• Anzahl: 432 Layout:
    Normal Übersicht
    Sortierung:
    Qualität:
  • Schneller zum Traumjob mit Google for Jobs – Google nimmt Einfluss auf das Recruiting
    Die mühsame Jobsuche in den unterschiedlichen Stellenbörsen ist Vergangenheit: Mit „Google for Jobs“ sollen Bewerber ihre Traumstelle schneller und einfacher finden können. Seit Mai zeigt Google passende Stellenanzeigen direkt in seiner Trefferliste an. Wir zeigen, wie das neue Angebot funktioniert, wie es das Recruiting beeinflusst und was sich dadurch für Arbeitgeber verändert hat.


  • Doppelsieg für perbit bei der Anwenderstudie PUR HR 2020
    Für die Studie „Professional User Rating: Human Resource Solutions 2020“ (PUR-HR) des renommierten Research- und Beratungsunternehmens techconsult bewerteten die Anwender HR-Software-Hersteller und ihre HR-Software-Lösungen. Das Ergebnis ist für perbit sehr erfreulich: Sowohl in der Kategorie „E-Recruiting“ als auch in der Kategorie „Talent Management“ steht perbit als Champion auf dem ersten Platz.


  • New Work braucht Kletterwandkarrieren
    New Work und zunehmende Selbstorganisation stehen inzwischen fast überall auf dem Programm. Wenn infolgedessen Hierarchien zurückgebaut werden, braucht es Karrierealternativen.


  • Das Urteil des #EuGH zur Erfassung der #Arbeitszeit ist für Unternehmen mehr Chance als Bürokratie. Warum das so ist, erklärt Markus Wieser, ATOSS, im Interview. @tobias_goers @spreepoet #Zeiterfassung
    Das Urteil des EuGH soll Arbeitgeber in allen Mitgliedsstaaten der EU dazu verpflichten, die tägliche Arbeitszeit ihrer Mitarbeiter systematisch zu erfassen. Wir haben mit Markus Wieser, Executive Director Product Management, ATOSS Software AG, darüber gesprochen. Er erklärt, warum das Urteil des EuGH zur Erfassung der Arbeitszeit mehr Chance als Bürokratie für Unternehmen ist. Denn mit einem digitalen Workforce Management werden moderne und gerechte Arbeitswelten geschaffen. Zum Vorteil von Unternehmen und Mitarbeitern.


  • jenewein_schuessler-1.jpg
    Education NewsCast 055 – HR Thinking ? Design Thinking für HR mit Stefan Schüssler « Education NewsCast
    Stefan ist seit vielen Jahre bei SAP vom Produktmanagement, Produktvertrieb bis hin zum Business Development dem Thema Personalmanagement treu. Zusammen mit anderen langjährigen Key-Playern im HR-Markt treibt Stefan unter anderem die Zukunftsinitiative Personal (ZiP) voran. Sie möchten Unternehmen und Organisationen aufzeigen, wie sie die heutigen und zukünftigen Herausforderungen des Wandels durch ein umfassendes HR-Management meistern können.


  • a7a4f497c93759b0654e1a8ebec3c577https_x1.xingassets.com_pubimg_users_e_4_b_e3cf0410c.34243734.140x185.jpg
    Wolfgang Brickwedde 13.09.2019
    Thumbnail of https://www.linkedin.com/pulse/recruiting-highlight-auf-der-zpeurope19-wolfgang-brickwedde/
    Recruiting Highlight auf der #ZPEurope19
    Was lockt 3000 Recruiter in 2 Wochen nach Köln? Der Future of Recruiting Summit#FOR19 auf der #ZPEurope19, kuratiert und moderiert von Wolfgang Brickwedde, ICR ! Dort informieren die sich über die neuesten Recruiting Trends z.B über Google for Jobs (Wie Google den Jobmarkt revolutioniert und Sie im


  • Kai Anderson und Michael Eger, Promerit, berichten in diesem Interview über ihre langjährige Mission für eine humane Zukunft!
    Human work/s - die Zusammenkunft für eine humanzentrierte Ökonomie  - steht erstmalig vor der Tür. Hochkarätige Speaker, tolle Workshops und eine rauschende Party-Nacht mit Wahl des CHRO des Jahres werden sicherlich ein besonderes Highlight der diesjährigen Zukunft Personal sein. Im Interview erläutern Kai Anderson und Michael Eger die Hintergründe und den Weg bis zur Zusammenkunft der Humanzentrierten.