bereits Jobportale oder Social Media? Dann kennen Sie die Herausforderung: Die Plattformen sind oft unübersichtlich und schwer zu steuern. Schaffen Sie Transparenz – mit der richtigen Recruiting-Strategie. Damit Sie Ihre idealen Kandidaten herausfiltern und zielsicher ansprechen können. Dabei unterstützt Sie der innovative Recruiting-Marketing-Ansatz von SuccessFactors. Er vereint alle Such- und Einstellungstools in einer Plattform. So lassen sich alle Bereiche der Personalsuche spürbar leichter gestalten. Sie können Ihre Karriere-Webseiten optimieren, ...


  • veda_190x42_cmyk-1.jpg
    VEDA GmbH
    06.09.2013
    Wissensmanagement im Zeichen des Demografiewandels
    Wissensmanagement im Zeichen des Demografiewandels
    Neue Besen kehren gut, die alten kennen die Ecken
    Studien belegen es, die Zeitungen sind voll davon und Personaler winken schon ab, wenn man ihnen mit dem Begriff des demografischen Wandels kommt. Demnach müssten es also alle wissen: Mit langjährigen und erfahrenen Mitarbeitern geht ein hoher Prozentsatz erfolgskritischen Wissens demnächst in Rente. Und die Nachfolge durch jüngere Generationen ist nicht mehr automatisch und alleine durch „Masse“ gesichert. Was tun die Unternehmen dagegen? Die erschreckende Wahrheit: zumeist nichts. Viele Unternehmen wissen nicht, wie sich der Wandel tatsächlich auf die Alterszusammensetzung ihrer Belegschaft auswirken wird und wie sie ihren Fachkräftebedarf künftig decken können, das belegen aktuelle IHK-Studien. Dabei gibt es relativ einfache Methoden, die zum einen absehbare Engpässe ausweisen und zum ...


  • ISGUS GmbH
    ISGUS GmbH
    01.10.2014
    Klaus Wössner
    Moderne Zeiterfassungslösungen (und Zutrittskontrollen) als Basis für eine effiziente und komfortable Personaleinsatzplanung und BDE
    Zeiterfassung ist in nahezu allen Wirtschaftszweigen und genauso im öffentlichen Dienst die unumstrittene Basis für die Verwaltung, Steuerung und Abrechnung von Arbeitsund Fehlzeiten. Die primäre Aufgabe der Zeiterfassung ist es, die freie Gestaltung von Arbeitszeiten zu ermöglichen und dabei aber auch die tariflichen und gesetzlichen Erfordernisse bei der Zeitverrechnung zu berücksichtigen. In diesem Verständnis erledigt eine moderne Zeiterfassung also in erster Linie Routinetätigkeiten der Arbeitszeiterfassung und –Berechnung, sie verwaltet die unterschiedlichsten Fehlzeiten und liefert aussagekräftige Reports für die Beschäftigten und das Management.Dieser Beitrag ist Teil des Buchs "Zeit & Zutritt 2020" erschienen in der Serie "Competence Books".