• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 371 Layout:
    Normal Übersicht
  • Nachhaltiger Unternehmenserfolg durch Balance? Wie Workforce Analytics als Basis helfen kann!

    Extrempositionen sind in der Regel immer schlecht. Nachdem jahrelang die wirtschaftlichen Interessen der Shareholder das Thema Workforce Management dominiert haben, schlägt das Pendel jetzt angesichts des Fachkräftemangels und der demografischen Entwicklung häufiger in Richtung Mitarbeiter. Und jetzt gibt es gleich die ersten Rufer nach „Mitarbeiter zuerst!“ bzw. neudeutsch: „Employee first“.
  • ursula_vranken.jpg

    Die Märchen von “New Work” und wie die schöne neue Arbeitswelt tatsächlich gelingt

    Man will uns weismachen, dass mit einem “Du” statt “Sie” im Job alles einfacher wird, doch das ist ein Trugschluss. Die Sprache kaschiert, dass die Arbeitswelt in Wahrheit viel komplexer geworden ist. Die Arbeitswissenschaftlerin Ursula Vranken enttarnt in ihrem Artikel für Edition F, der Businnes- und Lifestyle Plattform für Frauen, die 7 Märchen von New Work und erklärt, was für New Work wirklich entscheidend ist und mit welchen Maßnahmen sie gelingt.
  • HR Innovation Award 2018 #HRINNO18 – Bewerben Sie sich bis zum 31.07.2018! Ihre innovativen #HR-Produkte und Dienstleistungen sind das, was wir suchen!

    Autor : Zukunft Personal Messe | 11.06.2018
    Mit dem HR Innovation Award werden dynamische Unternehmen der HR-Branche ausgezeichnet, die mit ihren Produkten in den vier Kategorien Software & Hardware, Recruiting & Consulting, Training & Learning und HR Services & Operations ganz neue Wege gehen. Ziel ist es, die geballte Innovationskraft und Leistungsfähigkeit im HR-Markt zu fördern und den Innovatoren eine medienwirksame Bühne zu bieten.
  • NextHR – mit Leidenschaft und Evidenz zur Zukunftsfähigkeit der HR?

    Das Personalmanagement, aber auch Beratungen sind im Umbruch – ob New Work, Ambidextrie oder Beyond Consulting, eines ist das konstante Element bei allem: Alles wird im Rahmen der disruptiven Wirkung der Großen Transformation anders werden. Was kann oder wird aber innerster Wesenskern, Identität des „Neuen“ sein? HRpepper und vor allem der präsenteste Kopf von HRpepper, Dr. Matthias Meifert, Experte und Beirat der Competence Sie, aber vor allem auch HR40er-Kopf, haben eine ungewöhnliche Antwort – Stil. Der erste Punkt der Unternehmens-Homepage beschäftigt sich also nicht unmittelbar mit einer der vielen jetzt populären HR-Hoffnungsträgern wie New Work & Co oder verliert sich in austauschbaren Kultur-Floskeln, sondern mit dem besonderen Stil, der zwei scheinbar unverträgliche Begriff wie ...
  • HR, mach ma digital! ? 10 Tipps wie man die Digitalisierung garantiert versemmelt (am Beispiel der Software-Auswahl)

    Aktuell beschäftigen sich viele Firmen und Bereiche mit der Digitalisierung, auch HR auf Sinnsuche, sucht das Heil im Digitalen. Insbesondere bei den Themen Arbeitszeit und Personaleinsatzplanung besteht Handlungsbedarf, da der Druck, flexibler zu werden – sowohl für Unternehmen als auch Mitarbeiter – immer mehr zunimmt. Und die einfachste Lösung des Problems ist wie bereits seit Jahrzehnten: Kaufen wir eine Software. Das ist typisch für die „digitalen“ Irrwege. Man sucht eine schnelle Lösung bevor man das Problem verstanden hat. Aber selbst danach, bei der Softwareauswahl, stellen die meisten sicher, dass sie scheitern.
  • cubeware logo

    Business Intelligence Lösung für Personalwesen & HR – Besseres Recruiting & stärkere Mitarbeiter-Bindung
    Analysieren Sie alle HR- & Personaldaten schnell und einfach. Erhöhen Sie Ihre Erfolgschancen in Recruiting & Bindung dank führender BI-Software!

    Autor : Cubeware GmbH | 18.04.2018
    Ein- und Austrittslisten, die Personalkosten-Datenbank, die Informationen zu Recruitment-Kampagnen, die Zeiterfassung, die unzähligen Tabellenblätter ... Daten zum Personalwesen finden sich in einer Vielzahl unterschiedlicher Systeme und Datenquellen. Vieles wird manuell bearbeitet, einen ganzheitlichen Überblick gibt es nicht. Vorsicht: Vieles bleibt dem Bauchgefühl überlassen!
  • #NextLearning Transformations-Offensive – #Blogparade, #Webinare, #Events – Die Priorität des #Lernens und der #Weiterbildung steigt im Rahmen der #Digitalisierung und #NewWork

    Bei so viel Innovationen im Bereich Weiterbildung oder neudeutsch „Learning“ könnte man sich zurücklehnen und tiefenentspannt sein. Warum wollen  wir trotzdem gemeinsam mit der Competence Site und anderen Partnern das Thema Next Learning im Rahmen einer Transformations-Offensive voranbringen? Und vor allem: Was planen wir im Einzelnen? Das sei hier kurz skizziert. Wir freuen uns auf Ihre Mitwirkung!
Ihre Seiten