• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 290 Layout:
    Normal Übersicht
  • Das Portal #NewManagement – es bietet Hintergründe, Analysen, Reportagen & Interviews zu den Themen #SmartOrganizations und #BusinessMobilization

    Autor : newmanagement.haufe.de | 05.07.2018
    Unternehmen stehen vor riesigen Herausforderungen. Herausforderungen, die in dieser Größe, in dieser Art neu sind. Das Problem: Weil die Herausforderungen so neuartig sind, haben Unternehmen keine Erfahrungen und schon gar keine Routine im Umgang damit. Die tradierten Strukturen und Methoden der Unternehmensführung reichen nicht mehr aus, um die Aufgaben zu bewältigen. Wir brauchen ein neues Betriebssystem, das Business und People zusammenbringt. zeit für New Management!
  • dave ulrich_ heiko fischer

    Dave Ulrich schenkt Heiko Fischer einen Füller …

    Autor : NetSkill Solutions GmbH | 03.07.2018
    Ich freue mich sehr über das Geschenk von Dave Ulrich. Es fühlt sich an, als wäre ich vom König von #HR geadelt worden.
  • #CFOs: Kann es sein, dass Ihr #Führungsstil schlecht fürs Geschäfts ist? Nehmen Sie an dem interaktiven Quiz teil, um Ihren Führungsstil zu entdecken

    Autor : Epicor Software Deutschland GmbH | 28.06.2018
    What type of finance leader are you? Take our online quiz to find out now. Epicor Software has conducted research into the attitudes and behaviours of CFOs and other senior finances professionals when it comes to IT and decision-making. The research revealed that: CFOs generally adopt one of six different leadership styles, Each leadership style has certain strengths and risks
  • Nachhaltiger Unternehmenserfolg durch Balance? Wie Workforce Analytics als Basis helfen kann!

    Extrempositionen sind in der Regel immer schlecht. Nachdem jahrelang die wirtschaftlichen Interessen der Shareholder das Thema Workforce Management dominiert haben, schlägt das Pendel jetzt angesichts des Fachkräftemangels und der demografischen Entwicklung häufiger in Richtung Mitarbeiter. Und jetzt gibt es gleich die ersten Rufer nach „Mitarbeiter zuerst!“ bzw. neudeutsch: „Employee first“.
  • HR Innovation Award 2018 #HRINNO18 – Bewerben Sie sich bis zum 31.07.2018! Ihre innovativen #HR-Produkte und Dienstleistungen sind das, was wir suchen!

    Autor : Zukunft Personal Messe | 11.06.2018
    Mit dem HR Innovation Award werden dynamische Unternehmen der HR-Branche ausgezeichnet, die mit ihren Produkten in den vier Kategorien Software & Hardware, Recruiting & Consulting, Training & Learning und HR Services & Operations ganz neue Wege gehen. Ziel ist es, die geballte Innovationskraft und Leistungsfähigkeit im HR-Markt zu fördern und den Innovatoren eine medienwirksame Bühne zu bieten.
  • NextHR – mit Leidenschaft und Evidenz zur Zukunftsfähigkeit der HR?

    Das Personalmanagement, aber auch Beratungen sind im Umbruch – ob New Work, Ambidextrie oder Beyond Consulting, eines ist das konstante Element bei allem: Alles wird im Rahmen der disruptiven Wirkung der Großen Transformation anders werden. Was kann oder wird aber innerster Wesenskern, Identität des „Neuen“ sein? HRpepper und vor allem der präsenteste Kopf von HRpepper, Dr. Matthias Meifert, Experte und Beirat der Competence Sie, aber vor allem auch HR40er-Kopf, haben eine ungewöhnliche Antwort – Stil. Der erste Punkt der Unternehmens-Homepage beschäftigt sich also nicht unmittelbar mit einer der vielen jetzt populären HR-Hoffnungsträgern wie New Work & Co oder verliert sich in austauschbaren Kultur-Floskeln, sondern mit dem besonderen Stil, der zwei scheinbar unverträgliche Begriff wie ...
  • HR, mach ma digital! ? 10 Tipps wie man die Digitalisierung garantiert versemmelt (am Beispiel der Software-Auswahl)

    Aktuell beschäftigen sich viele Firmen und Bereiche mit der Digitalisierung, auch HR auf Sinnsuche, sucht das Heil im Digitalen. Insbesondere bei den Themen Arbeitszeit und Personaleinsatzplanung besteht Handlungsbedarf, da der Druck, flexibler zu werden – sowohl für Unternehmen als auch Mitarbeiter – immer mehr zunimmt. Und die einfachste Lösung des Problems ist wie bereits seit Jahrzehnten: Kaufen wir eine Software. Das ist typisch für die „digitalen“ Irrwege. Man sucht eine schnelle Lösung bevor man das Problem verstanden hat. Aber selbst danach, bei der Softwareauswahl, stellen die meisten sicher, dass sie scheitern.
Ihre Seiten